Analyst warnt vor Death Cross: Wird Bitcoin bis 18.000 USD fallen?

02.06.2021 09:29 394 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Bitcoin ist es immer noch nicht gelungen, die Widerstände zu brechen, weswegen weiterhin die Stimmung bärisch bleibt, die möglicherweise durch drohende technische Signale belegt wird.

Droht ein Death Cross?

Ein viel genutzter technischer Indikator namens “Death Cross” deutet darauf hin, dass der Bitcoin-Bullrun vorbei sein könnte. Der Kryptohändler “Rekt Capital” hat dieses bärischer Signal gesichtet und sagt: "Immer wenn ein Death Cross auftritt, erfährt BTC einen tieferen Nachteil." Bei einem Death Cross handelt es sich um ein technisches Signal, das einen möglichen größeren Ausverkauf oder einen verstärkenden Abwärtstrend anzeigt. Es tritt auf, wenn der kurzfristige gleitende Durchschnitt einen langfristigen gleitenden Durchschnitt unterschreitet.

Oftmals werden die gleitenden 50- und 200-Tage-Durchschnitte genutzt.
Rekt Capital verfasste dazu auf Twitter einige Beiträge: "#BTC steht an der Schwelle zu einem möglichen Todeskreuz Immer wenn ein Todeskreuz auftritt, erfährt BTC einen tieferen Nachteil Wie wahrscheinlich ist es, dass dieses Todeskreuz für $BTC auftritt? Und wenn ja – was können wir potenziell erwarten? Hier ist ein Thread mit meinen Gedanken zum Death Cross:" Der Analyst erklärte, dass es eine große Verzögerung gibt, bevor ein Death Cross auftritt und das möglicherweise bereits ein Großteil der Verkäufe stattgefunden hat. Seit dem Allzeithoch von Bitcoin von 65.000 USD ist BTC um 43,5% gefallen, was keine außergewöhnliche Korrektur darstellt.

Das Signal könnte jedoch bedeuten, dass es noch einen Stock tiefer geht.
Der Analyst verglich den Bullrun 2017 und der Zeit, die es brauchte, bis das Death Cross eintrat: "Als BTC 2017 seinen Höhepunkt erreichte, dauerte es 107 Tage, bis das Death Cross auftrat. Das sind 3,5 Monate. Und während dieser mehr als 3 Monate… fiel Bitcoin um -70% von der 20.000-Dollar-Spitze.

"
Er fügte hinzu, dass Bitcoin nach dem Death Cross im April 2018 eine zusätzliche Korrektur von 65% erlebte, als BTC im selben Jahr auf 3.200 USD fiel. Die kleine Rally Mitte 2019 verlief ähnlich, wobei das Death Cross 149 Tage nach dem Höhepunkt angezeigt wurde. Zu diesem Zeitpunkt ist der Bitcoin-Preis um 53% gefallen, auf den ein weiterer Sturz von 55% nach dem Cross folgte. Analysten haben versucht herauszufinden, wann das Death Cross eintreten würde.

"Wenn sich die Geschichte wiederholt, könnte BTC sein Death Cross irgendwann zwischen Ende Juli oder Anfang September 2021 erleben." Zahlen aus früheren Zyklen schlug der Analyst vor, dass ein Rückgang von 55% von einem Death Cross, das auf etwa ähnlichen Niveaus vom Höchststand auftritt, den Preis auf etwa 18.000 USD fallen lassen würde. Er fügte hinzu, dass ein solcher Rücksetzer die Preise auf den gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt zurückbringen würde, der traditionell eine wichtige Unterstützungs- und langfristige Kaufzone war. "Was an die 200-Wochen-EMA anknüpft, die für BTC-Investoren tendenziell fantastische Möglichkeiten mit übergroßem ROI bietet.

"
 
Bildquelle: Pixabay / Lizenz


Häufig gestellte Fragen zum 'Death Cross' im Bitcoin-Handel

Was ist das Death Cross im Kontext von Bitcoin?

Das 'Death Cross' ist ein technisches Chartmuster, das auftritt, wenn der 50-Tage-Durchschnittspreis unter den 200-Tage-Durchschnittspreis fällt. Es wird oft als Bärenmarktsignal gesehen.

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Warum sagen Analysten voraus, dass der Bitcoin auf 18.000 USD fallen könnte?

Analysten beobachten bestimmte Trends und Muster in den Preisaktionen von Bitcoin. Das 'Death Cross' ist ein solches Muster, das oft eine bevorstehende Trendwende anzeigt, in diesem Fall einen möglichen Preisfall.

Ist das 'Death Cross' ein zuverlässiger Indikator für Preisbewegungen?

Obwohl das 'Death Cross' oft ein Bärenmarktsignal ist, gibt es keine Garantie, dass der Preis fallen wird. Es ist lediglich einer von vielen Indikatoren, die Trader verwenden, um Preisbewegungen vorherzusagen.

Was sollte ich tun, wenn das 'Death Cross' auftritt?

Investoren sollten ihre Anlagestrategie aufgrund eines einzelnen Indikators nicht überstürzen ändern. Es ist wichtig, eine gut abgerundete Perspektive einzunehmen, indem man eine Vielzahl von Indikatoren betrachtet und professionelle Beratung in Anspruch nimmt.

Könnte der Preis von Bitcoin auch steigen, trotz des 'Death Cross'?

Ja, trotz des Auftretens eines 'Death Cross' könnte der Preis von Bitcoin steigen. Der Markt wird von vielen Faktoren beeinflusst, einschließlich Angebot und Nachfrage, globale Wirtschaftsbedingungen und Investorenstimmung, die alle zu Preisfluktuationen führen können.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Bitcoin-Kurs hat weiterhin Schwierigkeiten, Widerstände zu überwinden, was zu einer bearishen Stimmung führt. Technische Indikatoren deuten darauf hin, dass ein sogenanntes "Death Cross" bevorstehen könnte, bei dem der kurzfristige gleitende Durchschnitt den langfristigen gleitenden Durchschnitt unterschreitet. Dies könnte zu einem größeren Ausverkauf führen, der den Bitcoin-Preis auf etwa 18.000 USD senken könnte.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung