Bitcoin (BTC) Achterbahnfahrt - enorme Kursschwankungen in kürzester Zeit
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Bitcoin (BTC) Achterbahnfahrt – enorme Kursschwankungen in kürzester Zeit

Bitcoin (BTC) Achterbahnfahrt – enorme Kursschwankungen in kürzester Zeit

Für Trader sind die aktuellen Kursschwankungen auf der einen Seite sehr wichtig und gut, auf der anderen Seite auch sehr gefährlich, wie immer wieder massenweise Liquidierungen auf verschiedenen Derivate-Plattformen zeigen. Gerade die letzte Bewegung von über 600 USD hat vielen Tradern wieder einiges gekostet.

Bitcoin hoch und runter

Gestern ist der Bitcoin auf die 10.000 US-Dollar zugesteuert, das Hoch lag bei etwas über 9.960 USD, worauf der Kurs wieder unter die 9.850 USD zurückgefallen ist. Der Widerstand bei an diesem Bereich war zu hoch, weshalb in der Asia-Trading-Session ein größerer Abverkauf stattgefunden hat, der den Kurs über 600 USD in wenigen Stunden nach unten gedrückt hat, wo er schließlich bei 9.200 USD landete. Von dort aus ist es wieder sehr schnell nach oben bis über 9.600 USD gegangen, wo sich der Kurs auch zum Zeitpunkt des Schreibens befindet. 

Laut den Daten von Skew.com, einer Analyseplattform für Krypto-Derivate, wurden bei der letzten großen Bewegung auf BitMEX Long-Positionen im Wert von rund 28 Millionen Dollar liquidiert. Diese Liquidierungen folgen, nachdem die letzten zwei Tage Liquidationen von 1 bis 10 Millionen US-Dollar pro Stunde stattgefunden haben, als der Bitcoin so rasant gestiegen ist.

Viele Analysten waren bis vor diesem Abverkauf mehr als positiv gestimmt und es wurde von Kurszielen bis zu 11.000 US-Dollar gesprochen. Diese positive Stimmung ist allerdings rasch gekippt, nachdem der Bitcoin bei 9.200 USD gelandet ist. 

Für andere Analysten ist es allerdings noch nicht so wild. Einer davon schrieb auf Twitter:

Anzeige

“Noch kein Bruch in der Marktstruktur durch meine Regeln für die 1D. Schließen wir unter $8.529 und flippt 1D bärisch, ist das erste Ziel bei $7.8k. Brechen wir über 9.500 USD zurück, bin ich gespannt auf neue Höchststände> 10.500 USD.”

Was er damit sagt ist, dass, sollte sich der Bitcoin nach diesem großen Abverkauf von über 600 USD über 9.500 USD halten, dann bleibt die bullische Marktstruktur von BTC intakt.

Viele Analysten sind sich auch sicher, dass die langfristigen Aussichten  von Bitcoin weiterhin optimistisch sind.

Das Level bei 9.500 US-Dollar bleibt also spannend, darüber hinaus ist der Widerstand bei 9.850 USD sehr wichtig.

©Bild via Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: