Binance: Ein- und Auszahlungen ab sofort über Bitcoin Lightning möglich

18.07.2023 07:01 566 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Binance, eine der führenden Kryptowährungsbörsen, hat Bitcoin erfolgreich in das Lightning Network (LN) integriert, eine Entwicklung, die schnellere, günstigere und skalierbarere Transaktionen verspricht. Dieser Schritt ermöglicht es Binance-Benutzern, die innovative Layer-2-Skalierungslösung von LN für Bitcoin-Einzahlungen und -Auszahlungen zu nutzen. Bei der Einzahlung von BTC haben Benutzer jetzt zusätzlich die Möglichkeit, neben den Standardoptionen Bitcoin, BEP20, SegWit und anderen auch "BTC-Lightning" auszuwählen.

Durch den Abschluss dieser Integration reiht sich Binance in die Reihe anderer prominenter Akteure im Krypto-Bereich ein, darunter Kraken, OKX, Bitfinex und River Financial, die das Lightning Network bereits als Mittel zur Bewältigung der Herausforderungen der Transaktionsskalierbarkeit übernommen haben. Auslöser für die Entscheidung zur Integration von LN war die vorübergehende Aussetzung der BTC-Abhebungen durch Binance im Mai, die auf einen Anstieg ausstehender Transaktionen und den anschließenden Anstieg der Netzgasgebühren zurückzuführen war. Im Juni ergriff Binance die Initiative, mehrere Knoten im Lightning Network zu betreiben und demonstrierte damit sein Engagement, erschwinglichere Bitcoin-Ein- und Auszahlungen auf seiner Plattform zu ermöglichen. Obwohl LN einen langsamen Start hatte, gewann es durch die Zusammenarbeit mit namhaften Partnern, darunter Nostr, einer dezentralen Social-Media-Plattform, an Fahrt. Die Kapazität von LN erreichte Anfang des Jahres ein Allzeithoch von 5.

000 BTC, was seine wachsende Akzeptanz und Nützlichkeit innerhalb des Kryptowährungs-Ökosystems unterstreicht. Die Expansion des Lightning Network war besonders in Schwellenländern wie Südamerika und Afrika von Bedeutung, wo die Akzeptanz schnell an Dynamik gewinnt. Der Bericht von Valkyrie Investments hob die Initiativen der mobilen Zahlungsanwendung von LN, Strike, als treibende Kraft hinter diesem Wachstum hervor. Durch die Bereitstellung einer benutzerfreundlichen und effizienten Erfahrung hat Strike die Einführung von LN für mobile Transaktionen erleichtert und Benutzern in diesen Regionen ermöglicht, von schnelleren und kostengünstigeren Bitcoin-Transaktionen zu profitieren. Darüber hinaus hat Lightning Labs, das Unternehmen hinter der Entwicklung von LN, kürzlich ein neues Toolkit veröffentlicht, das die Interaktion zwischen KI-Anwendungen und dem Bitcoin-Netzwerk verbessern soll.

Dieses Toolkit hat KI-gestützten Anwendungen wie ChatGPT von OpenAI neue Möglichkeiten zum nahtlosen Senden, Empfangen und Halten von Kryptowährungen eröffnet. Die Integration von LN mit KI-Technologien erweitert die potenziellen Anwendungsfälle für Bitcoin und ebnet den Weg für weitere Innovationen im Kryptowährungsbereich. Die Integration des Lightning Network durch Binance stellt einen bedeutenden Fortschritt für die Einführung und allgemeine Akzeptanz dieser Layer-2-Skalierungslösung dar. Da immer mehr prominente Akteure in der Kryptoindustrie LN nutzen, stärkt es die Position des Netzwerks als praktische und effiziente Lösung zur Bewältigung der Skalierbarkeitsherausforderungen von Bitcoin. Die Expansion des Lightning Network in aufstrebende Märkte, gepaart mit seiner Kompatibilität mit KI-Anwendungen, zeigt seine Vielseitigkeit und sein Potenzial, die Art und Weise, wie Kryptowährungen abgewickelt werden, zu revolutionieren, was letztendlich Benutzern weltweit zugutekommt.

Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufig gestellte Fragen zu Ein- und Auszahlungen von Binance über Bitcoin Lightning

Was ist Bitcoin Lightning?

Bitcoin Lightning ist ein Layer-2-Zahlungsprotokoll, das auf der Bitcoin-Blockchain arbeitet und blitzschnelle Transaktionen ermöglicht.

Wie können Ein- und Auszahlungen von Binance über Bitcoin Lightning vorgenommen werden?

Nutzer können über das Binance-Konto Lightning-Transaktionen ausführen, indem sie Bitcoin als Ein- oder Auszahlungsmethode wählen und dann die Option Lightning Network auswählen.

Was ist der Vorteil von Ein- und Auszahlungen über Bitcoin Lightning auf Binance?

Einer der Hauptvorteile ist, dass Transaktionen über das Lightning Network in der Regel schneller und kostengünstiger sind als reguläre Bitcoin-Transaktionen.

Gibt es Risiken bei der Verwendung des Bitcoin Lightning Network für Ein- und Auszahlungen?

Wie bei jeder Technologie gibt es Risiken. Das Lightning Network ist relativ neu und obwohl es ausgiebig getestet wurde, gibt es immer noch die Möglichkeit von Fehlern oder Sicherheitsproblemen.

Sind Ein- und Auszahlungen über Lightning auf Binance bereits möglich?

Ja, Binance hat die Unterstützung für Ein- und Auszahlungen über das Bitcoin Lightning Network eingeführt.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Binance integrated Bitcoin into the Lightning Network, allowing users to utilize the faster and more scalable Layer 2 solution for Bitcoin deposits and withdrawals. This integration strengthens the Lightning Network's position as a practical and efficient solution for the scalability challenges of Bitcoin, particularly in emerging markets, and its compatibility with AI applications highlights its potential to revolutionize cryptocurrency transactions.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.