Thailand: Kryptowährungen als Zahlungsmittel sind verboten

23.03.2022 12:06 159 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Vor allem im asiatischen Raum ist der Kryptomarkt enorm angestiegen. In nur einem Jahr verzeichnete der Markt eine Wachstum von 706%. Damit machte dieser 14% aller Krypto-Transaktionen weltweit was, was in Thailand für Schlagzeilen sorgte. Ein Bericht von Chainalysis zeigt, dass der Kryptomarkt von Zentral- und Südasien und Ozeanien in nur einem Jahr von Juli 2020 bis Juni 2021 bis zu 572 Milliarden USD eingenommen hat. Mehr als 1 von 10 Internetnutzern im erwerbsmäßigen Alter hat auf Kryptowährungen besessen.

In Thailand stieg diese Zahl auf 2 von 10.
In Thailand hielten Benutzer in diesem Jahr Kryptowährungen im Wert von mehr als 3 Milliarden USD, was eine gewaltige Steigerung im Vergleich zu den Vorjahren darstellt. Auch das Transaktionsvolumen ist um etwa 600% gestiegen. Jetzt möchte Thailand dagegen vorgehen und ab dem 1. April 2022 die Verwendung von Kryptowährungen, wie aus einem Bericht vom Bloomberg vom 23.

März hervorgeht. In einer gemeinsamen Pressemitteilung sagten die thailändische Börsenaufsicht und die Bank of Thailand:
"Unternehmer – einschließlich Krypto-Börsen – dürfen solche Zahlungsdienste nicht anbieten und dürfen nicht in einer Weise handeln, die digitale Vermögenswerte zur Bezahlung von Waren oder Dienstleistungen fördert. Die neue Verordnung wird sich jedoch nicht auf den Handel oder Investitionen in digitale Vermögenswerte auswirken." Auch Betreiber von Kryptowährungen sollen die Werbung, Aufforderung oder die Einrichtung eines Systems einstellen, um die Zahlungen so zu erleichtern. Stattdessen müssen sie Kunden von deren Verwendung warnen.

Die neuen Vorschriften gehen sogar so weit, dass bei einem Verstoß mit Löschung von Konten gedroht wurde.
Dieser Schritt entspricht den Bedenken der Regulierungsbehörden in Bezug auf Kryptowährungen. Mit diesem Schritt erhofft man sich, dass dieser die finanzielle Stabilität des Landes und die Gesamtwirtschaft stärken wird. Der Zeitpunkt dieser Entwicklung ist interessant, da das Kabinett des thailändischen Finanzministeriums erst ab diesem Monat die Steuerlast für thailändische Krypto-Investoren von April 2022 bis Ende 2023 gelockert hat. Darüber hinaus hat das Kabinett Steuererleichterungen, einschließlich der Befreiung der Mehrwertsteuer von 7% auf Kryptowährungsgeschäfte an regulierten Börsen genehmigt, um so die Krypto-Branche zu fördern.

Bild@ Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ zur Nutzung von Kryptowährungen in Thailand

Sind Kryptowährungen in Thailand verboten?

Ja, die Verwendung von Kryptowährungen als Zahlungsmittel ist in Thailand laut Gesetz verboten.

Gilt das Verbot für alle Arten von Kryptowährungen?

Das Gesetz bezieht sich auf alle Arten von Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, Ethereum und andere.

Welche Strafen drohen bei Verstößen gegen das Verbot?

Verstöße gegen das Verbot können mit Geldstrafen und sogar Haftstrafen geahndet werden.

Ist der Besitz von Kryptowährungen in Thailand verboten?

Nein, der Besitz von Kryptowährungen ist in Thailand nicht verboten. Das Verbot betrifft nur die Nutzung als Zahlungsmittel.

Ist der Handel mit Kryptowährungen in Thailand erlaubt?

Ja, der Handel mit Kryptowährungen auf lizenzierten Börsen ist in Thailand erlaubt. Allerdings ist die Verwendung als Zahlungsmittel untersagt.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Kryptomarkt in Thailand wächst rasant, jedoch plant die Regierung ab April 2022 die Verwendung von Kryptowährungen einzuschränken. Zahlungsdienste mit Kryptowährungen dürfen nicht mehr angeboten werden und auch Werbung für Kryptowährungen wird untersagt.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

jpmorgan-sieht-bitcoin-btc-preis-bei-650-000-us-dollar

JPMorgan sieht Bitcoin (BTC)-Preis bei 650.000 US-Dollar

JPMorgan geht davon aus, dass Bitcoin (BTC) letztendlich 650.000 US-Dollar erreichen könnte, sollte die Marktkapitalisierung die von Gold erreichen. Dazu...

wie-sich-die-neue-kryptowaehrung-altsignals-entwickelt-kann-sie-einen-100fachen-zuwachs-erreichen

Wie sich die neue Kryptowährung AltSignals entwickelt; Kann sie einen 100fachen Zuwachs erreichen?

Für Krypto-Investoren gibt es nichts Schöneres als einen bahnbrechenden neuen ICO, in den sie ihre Geld stecken können. Mit dem...

pepe-coin-weiter-im-trend-warum-anleger-stattdessen-auf-den-presale-von-altsignals-setzen-soll

PEPE Coin weiter im Trend. Warum Anleger stattdessen auf den Presale von AltSignals setzen soll

Jeder, der die Krypto-Märkte im zweiten Quartal 2023 auch nur ein bisschen im Auge behalten hat, wird bemerkt haben, dass...

robert-f-kennedy-jr-im-falle-seiner-wahl-zum-praesidenten-moechte-er-den-usd-durch-bitcoin-decken

Robert F. Kennedy Jr.: Im Falle seiner Wahl zum Präsidenten möchte er den USD durch Bitcoin decken

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. hat ein mutiges Versprechen abgegeben, dass er im Falle seiner Wahl zum Präsidenten...

der-beste-krypto-presale-des-jahres-2023-ein-genauerer-blick-auf-chancer-s-zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023? Ein genauerer Blick auf Chancer’s Zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023 entfaltet sich möglicherweise direkt vor unseren Augen. Der laufende Chancer Presale war bisher...

krypto-haendler-bereiten-sich-auf-bitcoin-volatilitaet-vor-da-sich-der-fokus-auf-den-us-cpi-verlagert

Krypto-Händler bereiten sich auf Bitcoin-Volatilität vor, da sich der Fokus auf den US-CPI verlagert

Die Bollinger-Bänder, ein Indikator für technische Analysen, haben das Interesse von Krypto-Händlern und -Analysten geweckt, da sie auf einen möglichen...

kaspa-sorgt-fuer-marktuebergreifenden-aufschwung-der-zeitpunkt-fuer-den-presale-von-altsignals-koennte-nicht-besser-sein

Kaspa sorgt für marktübergreifenden Aufschwung - Der Zeitpunkt für den Presale von AltSignals könnte nicht besser sein

Kaspa (KAS) hat kürzlich einen börsenübergreifenden Aufschwung erlebt, der der Plattform im ersten Monat des 3. Quartals 2023 einen willkommenen...

intotheblock-tether-usdt-erreicht-neues-allzeithoch-bei-der-marktkapitalisierung

IntoTheBlock: Tether (USDT) erreicht neues Allzeithoch bei der Marktkapitalisierung

Tether (USDT), der führende Stablecoin, erlebt einen Anstieg seiner Marktkapitalisierung und erreicht neue Allzeithochs, da seine Muttergesellschaft Anfang des Jahres...

kava-wird-konsolidiert-ist-dies-der-richtige-zeitpunkt-fuer-ein-investment-in-chancer

Kava wird konsolidiert. Ist dies der richtige Zeitpunkt für ein Investment in Chancer?

Zur Halbzeit des Jahres befindet sich Kava in einer weiteren Phase der Konsolidierung, wobei die Marktentwicklung Anzeichen von Stabilität zeigt....

freelancing-trifft-auf-wetten-prognose-fuer-den-erfolg-von-deelance-und-chancer-im-jahr-2023

Freelancing trifft auf Wetten: Prognose für den Erfolg von DeeLance und Chancer im Jahr 2023

Die Krypto-Märkte haben nach einigen bullischen Krypto-Nachrichten, die die Stimmung der Anleger positiv beeinflussten, wieder begonnen, durchzustarten. Gleich mehrere bullische...