Investiert Mark Cuban endlich in Bitcoin (BTC) anstatt Bananen?

29.04.2020 14:39 416 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

In einem kürzlich erschienenen Podcast diskutierte der milliardenschwere Investor und Eigentümer der Dallas Mavericks der NBA, Mark Cuban, seine Gedanken über Bitcoin.

Mark Cuban investiert endlich in Bitcoin (BTC) statt Bananen?

Mark Cuban ist der Eigentümer der Dallas Mavericks der NBA, die im vergangenen August eine Partnerschaft mit BitPay ankündigte, um Bitcoin für Tickets und Waren zu akzeptieren. Während eines Auftritts in diesem Monat in The Pomp Podcast mit Gastgeber Anthony Pompliano teilte er mit, wie viel Bitcoin das Team bis heute eingenommen hat. [pullquote align="normal“]"Wir haben es den Mavs zur Verfügung gestellt. Wir haben es ursprünglich vor vier Jahren gemacht und niemand hat etwas gekauft.

Jetzt akzeptieren wir Bitcoin - bitte, geht und kauft alles in Bitcoin. Ich habe kein Problem damit."[/pullquote]

Cubans Probleme mit Bitcoin

Er bleibt ein Kritiker der Kryptowährung und wies auf Hürden bei der Einführung und einem weit verbreiteten Verständnis hin sowie auf Schwierigkeiten, Krypto auszugeben, ohne es in Fiat-Währung umzurechnen. Mark konzentrierte sich erneut auf diese Punkte, als er von Pompliano gefragt wurde, was seine Meinung zu Bitcoin ändern könnte. [pullquote align="normal“]"Was die Art und Weise betrifft, wie man Transaktionen durchführt, ob es sich nun um Geldtransfers oder was auch immer handelt, muss man in der Lage sein, es auszugeben.

Im Moment muss man es noch für alles, was man will, umwandeln, und solange man es umwandeln muss, ist man immer noch vom Fiat abhängig, egal was man sagt."[/pullquote] Mark Cuban sagte, dass man es reibungslos machen müsste, damit "Oma es auch verstehen kann", und fügte hinzu: "Die Tatsache, dass wir so viel darüber streiten und man so viele Standpunkte zu Bitcoin hat, beweist nur, dass es schwierig ist."

Bananen sind leichter zum Traden?

Cuban argumentierte, dass Bitcoin ein schwerfälliges Tauschmittel sei, da Waren und Dienstleistungen nicht fungibel sind, ohne dass sie in Fiat-Währungen umgetauscht werden können. [pullquote align="normal“]"Ich kann Bananen leichter als Handelsware eintauschen als Bitcoin, und ich kann diese Banane immer noch essen, bevor sie schlecht wird, und mein ganzes Kalium für mein Training bekommen."[/pullquote] Er berichtet kurz, dass er vor vier Jahren im Online-Shop der Mavericks Zahlungen in Bitcoin unterstützte, mit der Aussage "niemand hat etwas gekauft".

Nach der Wiedereinführung der Unterstützung für den Kauf von Waren und Tickets in BTC im August 2019 schätzt Cuban, dass die Zahlungsmethode 130 Dollar eingebracht hat, und fügt hinzu: "Das ist alles an Bitcoin, die ich im Moment besitze." Bild via Pixabay Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der milliardenschwere Investor Mark Cuban, Eigentümer der Dallas Mavericks, hat in einem Podcast seine Meinung zu Bitcoin diskutiert. Obwohl sein Team Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptiert, bleibt Cuban ein Kritiker der Kryptowährung und betont die Schwierigkeiten bei der Einführung und Nutzung von Krypto.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.