Wird eBay Kryptowährungen als Zahlungsmittel annehmen?

Wird eBay Kryptowährungen als Zahlungsmittel annehmen?

Plakate von eBay Ads auf der diesjährigen Consensus 2019 in New York beschäftigen derzeit die Gerüchteküche. Auf ihnen steht: “Virtual Curreny. It’s happening on eBay”.

eBay und Kryptowährungen

Derzeit findet in New York die bekannte Consensus 2019 statt, bei dem auch eBay Ads vertreten ist. Wie auf Werbeplakaten von eBay bereits zu sehen ist, scheint das Onlineauktionshaus etwas in Richtung Kryptowährungen zu planen. Das Unternehmen eBay kann 180 Millionen Kunden vorweisen,

eBay ist derzeit als einer der Hauptsponsoren auf der diesjährigen Consensus 2019 in New York anwesend. Auf den Werbeplakaten des riesigen Onlineauktionshauses steht der Slogan “Virtual Curreny. It’s happening on eBay”, und kaum waren Fotos von diesen Werbeplakaten im Netz aufgetaucht, heizten diese bereits in sämtlichen Social-Media-Netzwerken die Gerüchteküche auf.

Die Theorien reichen von einer Akzeptanz des Bitcoin bis hin zu exklusiven Deals mit der Binance Coin.

Anzeige

Laut dem australischen Newsmagazin Micky könnte die Realität allerdings etwas anders aussehen. Vielleicht ist das Portal einfach eine Partnerschaft mit einer Zahlungsplattform eingegangen, die verschiedene Kryptowährungen im Auftrag von Händlern akzeptiert und diese dann in Fiat ausbezahlt.

Bei der Plattform handelt es sich um UTRUST, einem Unternehmen, das im September 2018 die Führungskraft Sanja Kon für die Ausweitung seiner globalen Partnerschaft gewonnen hat.

“Es ist nicht schwer vorstellbar, dass eine der ersten Partnerschaften, die Kon eingehen würde, mit dem Unternehmen stattfindet, in dem sie fünf Jahre lang als leitende Angstellte tätig war.”

UTRUST unterstützt Bitcoin, Litecoin und Ripple neben verschiedenen anderen Coins und Token, deren Akzeptanz für das Unternehmen am wahrscheinlichsten ist.

Als Kon zu UTRUST wechselte, sagte sie:

“Ich bin immer wieder fasziniert, wie sich technologische Innovationen auf unser tägliches Leben auswirken, insbesondere auf die rasche Entwicklung der Krypto-Zahlungen.”

eBay hat dennoch schon seit längeren auf ein Interesse an Kryptowährungen hingewiesen, wie damals das Gerücht im Dezember 2017, als von einer Bitcoin-Akzeptanz gesprochen wurde.

Quellenangaben: Bitcoinist
Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: