Bitcoin Trading - So handelst du Kryptowährungen mit Profit

Bitcoin Trading – wie Cryptocurrency BTC mit Profit handelt

Trading Bitcoins - How it works

Bitcoins for Beginners! Laut einer aktuellen Bloomberg-Umfrage haben nur 42 Prozent der Amerikaner den Bitcoin korrekt als virtuelle Kryptowährung identifiziert. Sechs Prozent dachten, es sei eine iPhone-App. Die Currency ist eine digitale Peer-to-Peer-Währung, die 2009 von “Satoshi Nakamoto” eingeführt wurde.

Satoshi arbeitete 2 Jahre lang allein an dem Projekt, bevor er den Code der Öffentlichkeit zugänglich machte. Er verschwand kurz nach der Erstellung des Bitcoins, aber bevor er ging, gab er das nun berüchtigte Zitat bekannt: “Es könnte Sinn machen, sich welche zu besorgen, falls sich das Bitcoin Trading durchsetzt.”.

Bitcoin Trading – Der ultimative Ratgeber

Wie bei jeder Börse oder jedem spekulativen Markt ist der Handel mit Coins ein riskantes Unterfangen, das dich viel Geld kosten könnte. Deshalb ist der wichtigste Ratschlag, mit Vorsicht vorzugehen. Wenn du aber ein Spieler bist, musst du folgendes wissen, um anzufangen (Bitcoins for Beginners). Der Handel funktioniert übrigens auch per App.

Trading – Wie die Währung funktioniert

Die Kryptowährung ist eine Währung wie jede andere, wenn auch digitale. Sie kann ausgegeben, investiert und sogar gestohlen werden. Als Kryptowährung wird das digitale Geld durch den Prozess des “Minings” erzeugt – im Wesentlichen unter Verwendung der Rechenleistung eines Computers, um komplexe Algorithmen, sogenannte “Blöcke”, zu lösen.

User verdienen etwa 50 Coins, sobald ein Block entschlüsselt wurde. Der Haken? Je nachdem, wie leistungsfähig Ihre CPU ist, kann die Lösung eines einzelnen Blocks ein Jahr oder länger dauern.

Anzeige

Eine weitere Möglichkeit, BTC zu erhalten, besteht darin, es einfach zu kaufen, indem man physische Währung gegen digitale Währung bei einer Börse wie Mt. Gox oder Bitstamp oder über einen Dienst wie BitInstant eintauscht.

  • Nutzer können auch einem Bergbau-Pool beitreten. Diese mit dem Internet verbundenen Computer Cluster brechen die Arbeit eines Blocks in Stücke, die von der Gruppe geteilt werden.
  • Sobald der Block entschlüsselt ist, wird das resultierende Coin entsprechend dem Arbeitsaufwand Ihres Rigs ausgeteilt. Es gibt jedoch eine Reihe von Varianten dieses Basismodells, je nachdem, wie der Pool aufgebaut ist.
  • Das Sicherheitsniveau unter den Pools ist ebenfalls sehr unterschiedlich, von der einfachen Anforderung eines BTC-Benutzernamens bis hin zur Anforderung eines 2-stufigen Google Authenticator-Codes vor der Auszahlung.
  • Glücklicherweise müssen User aufgrund der Anonymität von des Bitcoin in der Regel keine personenbezogenen, stellbaren Informationen angeben.
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=6vujTEzgEsM

BTC legal und mit Profit handeln – beim Bitcoin Trading warten und verkaufen

Im Gegensatz zum traditionellen Arbitrage-Spiel zwingt die inhärente Volatilität des BTC-Marktes die Trading-Teilnehmer dazu, ihre Coins so schnell wie möglich abzuladen, um nicht in einen Transaction-Crash zu geraten.

Allerdings wird sich der Markt erst dann stabilisieren, wenn die Anleger ihre digitalen Rohstoffe über einen längeren Zeitraum halten. Es ist ein Catch-22. Und ohne kommerzielle Institutionen wie Banken, die über riesige Reserven an flüssigem Kapital verfügen, auf die sie sich verlassen können, können es sich einzelne Investoren oft nicht leisten, einfach auf ihren BTC zu sitzen und auf einen regnerischen Tag zu warten.

Umgekehrt, wenn man die super-lange Sichtweise einnehmen und, sagen wir, im Jahr 2012 ein paar Aktien zu einem Preis von unter 100 Euro kaufen würde, selbst wenn die BTC die Hälfte ihres Spitzenwertes verlieren, würde der Anleger theoretisch immer noch über 600 Prozent Rendite auf seine Bitcoin Investition erzielen, nur indem er wartet.

  • Der Bitcoin ist steuerpflichtig, wenn ein steuerpflichtiges Ereignis eintritt. Ein steuerpflichtiges Ereignis ist immer dann, wenn du deine Bitcoins beim Exchange legal gegen eine beliebige Fiatwährung (Dollar, Euro usw.) auszahlen lassen oder wenn du einen Coin gegen etwas tauschen (Tauschhandel) möchtest.
  • In der Besteuerung wird die Currency am besten als “Vermögenswert” verstanden. Wann immer du einen Vermögenswert hältst, kann er an Wert gewinnen oder verlieren.
  • Wenn du die Bitcoins gegen Papiergeld tauschen willst, dann handelst du einen Vermögenswert gegen Euro oder Dollar. Es funktioniert beim Bitcoin Exchange genauso wie beim Profit-Handel mit Goldbarren gegen Euro.

Einfach ausgedrückt, wenn die Kryptowährung beim Trading wie eine legitime Währung behandelt werden soll, wird der Exchange Profit wie eine legitime Währung legal besteuert.

Trading Charts live

Trading legal – Exchanges und Profit Transaction

Die einfache Antwort lautet: Genau wie der physische Währungsumtausch. Du kaufst eine Währung mit einer anderen. Der relative Wert der physischen Währung einer Nation spiegelt die wirtschaftliche und finanzielle Gesundheit des Landes wider, insbesondere seit wir den Goldstandard verlassen haben.

Dasselbe gilt für die Kryptowährung, außer dass sein Wert nicht von einer industriellen wirtschaftlichen Basis kommt, sondern von der Arbeit deines Computers. Das heißt, er kann wie eine Ware gehandelt werden, nicht anders als Schweinebäuche oder Florida-Orangen.

Allerdings fungieren Börsen wie Mt. Gox für das Bitcoin Trading als Vermittler für Währungstransaktionen, indem sie Vermögen von in US-Dollar in andere nationale Währungen, zurück in Dollar, Euro oder andere Coins umwandeln.

Und so verdient man Geld. Durch die Ausnutzung der sich ständig ändernden relativen Werte verschiedener Währungen können versierte Anleger eine ordentliche Summe einfach aus der Bewegung von Geld auf diesen Märkten, in einem Prozess, der als Arbitrage bekannt ist, machen. Aber sie können es genauso leicht verlieren.

Profit Transaction: Wie erhalte ich eine Adresse für Exchange und das Bitcoin Trading ?

Wie bereits erwähnt, benötigen User zum Senden oder Empfangen von Bitcoins eine Coin-Adresse. Du kannst eine Adresse entweder durch Herunterladen des Clients oder durch eine Online-Brieftasche erhalten.

Die beiden beliebtesten BTC-Clients sind Bitcoin-qt und Multibit. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Clients liegt in der Größe der Blockkette, die heruntergeladen werden muss.

Wenn du dich für Bitcoin-qt entscheidest, hast du mindestens 10 Gigabyte freien Speicherplatz auf deiner Festplatte für die Blockkette. Da Bitcoin-qt der “offizielle” Client ist, solltest du diese Option wählen, wenn du 10 GB sparen möchtest.

Wo werden meine BTCs für eine Transaction aufbewahrt?

Aber wo werden die BTCs beim Trading eigentlich gelagert? Nachdem du einen Client installiert hast, findest du deine BTC in einer Datei namens wallet.dat. Wenn du Windows verwendest, befindet sich diese Datei im Bereich der Anwendungsdaten. Wenn dein Computer gestohlen wird oder verloren geht und du keine Kopie der Datei wallet.dat erstellt habest, verlierst du deine Btcoins. Es wird immer empfohlen, diese Datei zu sichern.

Die BTCs können beim Exchange und Trading für die Transaction auch in Online-Geldbörsen aufbewahrt werden. Es gibt spezialisierte Websites, die Bitcoin Wallet Services anbieten. Da diese Seiten jedoch ein häufiges Ziel für Hacker sind, ist es nicht empfehlenswert, BTC in Online-Geldbörsen aufzubewahren, wenn du sie einfach offline auf deinem Computer speichern könntest.

Geldbörsen können nützlich sein, um kleine Summen von Coins zu speichern, sodass sie schnell online einkaufen können. Einige der beliebtesten App Wallet-Dienste sind Blockchain und CoinKite.

BTC-Börsen sind ein etwas sicherer Ort für deine Bitcoins im Vergleich zu Trading Online-Geldbörsen oder einer Transaction-App, da sie die meisten BTCs aufbewahren. In der Regel werden über 90% der an einer Börse hinterlegten BTCs für die Transaction offline gehalten.

Eine kleine Reserve von 5 bis 10% wird zur sofortigen Rückzahlung der Transaction vor Ort gehalten. Es gibt viele Anleitungen online, wie man Transaction-Coins aufbewahren/sichern kann. Es ist immer sicherer, sich selbst um diesen Prozess zu kümmern, als einem Dritten mit einer erheblichen Menge an BTC zu vertrauen.

Bitcoin Trading App

Leveraged BTC Handel für das Bitcoin Trading mit Trading-Plattform und via App

Im Gegensatz zu den wichtigsten Devisenpaaren, die sich kaum um 1 Prozent pro Tag bewegen, können die Cryptocurrency-Preise an einem einzigen Tag um mehr als 30 Prozent steigen oder fallen. Wenn du weißt, wie man handelt, brauchst du keinen Hebel, um mit Bitcoin Geld zu verdienen.

AVA Handel per App zum Bitcoin Trading

AVA Trade ist ein Forex-Broker, der Bitcoin Handel über einen CFD anbietet. Zwei Cryptocurrency CFDs sind verfügbar, Bitcoin Mini und Bitcoin Weekly.

  • Der Bitcoin Weekly CFD hat einen Hebel von 20 zu 1 und läuft jeden Freitag um 21:00 GMT aus.
  • Der Bitcoin Mini hat nur einen Hebel von 2 zu 1, verfällt aber nicht.
  • Beide verwenden Exchange-Daten von BTC-E und AVA Trade addiert rund 10$ Prämie auf den Börsen Spread.

Ein großer Mangel beider Exchange-Verträge ist die Unfähigkeit, sie am Wochenende zu handeln. Der Cryptocurrency-Handel ist vollständig dezentralisiert und nicht auf ein Netzwerk von Banken angewiesen, so dass es keine festen Öffnungs- und Schließzeiten gibt. Im Gegensatz zu Forex, das 24/5 handelt, handelt Bitcoin 24/7 (außer bei AvaTrade).

Exchange: Etoro.com und App zum Bitcoin Trading

Etoro.com ist einer der neuesten Bitcoin Broker, der Handel auf der Trading-Plattform und per App anbietet. Leider ist das Produkt nicht sehr gut für den Daytrading geeignet, da man nur viermal am Tag in den Markt einsteigen und ihn verlassen kann. Es nutzt den Datenfeed des BitStamp als Preisreferenz.

Bitcoin Trading und Exchange mit der Trading-Plattform und App von Btc.sx

Die Trading-Plattform-App Btc.sx bietet ein 10 zu 1 gehebeltes Produkt an, das auf BitStamps Datenfeed basiert. Ähnlich wie Ava Trade fügt Btc.sx Trading etwa 10 $ zum Spread bei BitStamp hinzu.

Um bei Btc.sx handeln zu können, benötigen Nutzer eine Kaution von mindestens 0,01033 Euro. Bei einem aktuellen Bitcoin-Preis von 638 $ beträgt dieser rund 6,3 $. Btc.sx wird in England und Singapur gegründet. Der Trading Umtausch akzeptiert derzeit nur Bitcoineinzahlungen, keine Bargeldeinzahlungen sind erlaubt.

Bitcoin Trading und Exchange per App mit Bitcoin-Optionen

Neben CFDs hat die neue Kryptowährung auch dazu beigetragen, einen neuen Optionsmarkt zu erschließen. Derzeit bieten mehrere Unternehmen Bitcoin-Optionen an.

  • Anyoption.com ist eines der etablierten Optionshäuser, das den Handel in der virtuellen Währung anbietet. User können auch via App auf steigende oder fallende Bitcoin-Preise wetten.
  • Predictious.com ist eine App und Trading-Plattform, die Käufer und Verkäufer zusammenbringt und die Optionen nicht selbst bewertet. Neben Wetten auf steigende oder fallende Kurse von BTC können Nutzer auch versuchen, den nächsten Oscar-Gewinner vorherzusagen oder darauf zu wetten, welche Partei den US-Senat nach den Wahlen kontrolliert. Zur Zeit werden bei der App nur Bitcoineinlagen angenommen.

 

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: