Tennisstar Serena Williams investiert in Coinbase

Tennisstar Serena Williams investiert in Coinbase

Serena Williams, eine der erfolgreichsten Tennisspielerinnen aller Zeiten, hat in einem Instagram-Post verraten, dass sie in die Kryptowährungsbörse Coinbase investiert hat.

Tennisstar Serena Williams investiert in Coinbase

Williams erwähnte Ende letzter Woche auf ihrem Instagram-Account ihre VC-Firma Serena Ventures, die 2014 heimlich gegründet wurde. Erwähnt werden auch einige ihrer Investitionen, darunter auch Coinbase neben Start-ups in Bereichen wie Fitness, Kleidung, Lebensmittel und Gesundheit von Frauen und Gesellschaft.

Williams sagte:

“Im Jahr 2014 (ja, ich weiß, dass ich ein Geheimnis bewahren kann) gründete ich Serena Ventures mit der Mission, Gründern aus einer Vielzahl von Branchen Möglichkeiten zu bieten. Serena Ventures investiert in Unternehmen, die sich durch vielfältige Führung, individuelle Empowerment, Kreativität und Chancen auszeichnen.”

Auf der Website von Serena Ventures heißt es, dass das Portfolio des Unternehmens über 30 Unternehmen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von 12 Milliarden US-Dollar umfasst. Es ist nicht klar, wie viel von ihrer VC-Firma in Coinbase investiert wurde und in welche Runde(n).

Laut Crunchbase hat Coinbase seit seiner Startrunde im Jahr 2012 Investitionen in Höhe von insgesamt 546,6 Millionen US-Dollar getätigt. Vor allem hat sie in einer Serie-E-Runde im Oktober 2018 300 Millionen Dollar gesammelt und das Unternehmen mit 8 Milliarden Dollar bewertet.

Anzeige

Forbes weist darauf hin, dass Williams 2018 mit einem Gewinn von rund 18 Millionen Dollar im dritten Jahr in Folge zur höchstbezahlten Athletin weltweit wurde. Sie hat auch ihre eigene Linie von Kleidung und Accessoires.

Als Athlet hat Williams in der Open-Ära einen Weltrekord von 23 Grand Slam-Einzeltiteln erzielt. Außerdem hat sie neben ihrer Schwester Venus 14 Grand Slam-Doppel-Titel gewonnen und vier Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen gewonnen.

Quellenangaben: cointelegraph
Bildquelle: Pixabay
Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: