Werden gerade alle Ether (ETH) in Smart Contracts umgewandelt?

21.09.2020 15:45 230 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Wie das Analyseunternehmen Glassnode feststellt, ist das ETH-Guthaben an den Krypto-Börsen auf ein Neun-Monats-Tief gefallen. Es wird vermutet, dass Ether gerade in andere Assets umgeschoben werden.

Ether an Börsen werden transferiert

Daten des Analyseanbieters Glassnode zeigen, dass der ETH-Kontostand an den Krypto-Börsen auf ein Neun-Monats-Tief gefallen ist. Darüber hinaus sind auch die Anzahl der ETH-Wallets und anderer Grundlagen in der Chain zurückgegangen. Glassnode hat berichtet, dass die Grundlagen der ETH in der Chain in letzter Zeit nicht gut abgeschnitten haben.

Das Unternehmen hat einen Tweet mit einer Grafik veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass die Anzahl der ETH-Nutzer an Krypto-Börsen deutlich zurückgegangen ist und ein Neun-Monats-Tief erreicht hat. Der Wert dieser Metrik beträgt aktuell 16.583.339.932 ETH.

Das vorherige Tief wurde letztes Jahr genau am selben Tag registriert. Image Die Anzahl der ETH-Wallets, in denen Benutzer 1.000 ETH oder mehr aufbewahren, ist laut einem anderen Glassnode-Tweet auf ein Zwei-Jahres-Tief gesunken Jetzt gibt es 7.

218 Wallets mit mehr als 1.000 ETH, die Zahl sinkt allerdings sehr schnell. Image Das durchschnittliche Transaktionsvolumen der ETH ist in den letzten 24 Stunden ebenfalls erheblich zurückgegangen.

Dieses ist um 25,4 Prozent gesunken und beträgt 9,099 ETH. Trotz der oben erwähnten negativen Berichte teilte Glassnode auch einige gute Nachrichten über ETH mit. Die Anzahl der ETH-Wallets ungleich Null ist auf ein neues Allzeithoch von 47.185.555 gestiegen.

Darüber hinaus ist die Zahl der an Krypto-Börsen transferierten ETH in den letzten 24 Stunden gestiegen. Derzeit zeigt diese Metrik einen Anstieg um 39 Prozent (864,792). Da die Börsenguthaben der ETH jedoch rückläufig sind, bedeutet dies wahrscheinlich, dass Benutzer ihre ETH an DeFi senden und sie in Smart Contracts für Yield Farming einbinden. Bild@ Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Das ETH-Guthaben an Kryptobörsen ist auf ein Neun-Monats-Tief gefallen, was darauf hindeutet, dass Ether in andere Vermögenswerte verschoben werden könnte. Gleichzeitig sind die Anzahl der ETH-Wallets und das Transaktionsvolumen zurückgegangen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.