Bitcoin (BTC) erreicht höchsten Preis seit 21. Mai 2021

Bitcoin (BTC) erreicht höchsten Preis seit 21. Mai 2021

Rate this post

Seit Elon Musk seine Umweltbedenken über Bitcoin bekannt gegeben hat, ging es mit dem Kurs nach unten. Den Bullen ist es in den vergangenen Tagen gelungen, einen wichtigen Widerstand zu brechen und den Preis über die 51.000 USD zu treiben.

Bitcoin schafft wichtigen Widerstand

Am 5. September ist es Bitcoin gelungen, über 51.800 US-Dollar abzuschließen, nachdem die Widerstandszone zwischen 50.000 USD und 51.000 USD gebrochen wurde.

Anzeige

Bitcoin hat damit das höchste Level seit 12. Mai erreicht, dem Tag, andem der CEO von Tesla, Elon Musk bekannt gab, dass der E-Fahrzeughersteller aufgrund von Umweltbedenken keine Bitcoin mehr annehmen wird.

Daraufhin fiel der Kurs innerhalb von 24 Stunden um mehr als 14 Prozent, worauf sich viele Bitcoin-Kritiker, die genau dieses Thema immer wieder aufbringen, bestätigt fühlten.

Doch dies war nicht der einzige Grund, warum Bitcoin Probleme hatte. Kurs darauf ging China scharf gegen Miner vor, worauf BTC in nur einer Woche um rund 40 Prozent sank und schließlich einen Tiefpunkt von 30.000 USD erreichte.

Anzeige

Auch der Juni lief für Bitcoin nicht viel besser ab. Am 22. Juni erreichte Bitcoin seinen lokalen Tiefpunkt von 28.575 USD.

Anfang Juli lief es für Bitcoin besser. Zwischen dem 21. Juli bis 30. Juli konnte BTC aufeinanderfolgende grüne Kerzen verzeichnen.

Nachdem es Bitcoin gelungen ist, die 51.000 USD zu durchbrechen, wird es spannend, ob es den Bullen gelingt, den vorherigen Widerstand als Unterstützung zu halten.

Während Bitcoin-Inhaber sich freuen würden, wenn Elon Musk keinen Einfluss mehr auf Kryptowährungen hat, könnte er allerdings für die anhaltende Erholung mitverantwortlich sein.

Bitcoin fing am 21. Juli mit seinem Aufwärtstrend an, als Musk seine Unterstützung auf der “The B Word” Konferenz bekannt gab.

Er sagte, dass er Bitcoin nicht wegwerfen möchte und behauptete, dass er wolle, dass BTC erfolgreich ist.

“Wenn der Bitcoin-Preis sinkt, verliere ich Geld. Ich könnte pumpen, aber ich dumpe nicht.”


Bild @ Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: