Analyst erwartet einen Bitcoin-Rückgang auf 7.000 US-Dollar

Analyst erwartet einen Bitcoin-Rückgang auf 7.000 US-Dollar

Der Bitcoin steckt schon seit über zwei Monaten zwischen 9.000 US-Dollar und 12.000 US-Dollar fest. Es scheint, als würde sich der Markt in der letzten Woche mit sehr wenig Dynamik verkleinern. Laut einem Analysten wird jedoch ein starker Rückgang erwartet, bis eine Aufwärtsbewegung wieder eintritt.

Wird der Bitcoin in Richtung 7.000 US-Dollar fallen?

Auch wenn Bitcoin immer wieder in der Lage ist, starke Aufschwünge in der 9.000 USD-Zone zu verbuchen, spricht dies für einen optimistischen Ausblick auf die Kryptowährung. Jedoch verweist nun ein Analyst auf einen starken Abwärtstrend, wodurch der BTC bis auf 7.400 USD fallen könnte, bevor eine anhaltende Aufwärtsbewegung eingeläutet wird.

Heute ist der Kurs des geringsten Widerstands nach unten gerichtet, laut dem Tages-Chart. Das Preisniveau könnte bald die Unterstützung bei 9.755 US-Dollar herausfordern. Nachdem der gesamte Krypto-Markt am gestrigen Nachmittag eine steigende Tendenz zeigte, konnten zahlreiche Altcoins einen Anstieg von bis zu 10 Prozent verzeichnen.

Zu Beginn des heutigen Tages ließ Bitcoin jedoch die Kursgewinne fallen, was bedeutet, dass der Kaufdruck derzeit nicht ausreicht, damit eine erhebliche Aufwärtsbewegung gerechtfertigt ist. Mit dieser Feststellung bleibt anzumerken, dass BTC derzeit höchstwahrscheinlich in einer Phase der Konsolidierung gefangen ist, die sich deutlich ausweiten kann. Es gibt jedoch keinen Katalysator, die den nächsten Trend nach oben oder unten einläuten könnte.

Anzeige

Laut dem beliebten Analysten, Bitcoin Jack auf Twitter, könnte der Bitcoin noch weiter fallen, da er kürzlich festgestellt hat, dass der BTC in einem fallenden Keil gehandelt wird, was zu einem Preis von bis zu 7.400 US-Dollar führen könnte.

Er erklärte:

“Ich denke, das ist das wahrscheinlichste Szenario für BTC. Wir sollten uns Anfang November in einem fallenden Keilboden auf 7,4K vorarbeiten. Von dort aus drängen wir auf den Ausbruch und drosseln die volle Kraft, machen uns Ende November oder im Dezember wieder auf den Weg über 10.000 Dollar und stellen die Weichen für die Halbierung von ATH”. 

Quellenangaben: newsbtc
Bildquelle: Depositphotos.com

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: