Krypto-Börse Bittrex verwehrt US-Händlern 32 Kryptos

Krypto-Börse Bittrex verwehrt US-Händlern 32 Kryptos

Kryptowährungsbörse Bittrex kündigte an, dass sie ihre in den Vereinigten Staaten ansässigen Benutzer am Handel mit 32 Kryptowährungen hindern wird. Die Börse hat die Nachrichten in einem Beitrag auf ihrem Blog am 7. Juni veröffentlicht.

Krypto-Börse Bittrex blockiert den Handel von 32 Kryptos für US-Händler

Die Börse stellte fest, dass US-Nutzer eine E-Mail mit Erklärungen darüber erhalten, was sie mit den oben genannten Vermögenswerten zu tun haben und was nicht. Zu den von der Börse genannten Optionen gehören der Verkauf für Vermögenswerte, die ihnen zur Verfügung stehen, die Stornierung von Aufträgen und deren Verlagerung aus der Börse.

Nach Inkrafttreten der Änderung können US-Kunden die ausgewählten Münzen nicht mehr kaufen oder verkaufen, während alle offenen Bestellungen mit diesen Vermögenswerten storniert werden. Einige begrenzte Funktionen in Bezug auf die Vermögenswerte werden den US-Händlern weiterhin zur Verfügung stehen, und die Coins werden auf die Bittrex International-Plattform umgestellt:

“US-Kunden können von Bittrex betroffene Token/Coins auszahlen oder weiterhin in ihrer Bittrex-Wallet halten, solange Bittrex International einen Markt für diese Token/Coins unterstützt.”

Anzeige

Diese Entscheidung ist natürlich etwas umstritten. Bittrex versucht jedoch, alle Gerüchte zu unterdrücken, dass dies bedeuten könnte, dass Bittrex die USA vollständig verlässt. Bittrex schreibt dies auf seiner Website als Antwort darauf, ob das Unternehmen die USA verlassen wird:

“Bittrex ist stolz darauf, eine US-amerikanische Digital Asset Trading Platform zu sein. US-Kunden werden Zugang zu einer begrenzteren Anzahl von Märkten haben als Nicht-US-Kunden auf der Bittrex International-Plattform. Wie andere Branchenteilnehmer werden wir uns auch weiterhin für Gesetze und Vorschriften einsetzen, die Innovationen fördern.”

Bittrex nennt keinen konkreten Grund, warum das Unternehmen diese 32 Coins blockieren wird. Dennoch folgt dies einem ähnlichen Schritt der US-Börse Poloniex, die 9 Assets von amerikanischen Kunden “geografisch eingezäunt” hat.

Quellenangaben: cointelegraph
Bildquelle: Pixabay
Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: