XRP bleibt weiter im Aufschwung, erreicht der Kurs bis 2020 1 USD ?

XRP bleibt weiter im Aufschwung, erreicht der Kurs bis 2020 1 USD ?

Im Laufe der letzten Handelstage gab es bei Ripple bemerkenswerte Kursgewinne in Höhe von über 42 Prozent zu sehen. Der Kurs von Ripple stieg somit wieder über die 0,40 US-Dollar-Marke. Angesichts der kürzlichen Preissteigerung hat Ripple sowohl Bitcoin als auch Ethereum bei der Wertentwicklung überholt.

XRP-Kurs verzeichnet bisher positiven Zuwachs

Ripple fiel das ganze Jahr lang von einem Höchststand von rund 9.500 Satoshi und erreichte kürzlich einen Tiefstand von rund 4.000 Satoshis. Die ETH/BTC-Märkte trafen ebenfalls auf 4.000 Satoshi und haben sich inzwischen auf über 5.300 Satoshis erholt.

Bei Ripple werden wir uns mit dem Potenzial für einen Anstieg von 1,00 US-Dollar bis zum Jahresbeginn 2020 befassen. Um den Kurs von Ripple in die Höhe voranzutreiben und dem Zielwert von 1,00 US-Dollar zu erreichen, müsste die Kryptowährung um satte 134 Prozent gegenüber dem heutigen Preis zulegen. Als Ripple zuletzt bei 1,00 US-Dollar lag, war es im Februar 2018, also vor über 15 Monaten.

Betrachten wir die Kursentwicklung von Ripple und beleuchten einige Bereiche des Widerstands auf dem Weg nach oben in Richtung 1,00 US-Dollar. Ripple war 2019 im Bereich zwischen 0,39 und 0,28 US-Dollar gefangen. Aus diesem Bereich ist es für diese Kryptowährung nicht gelungen, auszubrechen und hat sich während des gesamten Zeitraums seitwärts bewegt.

Wie sieht der langfristige Trend aus?

Auf lange Sicht tendiert der Trend immer noch nicht nach oben, bis die Kursbewegung um das Zweifache vom Tiefstpreis steigen kann. Nehmen wir 0,28 US-Dollar als Tiefststand für XRP/USD, dann kann der Kurs erst dann als bullish betrachtet werden, wenn er über die 0,56 US-Dollar-Marke steigt.

Anzeige

Wo liegt der Widerstand auf dem Weg zu 1,00 US-Dollar?

Der sofortige Widerstand dürfte sich auf dem kurzfristigen rückläufigen Niveau befinden, welches bei 0,45 USD liegt. Bei einem Kurs von über 0,47 USD dürfte dann ein weiterer Widerstand bei den Werten von 0,48 USD und 0,5 USD zu erwarten sein.

Bei anhaltendem Anstieg der Kaufkraft über 0,5 USD befindet sich ein weiterer Widerstand bei 0,5098 USD bzw. 0,5384 USD. Falls es gelingt, dass der Preis über 0,56 US-Dollar hinauskommt, so kann der langfristige Trend als bullish betrachtet werden.

Fazit

Ripple wird es nicht leicht haben, um eine Steigerung von 134 Prozent und bis zum Ende des Jahres einen Kurs von 1,00 US-Dollar zu erreichen. Die Kryptowährung müsste einen starken Widerstand bei 0,50, 0,60, 0,80 und 0,90 US-Dollar überwinden, bevor es möglich ist, den Versuch zu einem Kurs auf 1,00 US-Dollar zu machen. Sollte es dem Krypto-Markt jedoch gelingen, den jetzigen Aufwärtstrend und den kürzlich etablierten Aufwärtstrend fortzusetzen, wird XRP/USD auch in Zukunft deutlich höhere Kursgewinne erzielen können. In Verbindung mit der ständig wachsenden Liste bekannter Partnerschaften mit Ripple könnte dies dazu beitragen, dass der Kurs von bis zum Jahr 2020 1,00 US-Dollar erreichen.

Quellenangaben: Investinblockchain
Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: