Chinas Zentralbank: digitale Währung ist bereit

Chinas Zentralbank: digitale Währung ist bereit

Laut dem stellvertretenden Direktor der PBoC, Mu Changchun, wurde nach fünf Jahren Forschung erfolgreich ein Prototyp entwickelt, der die Blockchain-Architektur übernimmt.

Chinas Zentralbank digitale Währung ist bereit

Mu Changchun, Deputy Chief in der Payment and Settlement Division der People’s Bank of China (PBOC,), erklärte, dass der CBDC-Prototyp existiert und die Digital Money Research Group der PBOC bereits die Blockchain-Architektur für die Währung vollständig übernommen hat. Chinas CBDC wird sich nicht vollständig auf eine reine Blockchain-Architektur verlassen, da dies es der Währung nicht ermöglichen würde, den für den Einzelhandel erforderlichen Durchsatz zu erreichen.

Laut Changchun befindet sich die Währung seit 2014 in der Forschungs- und Entwicklungsphase. Bei der Sitzung am Samstag sagte er: “Die digitale Währung der People’s Bank ist nun bereit.”

Das CBDC wird eine zweistufige operative Struktur pro Changchun anwenden:

Anzeige

“Die People’s Bank of China ist die obere Ebene und die Geschäftsbanken sind die zweite Ebene. Dieses duale Liefersystem ist für unsere nationalen Gegebenheiten geeignet. Sie kann mit den vorhandenen Ressourcen die Begeisterung der Geschäftsbanken wecken und die Akzeptanz der digitalen Währung reibungslos verbessern.”

Ein zweistufiges System ist aufgrund der komplexen chinesischen Wirtschaft, des riesigen Territoriums und der großen Bevölkerung vorzuziehen. “Ausgehend von der Perspektive der Verbesserung der Zugänglichkeit und der zunehmenden Bereitschaft der Öffentlichkeit, diese zu nutzen, sollte ein zweistufiger operativer Rahmen angenommen werden, um dieser Schwierigkeit zu begegnen”, sagte Changchun. Er begrüßte auch die Ressourcen, Talente und Innovationsfähigkeiten von Handelsunternehmen, die mit dem PBOC zusammenarbeiten werden, um die Währung einzuführen. Schließlich wird dieses System dazu beitragen, Risikokonzentrationen und finanzielle Disintermediation zu vermeiden.

China hat durchaus die Motivation, das Geldformat früher als später einzuführen. Die Nation hat angeblich argumentiert, dass Kryptowährung Unordnung schafft, wobei Spekulanten normale Währungen verkaufen und die virtuelle Art aufkaufen. Dieser neue Ansatz könnte Stabilität schaffen. Es ist auch kein Schock, dass die chinesische Regierung ein digitales Währungssystem haben will, das sie kontrollieren kann.

Quellenangaben: cointelegraph
Bildquelle: Pixabay
Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: