Chainlinks-Netzwerkaktivität in zwei Jahren um das Zehnfache gestiegen
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Chainlinks-Netzwerkaktivität in zwei Jahren um das Zehnfache gestiegen

Chainlinks-Netzwerkaktivität in zwei Jahren um das Zehnfache gestiegen

Nicht nur der Wert von LINK geht schon seit langem einfach nur nach oben, sondern auch das Chainlink-Netzwerk wächst seit zwei Jahren konstant an.

Chainlinks-Netzwerkaktivität steigt konstant

Der Krypto-Analyst Timothy Peterson von Cane Island Alternative Advisors weist darauf hin, dass das Chainlink-Netzwerk zwei Jahre hintereinander um den Faktor 10 gewachsen ist. Dazu sagt er, dass das Wachstum des Chainlink-Netzwerks in diesem Zeitraum ziemlich konstant ist.

In einem Tweet teilte Peterson seine Analyse von Chainlink mit, der einen Chart enthält, der das Netzwerkwachstum zeigt.

Ausgehend von der Beachtung von Peterson nutzen derzeit 414 Blockchain-Projekte die Chainlink-Technologie in der einen oder anderen Form. Das geht aus den Daten von ChainlinkEcosystem.com hervor.

Durch das konstanten Wachstum profitiert auch der Preis von LINK.

Anzeige

Bereits Anfang November 2020 wurden 315 Projekte in die Chainlink-Technologie integriert. Mit den aktuellen 414 bedeutet dies einen Anstieg der Projekte um 31,4% in einem Zeitraum von etwa 3,5 Monaten.

Im gleichen Zeitraum verdreifachte sich der Wert von Chainlink von ungefähr 10 USD Anfang November auf den aktuellen Preis von 28 USD. Das zeigt wiederum, dass Metcalfe-Modell von Peterson zur Bewertung digitale Assets mithilfe von Netzwerkaktivitäten.

Gemäß dem Metcalfe-Modell basiert der Wert von LINK auf Funktionsaufrufen der verschiedenen Blockchain-Protokolle, die seine Preis-Feeds und Orakel verwenden. Je mehr Funktionsaufrufe getätigt werden, desto höher daher die Nachfrage. Dadurch wird eine Rückkoppelungsschleife erstellt, die den Wert von LINK erhöht. Umgekehrt gilt das auch für einen Preisabfall von LINK-Funktionsaufrufen, das zu einem Wertverlust führt.

Viele Händler und Investoren von LINK, teilweise auch bekannt als LINK Marines, sehen den Wert des Tokens besonders optimistisch. Der Token könnte sich daher langfristig auf einem Aufwärtstrend in Richtung 100 USD oder sogar darüber hinaus befinden.

[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: