12. April 2019 – Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) Prognose
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  12. April 2019 – Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) Prognose

12. April 2019 – Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) Prognose

Die Gesamtmarktkapitalisierung hat in den letzten Wochen sehr stark zugenommen und beträgt aktuell 170,1 Milliarden US-Dollar, laut Coinmarketcap. Auch das 24-Stunden-Handelsvolumen hat sich in den letzten Wochen erhöht, was ein Anzeichen dafür ist, dass der Markt wieder vermehrt Interesse bekommt. Die Bitcoin Dominanz ist aufgrund des Hoch und Runter des Bitcoin wieder etwas gestiegen, da viele aus den Altcoins in den BTC geflüchtet sind und dort zu warten scheinen, bis die Lage wieder entspannter ist.

Bitcoin

Seit den letzten Tagen befindet sich der Bitcoin in einer wahren Achterbahnfahrt. Am 5. April 2019 bildete sich bei rund 4.900 US-Dollar eine Unterstützung, die auch schon fast zweimal getestet wurde. Der Verkaufsdruck nach unten ist immer noch stark auf den Börsen, immer wieder wird versucht, den Kurs unter 5.000 US-Dollar zu bringen, wobei auch hier eine Art Unterstützung sitzt, die allerdings mehr auf psychologischer Ebene zu halten scheint. In der Nacht vom 11. April auf den 12. April wurde in der Asia-Trading-Session die Unterstützung bei rund 4.900 US-Dollar das zweite Mal getestet und hat gehalten. Man merkt derzeit klar, welche Märkte starken Einfluss auf den Bitcoin und Kryptomarkt haben, denn in den Trading-Sessions der USA und Asien wird der Markt am spannendsten. Derzeitige wichtige Widerstände sind 5.050 US-Dollar und darüber hinaus 5.070 US-Dollar. Sollten diese beiden überwunden werden, ist die Marke bei etwas unter 5.200 US-Dollar sehr wichtig, denn diese scheint einen Dreh- und Wendepunkt für den nächsten Anlauf auf die 5.500 US-Dollar darzustellen.

Ethereum (ETH) Preis

Wenn der Bitcoin nicht mitspielt, sieht es meist für den gesamten Kryptomarkt nicht gut aus. Das betrifft auch Ethereum, der die letzten Tage schon gut ausgehen hat, allerdings auch wieder stark gefallen ist. Derzeit hängt ETH an einer Unterstützung bei 161 US-Dollar. Sollte diese fallen, kann es bis 152 US-Dollar gehen. Als wichtiger Widerstand ist derzeit die Marke bei 166 US-Dollar anzusehen. Wenn dieser fällt, dann müssten die 172 US-Dollar überwunden werden, damit es wieder in etwas höhere Regionen gehen kann.

Ripple (XRP) Preis

Auch Ripple hat eine Talfahrt hinter sich, die allerdings noch nicht ganz zu Ende sein scheint, denn immer noch ist etwas Luft nach unten bis zur Unterstützung bei 0.317 US-Dollar. Das letzte Hoch lag bei etwa 0.36 US-Dollar, von wo aus es erstmals bis 0.34 US-Dollar und dann weiter nach unten ging. Diese beiden Bereiche sind auch die aktuellen Widerstände, die XRP überwinden muss, um weiter nach oben zu kommen.

Anzeige

Man merkt derzeit sehr stark, dass sich der Markt auf die Bewegungen des Bitcoin konzentriert, denn sowohl Aufwärts- als auch Abwärtsbewegungen beeinflussen die Altcoins nicht gerade mit grünen Zahlen. Es gibt zwar Fälle, bei denen das der Fall ist, doch im Gesamtbild scheint der weitere Verlauf des Bitcoin immer noch etwas unsicher zu sein.

Bildquelle: Tradingview

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: