Gerüchteküche: Wird Binance CoinMarketCap um 400 Millionen US-Dollar übernehmen?
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Gerüchteküche: Wird Binance CoinMarketCap um 400 Millionen US-Dollar übernehmen?

Gerüchteküche: Wird Binance CoinMarketCap um 400 Millionen US-Dollar übernehmen?

Beinahe täglich tauchen Neugikeiten von Binance auf, sei es über neue Produkte als auch Übernahmen. Bei dieser handelt es sich um ein Gerücht über die Übernahme der beliebten Datenplattform CoinMarketCap.com.

Gerüchteküche prodelt

TheBlocks hat berichtet, dass Changpeng Zhaco, CEO von Binance mit dem CoinMarketCap-Management über eine mögliche Übernahme um rund 400 Millionen US-Dollar zusammensitzt.

Der Kryptomarkt hat diese Nachricht über die Übernahme von Binance nicht gerade freudig aufgenommen. Sollte sich dieses Gerücht als wahr herausstellen, ist das ein kleiner aber wichtiger Meilenstein in der Geschichte, da CoinMarketCap trotz des schlechten Rufs eine Besucheranzahl von mehr als 200 Millionen aufweisen kann. Larry Cermak, Forschungsleiter von TheBlock behauptet, dass die Akquisition einen Interessenkonflikt auslöst das das Bewusstsein für das Betrügen von CMC-Preisdaten in der Vergangen verschärft.

Binance hat im gleichen Zeitraum rund 113 Millionen Besucher verzeichnet. Das bedeutet, dass Binance bei einer Übernahme bis zu 80 Prozent an Datenverkehr dazugewinnen kann. Man muss aber auch bedenken, dass sicherlich ein Teil davon beide Seiten gleichzeitig aufsucht.

Die Übernahme scheint Teil des umfassenden Plans von Binance zu sein, da das Unternehmen seit 2019 Krypto-Unternehmen übernimmt. Dazu gehören WazirX, DappReview, JEX, TrustWallet und andere. TrustWallet wurde im Jahr 2018 übernommen. Der Binance CEO sagt dazu:

Anzeige

“Wie das Sprichwort sagt, wenn man sie nicht schlagen kann, kaufen man sie.”

Weiters sagt er:

“Wenn wir Top-Talente mit einem Top-Produkt identifizieren, das wir nicht schlagen können, und die Teams gemeinsame Werte teilen, ist eine Fusion in den meisten Fällen sinnvoll. Es gibt immer viele Angebote in der Diskussion zu einem bestimmten Zeitpunkt, und es gibt zwei, über die ich mich besonders freue. Wir werden sie rechtzeitig bekannt geben.”

Derzeit handelt es sich noch um ein Gerücht. TheBlock behauptet, dass man seine Quellen hat.

Anfang dieses Jahres sprach Changpeng Zhao über zwei große Akquisitionen, die für 2020 geplant sind. Per Changpeng werden diese geheimen Unternehmungen dazu führen, dass Binance erhebliche Auswirkungen auf die Branche hat. Zhao sagte, er sei “sehr aufgeregt” über die eingehenden Geschäfte.

© Bild via Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: