Blockchain Hero | Bitcoin und Blockchain News

Bloomberg Analyst: Bitcoin (BTC) wird die 50.000 US-Dollar sehen

In seinem letzten Crypto Outlook Bereicht sagte Mike McGlone von Bloomberg, dass die 50.000 US-Dollar ein konkretes Ziel für Bitcoin sind.

Bitcoin-Preis bei 50.000 USD

Der Rohstoffstratege von Bloomberg, Mike McGlone geht davon aus, dass sich Bitcoin derzeit in einem konsolidieren Bullenmarkt befindet und 50.000 US-Dollar das Niveau des anfänglichen Zielwiderstands darstellen.

In seinem letzten Crypto Outlook sagte er, dass Bitcoin den Rest des Marktes übertrifft und das 20.000 US-Dollar der extreme Abwärtstrend sind, der nur im Fallen von Ereignissen, die mit dem Absturz der Weltmärkte im März 2020 vergleichbar sind, erneut angetestet werden könnten.

Laut McGlone ist der Unterstützungsbereich aufgrund der zunehmenden institutionellen Akzeptanz allerdings auf 30.000 US-Dollar gestiegen. Das Potenzial von BTC, ein globales Reservevermögen zu werden, steigt ebenfalls und überwiegt das Ausfallrisiko.

Beschleunigung der Digitalisierung und steigende globale Liquidität als Treibstoff

McGlone verweist auf die steigende Flut der globalen Liquidität und die Beschleunigung der Digitalisierung als einer der wichtigsten Makrofaktoren.

Im Bericht steht:

“Beispiellos niedrige Zinsen, steigende Schuldenstände im Verhältnis zum BIP und globale quantitative Lockerung sind starke Rückenwinde für den Goldpreis, aber die schnell fortschreitende Technologie treibt die Anleger dazu, die Akzeptanz des digitalen Newcomers zu erhöhen, um das Risiko eines Rückfalls zu vermeiden.”

McGlone sagte, dass unter Berufung auf die Grundregeln der Wirtschaft, dass die Kombination aus dem festen Angebot von Bitcoin und seiner allmählichen Reifung zu einer abnehmenden Volatilität führen wird.

Bis 2024 wird die Volatilität ähnlich der von Gold sein

“Es wäre naiv, mit der neuen Technologie keine Unebenheiten auf der Straße zu erwarten, aber wenn der menschliche Fortschritt, die Elektrifizierung und die Digitalisierung nicht rückgängig gemacht werden, ist Bitcoin bereit, irgendwann ein würdiger Ersatz für Gold in Anlageportfolios zu werden.”

McGlone scheint davon überzeugt zu sein, dass Ethereum zwar eine komfortable Unterstützung bei 1.000 US-Dollar gefunden hat, aber der weitere Kurs immer noch sehr stark von Bitcoin abhängt.

[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: