Bitcoin-Hashrate erreicht Allzeithoch!

14.02.2022 16:07 494 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Während die Bitcoin-Hashrate ein Rekordhoch erreicht, hängt Bitcoin über 42.000 USD.

Bitcoin Hashrate erreicht Allzeithoch

Die Hashrate von Bitcoin erreichte über das Wochenende 248,11 Millionen Terrahashes pro Sekunde. Während sich der Bitcoin-Preis in den letzten Tagen erholt zu haben scheint, erreicht die Hashrate den bisher größten Wert. Nach den Daten von Glassnode stieg am Samstag die Hashrate auf 248,11 Millionen Terahashes pro Sekunde, was einem Anstieg von mehr als 200% entspricht, seit sie nach dem Mining-Verbot in China im Juni 2021 auf 82 Millionen Terahashes pro Sekunde gefallen war.

Die Bitcoin-Hashrate bezieht sich auf den Wert der Rechenleistung, die der Blockchain zugewiesen wird, um Transaktionen zu verifizieren und Blockbelohnungen zu verdienen. Wenn der Wert höher ist, ist Bitcoin sicherer gegen Angriffe, da mehr Rechenleistung erforderlich ist, um die Kontrolle über eine Mehrheitsbeteiligung des Netzwerks zu übernehmen. Solche Angriffe werden als 51%-Attacke bezeichnet. Während China zuvor für die größte Hashrate gesorgt hatte, hat das jüngste Verbot dazu geführt, dass die Vereinigten Staaten nun den Spitzenplatz belegen. Das Hoch der Hashrate folgt laut Glassnode auf ein Dreijahrestief von 2,5 Millionen Coins, die auf den Kryptobörsen liegen.

Diese Kennzahl deutet darauf hin, dass mit zunehmender Sicherheit des Netzwerks weniger Investoren versuchen, ihre Bestände zu verkaufen. Der BTC-Preis liegt derzeit bei rund 42.500 USD, was knapp über dem lokalen Unterstützungsniveau von 41.500 USD liegt. Auch wenn der Anstieg der Hashrate gut für die Fundamentaldaten von Bitcoin ist, hat BTC selbst in diesem Jahr noch keine Top-Performance hingelegt.

Seit Jahresbeginn ist der Preis um etwa 9,4% gesunken und liegt etwa 39% unter seinem Allzeithoch, dass im November 2021 bei 69.000 USD lag. Bild@ Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Alles Wissenswerte zu Bitcoin-Hashrate

Was ist Bitcoin-Hashrate?

Die Hashrate ist die Messung der Rechenleistung, die Bitcoin-Miner in das Netzwerk einspeisen, um Transaktionen zu bestätigen und neue Blocks zu erstellen.

Warum ist die Bitcoin-Hashrate wichtig?

Eine hohe Hashrate bedeutet ein gesundes, sicheres Bitcoin-Netzwerk. Es zeigt an, dass viele Miner aktiv sind und das Netzwerk unterstützen.

Was bedeutet es, wenn die Bitcoin-Hashrate ein Allzeithoch erreicht?

Wenn die Bitcoin-Hashrate ein Allzeithoch erreicht, bedeutet dies, dass nie zuvor mehr Rechenleistung in das Bitcoin-Netzwerk eingespeist wurde. Es zeigt eine hohe Aktivität und Unterstützung der Miner.

Was hat die Bitcoin-Hashrate mit dem Bitcoin-Kurs zu tun?

Eine hohe Hashrate kann ein Indikator für einen gesunden, starken Bitcoin-Markt sein. Dies kann sich positiv auf den Bitcoin-Kurs auswirken, ist aber nicht zwangsläufig der Fall.

Was passiert, wenn die Bitcoin-Hashrate sinkt?

Wenn die Hashrate sinkt, bedeutet dies in der Regel, dass weniger Miner aktiv sind. Dies könnte das Netzwerk weniger sicher machen und den Bitcoin-Kurs negativ beeinflussen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Bitcoin-Hashrate hat ein Allzeithoch erreicht, während der Preis über 42.000 USD liegt. Die Hashrate ist aufgrund des Verbots des Minings in China gestiegen, und die USA haben jetzt den höchsten Wert.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.