Tokensoft tritt der Blockchain Association bei

Tokensoft tritt der Blockchain Association bei

TokenSoft, eine Plattform für die Ausgabe digitaler Wertpapiere unter Verwendung der Blockchain-Technologie, ist der Blockchain Association beigetreten, der ersten in den USA ansässigen Lobbying-Gruppe für Krypto-Währungen.

Tokensoft tritt der Blockchain Association bei

Die in San Francisco ansässige Plattform  Tokensoft sagte in einer offiziellen Ankündigung vom 27. April, dass sie in die in Washington ansässige Organisation eintreten werde, um “Regulierungsbehörden und gewählte Amtsträger über die Vorteile des Einsatzes der Blockchain-Technologie und die Notwendigkeit reaktionsschneller, nationaler Regulierungsstandards aufzuklären”.

TokenSoft kündigte an, dass das Unternehmen eine führende Rolle in der BA übernehmen werde, und , dass dieser Schritt auf eine Anleitung zur Verwendung der Blockchain-Technologie unter den geltenden Vorschriften, auf eine bessere Einhaltung der Standards für Sicherheitstoken und schließlich auf eine stärkere Automatisierung der Blockchain-Infrastruktur abziele.

Kristin Smith, Exekutivdirektorin von The Blockchain Association, erklärte, dass die Aufnahme von TokenSoft in die Organisation “eine wichtige Perspektive zur Unterstützung einer geschäfts- und verbraucherfreundlichen Regulierungslösung für das Wertpapierrecht” bieten würde.

“Die Blockchain Association spielt eine Schlüsselrolle bei der Förderung des Dialogs mit Regulierungsbehörden und politischen Entscheidungsträgern über die Vorteile der Blockchain-Technologie. Während die Blockchain Association viele Stimmen vertritt, die den Wert der Blockchain-Arena erhöhen, versteht ihre Führung die spezifischen Herausforderungen und Chancen, denen TokenSoft gegenübersteht.”

Die Blockchain Association

Die Blockchain Association rühmt sich wohlhabender Namen des Krypto-Reiches. Einige wichtige Mitglieder sind Protocol Labs, Coinbase, Polychain Capital, Circle und viele andere. Nach Branchenangaben haben zahlreiche Organisationen in den ersten drei Monaten des Jahres 2019 etwa 40 Millionen Dollar ausgegeben, um Lobbyarbeit für Krypto- und Blockchain-Rechte zu betreiben.

Anzeige

Die Blockchain Association setzt sich dafür ein, dass die Rechte der Kryptowährungs- und Blockchain-Industrie in der Politikgestaltung gut vertreten sind. Sie ist bestrebt, Blockchain zu fördern und ihr auf der Grundlage starker politischer Initiativen aktiv zu helfen, Fortschritte zu erzielen. Die Blockchain Association arbeitet mit Gesetzgebern und Regulierungsbehörden zusammen, um die politischen Entscheidungsträger über die Vorteile der Distributed-Ledger-Technologie zu informieren.

Die Gruppe fungiert auch als Sprachrohr von Branchenteilnehmern, die vor besonderen politischen Herausforderungen stehen, darunter auch TokenSoft. Alex Levine von TokenSoft wird auch die ‘Security Token Working Group’ des Verbandes leiten. Levine war maßgeblich am Erfolg von TokenSoft beteiligt, indem er als Chief Legal Officer fungierte und das Unternehmen durch verschiedene rechtliche Herausforderungen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) führte.

© Bild via Pixabay Lizenz
Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: