Terra LUNA Classic steigt um über 2.400% in den letzten 7 Tagen

02.09.2022 19:11 892 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Der explosive Anstieg von Terra LUNA Classic könnte auf eine Kombination aus spekulativem Handel und einem Anstieg des Community-Interesses zurückzuführen sein.
  • Neue Updates oder Partnerschaften in der Terra-Blockchain könnten Investoren zu einem verstärkten Engagement bewegt haben.
  • Marktdynamiken wie Short Squeezes oder Pump-and-Dump-Schemata könnten ebenfalls zur drastischen Preissteigerung beigetragen haben.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Terra LUNA Classic gelingt ein starkes Comeback mit einem Zuwachs von 2.400% in den letzten 7 Tagen. Der Preis von LUNC steigt angesichts der Einführung neuer Funktionen wie einem Token-Burn-Mechanismus für Swaps weiter. Terra LUNA Classic (LUNC) steigt weiter, während die Pläne die Chain wiederzubeleben und Investoren zurück zu locken weiter laufen. Seit dem 26.

August stieg LUNC auf bis zu 0,00031131 USD, was einem Anstieg von mehr als 2.400 % entspricht. Jetzt hat jedoch die positive Stimmung bei den Bullen nachgelassen, wobei LUNC alle aktuellen Gewinne verloren hat und wieder unter den Schlusskurs des Vortages zurückfiel. Dennoch ist der zuvor beinahe tote Token seit dem Allzeittief von LUNC von  von 0,000000999967 USD am 13. Mai um erstaunliche 27.

000 % gestiegen. Das Terra-Ökosystem ist im Mai nach der UST-Entkopplung zusammengebrochen. Der Stablecoin fiel dabei bis auf 0,006 USD. Obwohl einige Versuche gab, seinen Peg-Preis wiederherzustellen, bleibt der UST deutlich unter 1 USD und wird derzeit bei 0,03458 USD gehandelt. UST arbeitete in Verbindung mit dem nativen LUNA-Token in einem algorithmischen Prozess, um dessen Preisstabilität zu gewährleisten.

Seit dem die Bindung gekippt ist, ist das gesamte Terra-Ökosystem in Kontroversen verwickelt. Darunter gibt es auch Behauptungen, dass das Projekt von Anfang an ein Betrug war, der von Gründer Do Kwon geplant wurde. Mit Milliardenverlusten und den Aufsichtsbehörden die alles genauer wissen möchten wurden die Entwicklungen und Verwaltung an die Community übergeben und in LUNA Classic umbenannt. Angesichts der Kontroversen bleiben viele Anleger allerdings vorsichtig, insbesondere diejenigen, die sich die Finger verbrannt haben. Dennoch scheint die Einführung neuer Funktionen die Investoren anzulocken, wie der Anstieg von LUNA Classic zeigt.

Der Analyst Miles Deutscher wies darauf hin, dass LUNA Classic beweist, dass während eines Bärenmarktes immer noch gute Renditen möglich sind. Im Zentrum dieses neuen Aufflammens steht ein großzügiger Staking-Mechanismus, der am 27. August das Licht der Welt erblickt hat. Die Staking-Ratio lag bei der Einführung bei 2,6% des Gesamtangebots. Die Einsatzquote wächst stets weiter.

Laut @LuncStaking_Bot hat sich das aktuelle Verhältnis in weniger als zwei Wochen mit 7,5% fast verdreifacht. Die aktuellen Staking-Belohnungen liegen bei etwa 37% pro Jahr, was deutlich mehr ist als die von Cardano mit ungefähr 5%. Nicht nachhaltige Erträge waren jedoch ein Faktor für den Zusammenbruch des ursprünglichen Terra-Ökosystems. Neben dem bestehenden Verbrennungsmechanismus, der mehr als 3 Milliarden Token verbrannt hat, twitterte Deutscher über einen zusätzlichen Burning-Mechanismus, der auf Token-Swaps mit einer Rate von 1,2% des Transaktionsvolumens angewendet wird. Große Börsen, darunter Binance und Kucoin unterstützen angeblich diesen Token-Swap-Burn der am 12.

September live gehen soll. Bildquelle: Pixabay


Häufig gestellte Fragen zu Terra (LUNA) und seinem unglaublichen Anstieg

Was ist Terra LUNA?

Terra LUNA ist eine Kryptowährung, die mit dem Terra-Netzwerk verbunden ist. Es wird verwendet, um die Preisstabilität der stabilen Münzen des Netzwerks zu unterstützen und Transaktionen zu sichern.

Warum hat Terra LUNA in den letzten 7 Tagen so stark zugenommen?

Der kraftvolle Anstieg von Terra LUNA ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen, darunter erhöhte Akzeptanz, hohe Netzwerkaktivität und positive Marktstimmung.

Ist es sicher, in Terra LUNA zu investieren?

Wie bei jeder Investition, gibt es Risiken. Es ist wichtig, gründliche Nachforschungen anzustellen und zu verstehen, dass Kryptowährungen starken Preisschwankungen unterliegen können.

Wie kann man Terra LUNA kaufen?

Terra LUNA kann auf verschiedenen Kryptowährungsbörsen gekauft werden. Darüber hinaus kann es auch direkt im Terra-Netzwerk erworben werden.

Was könnte der zukünftige Preis von Terra LUNA sein?

Es ist schwierig, genaue Vorhersagen zu treffen. Der Preis von Terra LUNA und anderen Kryptowährungen hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Markttrends, Wirtschaftsnachrichten und technologischen Entwicklungen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Terra LUNA Classic verzeichnet ein starkes Comeback mit einem Anstieg von 2.400% in den letzten 7 Tagen, unterstützt durch neue Funktionen wie den TokenBurn-Mechanismus für Swaps, und die Pläne zur Wiederbelebung der Kette und zur Rückgewinnung von Investoren schreiten voran.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich gründlich über Terra LUNA Classic bevor Sie investieren. Prüfen Sie die Grundlagen und das Team hinter dem Projekt.
  2. Achten Sie auf die Volatilität von Kryptowährungen. Ein Anstieg von über 2.400% kann auch schnell zu einem drastischen Fall führen.
  3. Investieren Sie nur Geld, das Sie bereit sind zu verlieren. Kryptowährungen sind sehr spekulative Anlagen und es besteht das Risiko eines Totalverlusts.
  4. Behalten Sie den Markt im Auge. Nutzen Sie Tools wie CoinMarketCap oder CryptoCompare um Preisentwicklungen zu verfolgen.
  5. Überlegen Sie, ob es sinnvoll ist, Ihre Investitionen auf verschiedene Kryptowährungen zu verteilen, um das Risiko zu streuen.