Winklevoss-Zwillinge: Bitcoin (BTC) ist besser als Gold

Winklevoss-Zwillinge: Bitcoin (BTC) ist besser als Gold

Die Winklevoss-Zwillinger von Gemini haben kürzlich einen Bericht veröffentlicht, in dem Bitcoin als ultimative Absicherung gegen Inflation trotz des derzeit unterbewerteten Status von BTC.

Bitcoin ist besser als Gold

In einem Bericht haben die Winklevoss-Zwillinge die Überlegenheit von Bitcoin als langfristiger Wertspeicher mit traditionellen Vermögenswerten wie Gold, Öl und vor allem dem US-Dollar verglichen. Während sich all diese Vermögenswerte seit Jahrzehnten als zuverlässige Wertspeicher sehr gut entwickelt haben, sprechen derzeit viele Faktoren dagegen, da der US-Dollar jeden Tag schneller an Wert verliert.

Laut den Winklevoss-Zwillingen ist Bitcoin die beste Technologie mit allen Qualitäten von gesundem Geld.

Die Staatsverschuldung der USA hat 26 Millionen USD erreicht, wobei 2020 3 Billionen USD ausmachen. Es wird erwartet, dass bis 2021 weitere Defizitausgaben anfallen. Während die USA an Schulen verlieren, kaufen die Zentralbanken weltweit seit Jahren Gold in großen Mengen und werfen Dollar raus.

Selbst wenn zusätzliche Kredite von der Fed aufgenommen werden, um die Markt-Performance in einer bereits zerstörten Wirtschaft anzukurbeln, die Blase wird schlussendlich platzen. Der Welleneffekt wird weltweit zu spüren sein, wenn der USD als Reservewährung verwendet wird.

Anzeige

Wirtschaftswissenschaftler, die über einen bevorstehenden Zusammenbruch des USD besorgt waren, wurden am Donnerstag erneut enttäuscht, als der Vorsitzende der US-Notenbank bekannt gab, dass die derzeitige Inflationsrate von 2 Prozent höher steigen könnte, um einen Zusammenbruch der Märkte zu verhindern.

Tyler und Cameron Winklevoss bezeichneten dies als Soft Default, eine Methode, mit der eine Währung absichtlich nach unten gedrückt wird, um ihren Wert zu senken, wodurch der reale Wert der Schulden untergraben wird.

Die beiden erkennen Gold aufgrund der Knappheit und Fälschungsschwierigkeiten als zuverlässigen Wertspeicher an. Fortschritte in der Weltraumtechnologie, die zu möglichen außerirdischen Bergbaubetrieben führen, könnten den Markt jedoch bald mit Gold überfluten und das Argument der Knappheit umkehren.

Die Portabilität von Gold hilft auch nicht weiter. Die Portabilität von Gold hilft auch nicht weiter. Unter normalen oder besonderen Umständen, die schnelle Geldtransfermaßnahmen erfordern, ist es schwierig, sich zu bewegen.

Bitcoin hat eine Lösung für alle Probleme, mit denen Gold derzeit konfrontiert ist. Im Gegensatz zu Gold, dessen Wert durch die Knappheit bestimmt wird, ist Bitcoin das einzige, das ein deterministisches und festes Angebot hat, das BTC vor der Gefahr von Angebotsschocks schützt.

Wenn das Angebot von Bitcoin festgelegt ist, ist Gold eine grobe Schätzung. Gold kann nicht innerhalb weniger Sekunden oder Minuten wie Bitcoin über das Internet an einen beliebigen Ort auf der Welt gesendet werden. Es ist auch einfach und viel günstiger, Bitcoin aufzubewahren und es ist unmöglich, Bitcoin zu fälschen.

Das einzige was Gold noch von Bitcoin unterscheidet, oder es abhebt, ist die enorme Marktkapitalisierung von 9 Billionen USD, während Bitcoin bei rund 200 Milliarden USD liegt. Bitcoin ist allerdings ein überlegenes technisches Produkt, dass alles andere hinter sich stehen lässt.

[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: