Cuprum Coin "CUC": Wir haben bisher Listungsverträge mit 3 Börsen abgeschlossen. Markteinführung im Februar/März.

Cuprum Coin „CUC“: Wir haben bisher Listungsverträge mit 3 Börsen abgeschlossen. Markteinführung im Februar/März.

1/5 - (1 vote)

Am 08. Oktober Cuprum Coin s.l.l.c. startete die Vorverkaufsphase seiner rohstoffgestützten Kryptowährung mit einem Basiswert von über 60 Milliarden US-Dollar und zog bis zum 26. November über 73.000 einzelne Besucher und fast 14.000 registrierte Benutzer an.

Obwohl der Vorverkauf wie geplant am 26. November abgeschlossen wurde, beschloss das Unternehmen, ihn am 23. Dezember wieder zu aktivieren, um allen, die sich in der ersten Runde verspäteten, kurzfristig die Möglichkeit zu bieten, in der zweiten Runde Coins zu einem günstigen Preis zu kaufen. Der Vorverkauf läuft über die Handelsplattform Cuprum Coin, mit Bitcoin (BTC) oder Ethereum (ETH) als exklusive Kaufoption in dieser Phase.

Anzeige

Auf den erwarteten Vorverkauf folgt im Februar ein Initial Exchange Offer (IEO) mit dem vorher festgelegten Preis von 15 US-Dollar pro Coin. Außerdem wird die Laufzeit von 30 auf nur noch 7 Tage verkürzt. Außerdem wird die Anzahl der angebotenen Coins von 3,5 Millionen auf 250.000 reduziert. Der reguläre Handel an den Börsen beginnt sofort nach Abschluss des IEO. Cuprum Coin sollte mit einem Wert von nicht weniger als 25 US-Dollar pro Coin an Börsen gehandelt werden.

Mario Urlić, Gründer und CEO von Cuprum Coin sagt dazu:

„Aufgrund anspruchsvoller technischer Aufgaben mussten wir den Starttermin des IEO etwas verschieben. Wir haben Verträge mit drei Börsen unterzeichnet und verhandeln mit weiteren zwei. Leider verhindern Verträge, dass wir irgendwelche Namen preisgeben. Wir müssen die Integration der Coins abschließen und dann eine gemeinsame PR veröffentlichen.“

Anzeige

Diese Woche hat das Unternehmen auf seiner Website Sicherheitsdokumente veröffentlicht. Obwohl einige Details aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen geschwärzt werden, ist klar, dass Cuprum Coin in Deutschland über physische Vermögenswerte im Wert von über 30 Milliarden US-Dollar verfügt, für die das Unternehmen jeden Monat einen fünfstelligen Betrag an Verwahrungsgebühren zahlt.

Cuprum Coin Premium, das sich einen weiteren Wert von 30 Milliarden US-Dollar gesichert hat, soll noch in diesem Jahr veröffentlicht werden.

In wenigen Tagen wird das Unternehmen mobile Apps für Android und iOS auf den Markt bringen. Besuchen Sie die offizielle Cuprum Coin News und PR-Website für weitere Informationen.

Disclaimer: Dies ist ein bezahlter Artikel, für den hier dargestellten Inhalt ist ausschließlich das werbende Unternehmen verantwortlich. Der Artikel wurde nicht redaktionell bearbeitet. Für versprochene Services oder Leistungen übernimmt blockchain-hero.com keinerlei Haftung.

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: