Bitcoin (BTC)-Stock-to-Flow-Modell: Kursziel weiterhin nicht gefährdet
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Bitcoin (BTC)-Stock-to-Flow-Modell: Kursziel weiterhin nicht gefährdet

Bitcoin (BTC)-Stock-to-Flow-Modell: Kursziel weiterhin nicht gefährdet

Der bekannte Analyst PlanB hat seine Bitcoin (BTC)-Prognose von 288.000 USD basierend auf seinem Bitcoin Stock-to-Flow-Modell verdoppelt und Bitcoin mit traditionellen Wertspeichern verglichen.

Update Bitcoin-Stock-to-Flow-Modell

Der prominente Marktanalyst, der unter dem Pseudonym PlanB über sein Stock-to-Flow Modell für Bitcoin schreibt, hat erneut seine Prognose für Bitcoin in der Höhe von 288.000 USD getwittert und neue Daten zu bereitgestellt, um seine Ansicht zu untermauern.

PlanB hat einen Beitrag veröffentlicht, in dem er den Stock-to-Flow-Wert verschiedener Vermögenswerte (die als Vermögensspeicher gelten), einschließlich Bitcoin verglichen.

Er hat verschiedene Safe-Haven-Vermögenswerte in seinen Stock-to-Flow-Chart eingebunden. Darunter Gold, Silber, Diamanten, Immobilien und Bitcoin.

Er bestätigte in seinem Tweet nochmal sein Bitcoin-Kursziel von 288.000 USD. Er versprach, später einen detaillierten Artikel mit Erläuterungen und Quellen bereitzustellen und auf seiner Webseite zu veröffentlichen.

Anzeige

Als Antwort auf einen Kommentar eines Twitter-Nutzers sagte PlanB, dass alle diese Vermögenswerte als Wertspeicher miteinander konkurrieren.

PlanB teilte mit, dass die Anleger angesichts der anhaltenden Finanzkrise in den Märkten nach zuverlässigen sicheren Häfen suchen.

Laut PlanB verkaufen einige Investoren ihr Gold oder ihre Immobilien, um Bitcoin zu kaufen. Es gibt auch diejenigen, die das Gegenteil tun, da der Kreis der sicheren Häfen heutzutage ziemlich klein ist.

“Sie alle konkurrieren als Reichtumsspeicher. Einige verkaufen Gold, um Bitcoin zu kaufen. Ich kenne andere, die Immobilien verkauft haben, um Bitcoin zu kaufen. Und natürlich umgekehrt. Derzeit gibt es nicht viele andere Orte, an die man mit seinem Geld gehen kann: Anleihen mit negativer Rendite oder Super High PE Low Dividend Equity. ”

PlanB erwähnte auch Edelmetalle, nämlich Kupfer, Platin, Palladium und andere, und argumentierte, dass sie nicht als Geldvermögen gespeichert werden und daher ihr S2F-Wert niedrig ist.

Sie haben zwar einen Wert, aber er basiert hauptsächlich auf ihrer industriellen Nutzung.

In seinen zahlreichen kürzlich veröffentlichten Tweets gestand der renommierte Investor und Autor des Buches “Rich Dad, Poor Dad”, Robert Kiyosaki, dass er Bitcoin, Gold und Silber gekauft hat, da diese drei in letzter Zeit zu seinem Lieblingsvermögen geworden sind.

Kiyosaki nennt sie erschwingliche und zuverlässige Wertspeicher. Bitcoin und Silber seien sehr erschwinglich, da BTC in Bruchteilen (Satoshis) und Silber in Dollarmünzen gekauft werden könne.

Die “erste Liebe” von Robert Kiyosaki, dem Vermögenswert, mit dem er ein Vermögen machte, waren jedoch Immobilien. Er scheint heutzutage mehr auf Bitcoin und das Bildungsgeschäft umzusteigen.

©Bild via Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: