Krypto Börse im Vergleich

Krypto Börsen gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Sie machen das Trading mit Kryptowährungen erst möglich und überschaubar. Da man für den Handel auf diesen Plattformen seine Kryptowährungen dort ablegen muss, entsteht ein großes Sicherheits-Risiko. Denn anders als auf einem eigenen Wallet hat man bei einer Krypto Börse nie seinen Private Key. Wir vergleichen für euch 7 beliebte Krypto Börsen und stellen sowohl Vorteile als auch Nachteile gegenüber.

  • check
    Jede einzelne Krypto Börse wurden auf Seriosität überprüft
  • check
    Alle Funktionen wurden von uns mit einem Test geprüft
  • check
    Ausführliche Hintergrundinformationen zu allen Krypto Exchanges
  • check
    Regelmäßige Updates zu den einzelnen Börsen
  • check
    Inklusive Schritt-für-Schritt Videoanleitung zur Anmeldung 
  • check
    Alle Anbieter auf Seriosität überprüft 
  • check
    Alle Angebote wurden getestet
  • check
    Gründliche Recherche zu allen Anbietern
  • check
    Regelmäßige Updates
  • check
    Inklusive  Videoanleitung 
krypto-boerse-vergleich

6 beliebte Krypto Börsen im Direktvergleich

Krypto Börse
Handelbare Währungen
Einzahlung mit
Marktvolumen in  24h
Limit ohne Verifizierung
Unsere Bewertung
Anmeldung
krypto-börse-binance

> 230

Kryptowährungen

> 4,5 Mrd. USD

Einzahlung: ∞

Abhebung: 2 BTC

8,8/10

> 390

Kryptowährungen

> 700 Mio. USD

Keine Limits

7,4/10

> 10

Kryptowährungen

Überweisung / Kreditkarte

> 800 Mio. USD

Einzahlung / Auszahlung in Euro 

nur mit Verifizierung

8,5/10

> 270

Kryptowährungen

> 1.8 Mrd. USD

Einzahlung: ∞

Abhebung: 0,4 BTC

7,5/10

ca. 45

Kryptowährungen Überweisung

> 700 Mio. USD

Einzahlung / Auszahlung in Euro 

nur mit Verifizierung

7,7/10

> 80 

Kryptowährungen Überweisung

> 2.4 Mrd. USD

Einzahlung / Auszahlung in Euro 

nur mit Verifizierung

7,2/10

Krypto Börsen - Die Anbieter im Detail

  • Binance (Testsieger)
  • Bittrex
  • H​​​​ITBTC
  • COinbASE
  • BitFINEX
  • Kraken

Binance Erfahrungen

Die Krypto Börse Binance hat einen echten Raketenstart hingelegt. Erst Mitte 2017 gestartet gehört diese Plattform laut Coinmarketcap.com zu den größten Exchanges nach Marktkapitalisierung. Über 5 Mrd. $ Handelsvolumen werden täglich verzeichnet. Der Grund für den Hype von Binance könnte unter anderem an der eigenen Kryptowährung Binance-Coin liegen. Auch wir haben diesen Handelsplatz getestet und berichten über unsere Binance Erfahrungen.

Krypto Börse Binance 

Binance hat ihren Sitz in Hong Kong und bietet mittlerweile über 230 verschiedene Kryptowährungen zum Handeln an. In nicht einmal einem Jahr hat es diese Krypto Börse geschafft, mehr als 5 Mio. Mitglieder zu gewinnen. Neue ICOs kämpfen regelrecht darum, auf dieser Exchange gelistet zu werden.
Auf Binance können nur Kryptowährungen untereinander gehandelt werden. Es ist somit nicht möglich, direkt bei Binance mit Euro Bitcoins zu kaufen. Die Plattform glänzt mit einer guten Nutzerfreundlichkeit. Zum Traden werden 2 User-Interfaces angeboten. Für Einsteiger bietet sich die "Basic"-Variante an. Sie ist überschaubar und man kommt als Laie schnell zurecht. Für die Fortgeschrittenen unter uns gibt es die Advanced-Version. Hier hat man mehr Tools für die Chart-Analyse. Jeder kann selbst entscheiden, welche Variante man nutzen möchte, denn beide sind für den Nutzer kostenlos.
Mittlerweile kann man auf Binance verschiedene Sprachen auswählen. Auch deutsch ist verfügbar, was die Handhabung deutlich vereinfacht.

krypto-boerse-binance
Unsere Bewertung:
8,8/10

Unsere Bewertung:
8,8/10

Bedienung:

9 / 10

Reputation:

9,5 / 10

Gebühren:

9 / 10

Support:

8,5 / 10

Einzahlung:

7 / 10

Gesamt:

8,8 / 10

Binance - Anmeldung und Backoffice

Die Anmeldung bei Binance ist ganz einfach und kostenlos. Rechts oben ist die Sprache auf Deutsch einstellbar. Um die Sicherheit zu erhöhen empfehlen wir euch eine 2FA einzurichten. Wie das alles funktioniert veranschaulichen wir euch in dem Video oben. Um das Trading zu starten müsst ihr zuerst eine Einzahlung tätigen. Ihr könnt in diesem Fall nahezu jede Kryptowährung wählen, die Binance zum Handel anbietet. Zum Traden selbst habt ihr dann die Möglichkeit zwischen dem Basic- und dem Advanced-Modus zu wechseln. Während Ihr in der Basic-Variante eine einfache Darstellung des Charts habt habt ihr in der Fortgeschrittenen-Variante verschiedene Chart-technische Möglichkeiten. Ihr könnt z.B. zwischen verschiedenen Indikatoren oder Zeichentools wählen.

Binance Gebühren

Binance gehört zu den Krypto Börsen mit den geringsten Gebühren. Für jede Transaktion werden 0,1% der Transaktionssumme entrichtet. Auch die Auszahlungsgebühren lassen sich sehen. Bei Bitcoin z.B. kosten eine Auszahlung im Moment 0.001 Bitcoin. Der Nachteil für kleinere Auszahlungen: Die Gebühr beträgt immer einen festen Krypto-Währungsbetrag. 

Binance Limits ohne Verifikation

Da die Kryptobörse Binance keinen Umtausch von und in Fiat-Geld anbietet, ist es hier möglich auch ohne eine Verifizierung ein- und auszuzahlen. Einzahlungen sind mit nahezu jeder Kryptowährung möglich, die auf Binance gehandelt werden. Dabei gibt es kein Einzahlungslimit. Die Auszahlungen sind auf 2 BTC pro Tag beschränkt. Dabei gelten die 2 BTC als Umrechnungswert. Man kann also auch jede handelbare Kryptowährungen im Wert von 2 BTC auszahlen. Binance gehört somit zu den Krypto Börsen mit den höchsten Auszahlungslimits ohne Verifikation.

Hat man seinen Account verifiziert hat man die Möglichkeit, bis zu 100 BTC am Tag abzuheben.

Binance Fazit: Beste Krypto Börse? 

Unsere Erfahrungen mit der Krypto Exchange Binance sind sehr gut. Dabei sind wir nicht allein. Auch die meisten anderen Nutzer sind überwiegend zufrieden mit der Börse. Daher können wir die Börse uneingeschränkt empfehlen. Auch mit dem Support hatten wir bereits Kontakt und die Probleme wurden schnell in Angriff genommen und behoben. Leider hat Binance keinen Telefonsupport. Schade ist außerdem​​​​, dass es keine Möglichkeit gibt, mit Euro an der Börse zu handeln. Hierfür muss eine andere Handelsplattform gewählt werden. 

Im Großen und Ganzen überwiegen jedoch deutlich die Vorteile, weshalb unserer Meinung Binance zu den besten Kryptobörsen auf dem Markt gehört.

Binance Übersicht

Kryptowährungen

> 230

Gebühren

0,1% pro Trade

Limit ohne Verifikation

Einzahlung: ∞

Auszahlung: 2 BTC

Mitglieder

Über 5 Mio.

Einzahlung mit €

Nicht möglich

Marktvolumen

ca. 5 Mrd. / Tag

Sitz in

Hong Kong

Binance Vorteile

  • check
    Einfache Handhabung
  • check
    Viele Trading Funktionen  
  • check
    Viele Kryptowährungen zum Handeln
  • check
    Auf Deutsch einstellbar​​​​
  • check
    Niedrige Gebühren
  • check
    Bis zu 2 BTC / Tag zum Abheben ohne Verifizierung
  • check
    Guter (Schriftlicher) Support

Binance Nachteile

  • Keine Einzahlung mit Fiat-Geld möglich
  • Kein telefonischer Support

Binance Anmeldung in 3 Schritten

  • 1
    Kostenlos anmelden
  • 2
    Mit Kryptowährungen einzahlen
  • 3
    Traden

Krypto Börse - Was ist das?

Krypto Börsen gibt es bereits seit der Entstehung des Bitcoin. Hier werden entweder Kryptowährungen untereinander getauscht oder mit Fiat-Geld (also Euro, Dollar etc.) gekauft. Die Grundfunktionen sind also bei allen gleich: 2 Währungen werden gegenüber gestellt, zum Beispiel Bitcoin gegen Ethereum oder Bitcoin gegen Euro etc.. Der Markt entscheidet über den Preis: Angebot und Nachfrage. Da es zum einen keine Regularien gibt und zweitens die Liquidität nicht so hoch wie z.B. beim Forex-Handel ist, können die Preise sehr stark schwanken. Diese Preisschwankung wird auch Volatilität genannt. Schwankungen von 20-30% sind an der Tagesordnung. Besonders an kleinen Krypto Börsen ist oft eine hohe Volatilität zu verzeichnen. Kommen noch gravierende News hinzu, z.B. dass in China wieder die Regierung oder die Zentralbank gegen Kryptowährungen vorgehen möchte, dann kann es einem schon mal auf den Krypto Börsen wie auf einer Achterbahn zugehen. Wer langfristig investiert ist und an seine Währung glaubt, wird sich über solche kurzfristigen Ausreißer keinen Kopf machen. Für jemanden, der jedoch an der Börse handelt, können sich hier gute Kauf- oder Verkaufschancen bieten. "Hodler" sollten ihre Coins besser auf einem sicheren Wallet aufbewahren, wo sie ihre Privaten Schlüssel (Private Keys) haben. Denn wer auf den Krypto Exchanges handelt vertraut diesen seine Kryptowährungen an. Im nächsten Abschnitt gehen wir auf das Sicherheitsrisiko einer Krypto Börse ein und schauen uns einmal an, was in der Vergangenheit so passiert ist (Stichwort: Hacks).

Krypto Börsen - Sicherheit

Die Sicherheit spielt bei Krypto Börsen eine wichtige Rolle, schließlich handelt man dort mit echtem Geld. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass eine Krypto Börse alles andere als ein sicherer Hafen ist. Allen voran die ehemals größte Krypto Exchange MT.Gox, deren spektakulärer Verlust von 650.000 Bitcoins einem noch heute wie ein Schauer den Rücken hinunterläuft. Auch andere namhaften Handelsplätze hat es bereits erwischt. Die Liste ist nicht gerade kurz: Bitstamp wurden 2015 ca. 19.000 Bitcoin entwendet (heutiger Wert ca. 210 Mio.€). Cryptsy, einst DIE Altcoin-Börse Nr. 1, musste nach einem Hack 2014 sogar ihre Pforten komplett schließen. Kraken, EtherDelta, Bitfinex etc...Sie alle waren bereits Opfer von Hacks. Da stellt sich schon die Frage, ob Krypto Börsen zu riskant sind. Fakt ist, eine 100%ige Sicherheit gibt es leider nicht. Deshalb sollte nur der Betrag in einer Exchange liegen, der aktiv zum Tauschen bzw. Handeln genutzt wird. Der Rest sollte auf einer Wallet liegen, bei der man im Besitz des Private Keys ist.

Krypto Börsen - Gebühren

Während die Anmeldung bei einer Krypto Börse in der Regel kostenlos ist, fallen Gebühren bei ausgeführten Trades und bei der Abhebung an. Tauscht man Fiatgeld in Kryptowährungen kann auch hier bereits eine Gebühr verlangt werden. In unserem Krypto Exchange Vergleich sind wir auch auf die einzelnen Gebühren der Börsen eingegangen. Bei den Trades sind es meist 0,1-0,2% der Order. Wichtig anzumerken ist, dass es bei %-Gebühren keinen Unterschied macht, ob man nun 10 Orders zu 0,1 Bitcoin oder 1 Order zu 1 Bitcoin macht. Die Gebühr ist in diesem Fall gleich. Die Withdrawal Gebühr dagegen wird meist nicht in % abgezogen, sondern hat einen festen Wert, z.B. 0,001 Bitcoin. Während dieser Vorgang für Personen mit großem Kapital einen Vorteil darstellt, können diese Gebühren für einen Kleininvestor schon einen großen Teil des Gewinns wieder schmälern.

Verifizierung auf Krypto-Börsen

Wenn man auf einer Krypto Börse mit Euro einzahlen oder auszahlen möchte (gilt generell für Fiat-Geld), dann muss vorher eine Verifizierung durchgeführt werden. Daran kommt man aus rechtlichen Gründen kaum vorbei. Anders sieht es aus, wenn man nur mit Kryptowährungen einzahlt / auszahlt. Hier bieten viele Krypto Börsen nur ein gewisses Limit bei der täglichen Auszahlung an. Bei Binance z.B. liegt der Wert bei 2 Bitcoin, bei Kraken 2.500$. 

Margin Trading auf Krypto-Börsen

Einige Krypto Exchanges bieten die Möglichkeit, auf "Pump" zu traden, also mit dem Geld anderer bzw. mit einem Hebel. Wer bereits Erfahrung mit dem Forex Trading hat dem ist dieses Vorhaben bereits bekannt. Es ist ausdrücklich zu sagen, dass diese Form des Handels sehr riskant ist, da durch die immense Volatilität zwar sehr hohe Gewinne möglich sind, genauso gut aber auch ein Margin Call, also ein Total Verlust sehr schnell eintreten kann oder man sogar Geld nachschießen muss. Unsere Empfehlung ist, einfach normal ohne irgendeinem Hebel zu handeln. Aufgrund der starken Schwankungen ist auch mit dem Margin Trading ein hoher Gewinn möglich.

Das Gegenteil des Margin Tradings ist es, sein Geld ins Lending abzugeben. einige Krypto Börsen, wie z.B. Poloniex, bieten das seinen Kunden an. Man verleiht in diesem Fall sein Geld an die Trader und erhält eine tägliche Verzinsung. 

Anmerkung: Gewinne beim Trading und Einnahmen durch Zinsen beim Lending müssen versteuert werden. Bitte hier einen Fachmann zu Rate ziehen.

Krypto Börse - darauf solltest du achten!

Wie schon am Anfang erwähnt gibt es mittlerweile unzählige Krypto Börsen auf dem Markt, sodass es unübersichtlich geworden ist und man sich fragt "Welche Krypto Börse" soll ich denn nun nutzen. Auf Coinmarketcap.com kannst du eine Liste einsehen, die nach täglichem Marktvolumen sortiert ist. Solltest du nicht gerade scharf auf einen gewissen Coin sein, der nur auf einer bestimmten Krypto Exchange gelistet ist, so solltest du dich am besten für eine der größeren Börsen registrieren. Diese haben den Vorteil, dass ihre Liquidität größer ist, ihre Sicherheiten meist stärker sind und sie noch dazu Kundenfreundlicher sind. Wir haben für euch 7 beliebte Krypto Börsen näher durchleuchtet. Falls du also noch unsicher bist, auf welcher Exchange du dich anmelden sollst, hilft dir dieses Review mit Sicherheit.

Unser Krypto Börsen - Fazit

Wer nicht nur Bitcoins kaufen und halten möchte, der kommt kaum um eine Krypto Börse herum. Obwohl sie ein gewisses Sicherheitsrisiko bergen bieten sie die einzige Möglichkeit, um die verschiedenen Coins untereinander zu handeln. Wichtig ist, dass ihr dieses Exchanges nur zum aktiven Handeln nutzt. Möchtet ihr stattdessen eine Kryptowährung länger handeln, so bieten sich diese Handelsplattformen nur bedingt an. Besser ist es dann, seine Währungen auf ein Wallet mit Private Key zu sichern.

Show Buttons
Hide Buttons