Binance Stablecoin BUSD jetzt auch für BitTorrent nutzbar

Binance Stablecoin BUSD jetzt auch für BitTorrent nutzbar

Der Stablecoin von Binance findet immer mehr Akzeptanzstellen. Seit kurzem ist der BUSD auch für BitTorrent nutzbar.

BUSD jetzt für BitTorrent nutzen

BitTorrent, einer der weltweit beliebtesten Clients für Torrent hat angekündigt, auch den Stablecoin von Binance, BUSD zu unterstützen. Das bedeutet, dass Benutzer von BitTorrent und μTorrent jetzt mit dem von NYDFS regulierten Asset bezahlen können.

Um die BUSD-Nutzung weiter zu fördern, erhalten Benutzer, die mit dem Stablecoin bezahlen, 25 Prozent Rabatt auf die BitTorrent- oder μTorrent Classic Pro-Mitgliedschaft. Derzeit sind drei kostenpflichtige Versionen von BitTorrent Classic Premium verfügbar. Der Preis bewegt sich zwischen 4,95 USD und 69,95 USD pro Jahr.

BUSD verbindet fünf andere von BitTorrent unterstützte Kryptowährungen. Der Stablecoin ist der erste seiner Art, der von der Plattform akzeptiert wird. Vor der Integration von BUSD, die mithilfe von CoinPayments.net erreicht wurde, konnte die Zahlung für Abonnements von BitTorrent nur mit TRX, BTC, BTT und OKB erfolgen. Gemäß der Vereinbarung wird der native Token von Binance, BNB (BEP2) auch im Filesharing-Netzwerk unterstützt und ersetzt damit die ERC20-Iteration.

Die Ankündigung erfolgt nach weniger als einen Monat, nachdem das Reiseunternehmen Travala angekündigt hat, dass Buchungen über BUSD vorgenommen werden können. Der Stablecoin hat jetzt eine Marktkapitalisierung nahe der 185-Millionen-Dollar-Marke. Mit über 100 Millionen aktiven Benutzern monatlich bietet BitTorrent in San Francisco Torrent-Programme für Desktop und Mobile. Es wurde 2018 von der TRON Foundation für 140 Millionen US-Dollar erworben.

Anzeige

“Wir freuen uns, BUSD als eine weitere digitale Zahlungsoption für Classic Pro sowohl für BitTorrent- als auch für µTorrent-Benutzer zu akzeptieren”, sagte Justin Sun, Gründer von TRON und CEO von BitTorrent. “Durch die Verwendung von BUSD oder anderen unterstützten Kryptowährungen können Millionen von Kunden leistungsstarke Funktionen wie den Schutz vor Malware von unseren beliebten Desktop-Torrent-Clients freischalten.”

Stablecoins sind für Anleger aufgrund ihrer inhärenten Preisstabilität und Einlösbarkeit sehr interessant. Anfang dieses Jahres erreichte USDC eine Marktkapitalisierung  von 1 Milliarde US-Dollar, nachdem die 500-Millionen-Marke bereits im Dezember überschritten worden war. Die Marktkapitalisierung von Tether mit dem höchsten Rang liegt bei über 9 Milliarden US-Dollar und ist damit die drittgrößte Kryptowährung.

Stablecoins erfreuen sich immer mehr an Beliebtheit, angetrieben durch das Wachstum der dezentralen Finanzierung (DeFi), die eine Reihe von Finanzdienstleistungen abdecken, angefangen über vertrauenswürdige Börsen, Liquiditätsprotokolle und Kreditplattformen und mehr.

BitTorrent möchte ein besseres Internet schaffen. Kürzlich hat das Unternehmen das BitTorrent-Dateisystem eingeführt, um diese Vision der Realität näher zu bringen. BTFS ist ein skalierbares, verteiltes Dateispeicherprotokoll, das ein Miner-Modell verwendet, um Benutzer zur Bereitstellung ihrer Ressourcen zu motivieren. BTFS ist es in den letzten Jahren gelungen, seinen engsten Konkurrenten, Filecoins IPFS hinter sich zu lassen.

©Bild via Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: