BitMEX-Mitgründer: Altcoins können in den kommenden Wochen nochmals 50% verlieren

17.06.2022 11:13 437 mal gelesen Lesezeit: 1 Minuten 0 Kommentare

Laut dem Mitgründer und ehemaligen CEO von BitMEX, einer der größten Handelsplattformen für Derivate, Arthur Hayes, stehen Altcoins vor einem weiteren Einbruch. "Manchmal möchte man nur Schmerzen erleben, um sich daran zu erinnern, dass man noch existiert." So fängt ein neuer Artikel von Hayes an, in dem er beschreibt, wie Altcoins nochmals die Hälfte ihres Wertes in den kommenden Wochen verlieren können.

Hayes deutet an, dass die Liquiditätssituation auf dem Kryptomarkt in der zweiten Jahreshälfte und möglicherweise auch Anfang 2023 in Schwierigkeiten geraten wird. Hayes sagte auch, dass die beiden Prognosen, die er zuvor abgegeben hatte falsch waren. In seinen früheren Artikeln sagte er, dass Ethereum auf mindestens 1.500 USD fallen wird und Bitcoin die 25.000 USD sehen wird.

Die Grundlage seiner jüngsten PRognose ist der Wunsch der Fed, die kommende Zinserhöhung um 75 Basispunkte voranzutreiben. Dies soll Anleger, die Risiken vermeiden, noch weiter von riskanten Vermögenswerten wie Bitcoin und anderen Kryptowährungen abbringen. Hayes prognostizierte sogar einen bestimmten Zeitraum, in dem der Markt dem größten Druck ausgesetzt sein könnte. Er nannte den 30. Juni bis zum 5.

Juli als die spannende Zeit, wenn die Anfangsbilanz der Fed zu schrumpfen beginnt. Hayes teilt seinen LEsern mit, dasser nach Einbrüchen im Bärenmarkt Ausschau halten wird. Er bleibt äußerst optimistisch in Bezug auf Ethereum Name Server PRojekt und NFT-Marktplätze wie Looksrare mit Token Looks, das 98% seines Wertes verloren hat und damit den absoluten Tiefpunkt erreicht hat. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ zu Altcoins und deren möglichen Wertverlust

Was sind Altcoins?

Altcoins sind alle digitalen Kryptowährungen außer Bitcoin, dem ersten digitalen Währungsnetzwerk. Altcoin steht für "alternative zu Bitcoin".

Wieso könnten Altcoins einen Wertverlust von 50% erleiden?

Der Mitbegründer von BitMEX hat vorausgesagt, dass aufgrund von Marktschwankungen und Unsicherheiten in den Kryptomärkten ein Wertverlust von 50% für Altcoins möglich ist.

Was ist BitMEX?

BitMEX ist eine Kryptowährungsbörse und Derivatehandelsplattform. Es bietet Hebelprodukte an und wird für seine Rolle in der Preisbildung auf den Krypto-Märkten anerkannt.

Wie kann ich mich vor einem möglichen Kursverfall schützen?

Investition diversifizieren, vorsichtig mit Hebeln umgehen und auf Portfolio-Balancing achten, um Risiken zu mindern. Informieren Sie sich über die neuesten Markttrends und -analysen.

wo kann ich sichere Kryptowährungs-Investitionen tätigen?

Es gibt viele Plattformen zum Handel mit Kryptowährungen. Beispiele dafür sind BitMEX, Binance, Coinbase und Kraken. Bevor Sie eine Plattform auswählen, sollten Sie deren Sicherheitsprotokolle, Gebühren, Benutzererfahrung und Kundenbewertungen berücksichtigen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

BitMEX co-founder and former CEO Arthur Hayes predicts that altcoins will experience another drop in value, potentially losing half of their worth in the coming weeks. Hayes attributes this prediction to the liquidity situation in the crypto market, as well as the Federal Reserve's interest rate hike plans and investors' aversion to risky assets like Bitcoin.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.