Wird Tether (USDT) Ethereum (ETH) von Platz 2 drängen?

05.06.2020 11:39 228 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Stablecoins gewinnen immer mehr an Beliebtheit, vor allem Tether (USDT), der älteste Stablecoin von allen. Wie Bloomberg in einem veröffentlichen Bericht geschrieben hat, könnte Tether bei einem weiteren solchen Wachstum Ethereum (ETH) durchaus von Platz 2 drängen.

Tether bald auf Platz 2 aller Kryptowährungen?

Bloomberg veröffentlichte einen Bericht, aus dem hervorgeht, dass Stablecoins, insbesondere die mit der größten Marktkapitalisierung, Tether (USDT), voraussichtlich weiterhin enorm wachsen wird und wie es derzeit scheint, Ethereum bald vom zweiten Platz verdrängen wird. Tether zählt als eine der ältesten an den Dollar gebundenen Stablecoins auf dem Markt und verfügt derzeit über eine Marktkapitalisierung von rund 9 Milliarden US-Dollar, wodurch sich USDT auf Platz 3 der Kryptowährungs-Liste befindet. Die Marktkapitalisierung von Ethereum liegt bei etwa 27 Milliarden USD und steigt. Es wird daher für die Stablecoin nicht allzu leicht sein, in naher Zukunft so viel zu gewinnen, außer wenn die Nachfrage der Benutzer steigt, wodurch auch die Tether-Marktkapitalisierung zulegt. USDT ist nicht an Hardcaps gebunden und die im Umlauf befindliche Anzahl hängt von der der Token ab, die Tether-Treasury geprägt oder liquidiert hat. Aufgrund dessen ist eine erhebliche Schwankung der Marktkapitalisierung mitzuverfolgen, auch wenn der Preis selbst nicht stark schwankt. Im selben Bloomberg-Bericht heißt es allerdings, dass Ethereum im Schatten von Bitcoin steht und daher keinen eigenen Antrieb hat. Bloomberg ist bekannt für seine zentristischen Ansichten und hat in der Vergangenheit schon öfters Kryptowährungen lächerlich gemacht. Tether steht schon seit langem unter dem Verdacht, den Kryptomarkt zu manipulieren, indem immer mehr Tether gedruckt werden, die angeblich nicht gedeckt sind. Wie wir gestern berichtet haben, läuft schon länger eine Klage, bei der nun auch Bittrex und Poloniex hineingezogen wurde, da beide Unternehmen angeblich von den nicht gedeckten Tether-Drucken gewusst haben und auch die Manipulationen wissentlich zulassen haben. ©Bild via Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Laut einem Bericht von Bloomberg könnte der Stablecoin Tether USDT, derzeit auf dem dritten Platz, Ethereum ETH bald vom zweiten Platz verdrängen, da er voraussichtlich weiterhin stark wachsen wird und eine höhere Nachfrage hat. Allerdings stehen Tether und seine mutmaßliche Manipulation des Kryptomarktes bereits unter Verdacht.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.