Welches Wallet ist am sichersten? [Crypto-Wallet Vergleich]

Cryptocurrency – Welches Wallet soll ich nutzen?

BTC Wallet

Was ist ein Cryptocurrency Wallet?

Ein Wallet ist ein Softwareprogramm, das private und öffentliche Schlüssel bzw. Keys speichert und mit verschiedenen Blockketten interagiert, um Benutzern das Senden und Empfangen von Kryptowährungen wie Bitcoin und die Überwachung ihres Guthabens zu ermöglichen. Wenn Sie Bitcoin, Altcoin, Electrum oder eine andere Kryptowährung halten möchten, benötigen Sie eine digitale Geldbörse.

Wie funktionieren sie?

Millionen von Menschen benutzen Cryptowallets, ohne genau zu wissen, wie sie eigentlich funktionieren. Im Gegensatz zu herkömmlichen Brieftaschen speichern digitale Wallets für Kryptowährung keine Währung selbst. Tatsächlich werden die Coins nicht an einem einzigen Ort gespeichert oder existieren irgendwo in irgendeiner physischen Form. Alles, was existiert, sind Aufzeichnungen der Altcoin, Exodus, Electrum und Co.-Transaktionen, die in der Blockchain gespeichert sind.

Crypto Wallets sind Softwareprogramme, die Ihre öffentlichen und privaten Keys speichern und mit verschiedenen Blockchains verbunden sind, sodass Benutzer ihren Kontostand überwachen, Bitcoins versenden und andere Operationen durchführen können. Wenn eine Person Ihnen zum Beispiel Altcoin, Electrum oder jede andere Art von digitaler Währung schickt, überschreibt sie im Wesentlichen den Besitz der Münzen an die Adresse Ihrer Wallet.

Um diese Münzen ausgeben und den Betrag freischalten zu können, muss der in Ihrer Wallet gespeicherte privat Keys mit der öffentlichen Adresse übereinstimmen, der die Kryptowährung zugeordnet ist. Wenn öffentliche und privat Key übereinstimmen, erhöht sich das Guthaben in Ihrer digitalen Brieftasche für Kryptowährungen und das Guthaben beim Absender verringert sich entsprechend. Es gibt keinen wirklichen Austausch von echten Münzen. Die Bitcoin-Transaktion wird lediglich durch einen Transaktions-Datensatz in der Blockchain und einer Veränderung des Guthabens in Ihrer Wallet für Kryptowährung angezeigt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/CmN-pPxUTQc

Welche Typen von Cryptocurrency Wallets gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Wallets, die verschiedene Möglichkeiten bieten, Ihre Kryptowährung zu speichern und darauf zuzugreifen. Sie lassen sich in drei verschiedene Kategorien unterteilen – Software, Hardware und Papier. Software-Geldbörsen können Desktop-, Mobil- oder Online-Geldbörsen sein.

  • Desktop: Die Software wird heruntergeladen und auf einem PC oder Laptop installiert. Sie ist nur von dem einzelnen Computer aus zugänglich, auf den sie heruntergeladen wurde. Desktop-Geldbörsen bieten eine der höchsten Sicherheitsstufen. Aber wenn Ihr Computer gehackt wird oder einen Virus bekommt, besteht das Risiko, dass Sie Ihr gesamtes Vermögen verlieren.
  • Online Wallets für Kryptowährung wie Bitcoin, laufen in der Cloud und sind von jedem Computer an jedem Ort aus zugänglich. Während sie bequemer zugänglich sind, speichern Online-Geldbörsen Ihre privaten Schlüssel online und werden von einer dritten Partei kontrolliert. Dies macht sie anfälliger für Hackerangriffe und Diebstahl.
  • Mobile Wallets laufen auf einer App auf Ihrem Handy und sind nützlich, da sie überall verwendet werden können, zunehmend auch im Einzelhandel. Mobile Wallets sind in der Regel viel kleiner und einfacher als Desktop-Geldbörsen, da der Speicherplatz auf dem Handy begrenzt ist.
  • Hardware-Wallets unterscheiden sich von Software-Wallets dadurch, dass sie die privaten Keys eines Benutzers auf einem Hardware-Gerät wie einem USB-Stick speichern. Obwohl Hardware-Geldbörsen Transaktionen online durchführen, werden sie offline aufbewahrt, was die Sicherheit erhöht. Hardware-Geldbörsen können mit mehreren Web-Schnittstellen kompatibel sein und verschiedene Kryptowährungen wie Altcoin, Electrum und andere unterstützen. Es hängt nur davon ab, welche Sie nutzen möchten. Außerdem ist es einfach, eine Transaktion durchzuführen. Benutzer schließen ihr Gerät einfach an jeden internetfähigen Computer oder Gerät an, geben eine Pin ein, senden die Coins und bestätigen. Hardware-Geldbörsen machen es möglich, einfach zu handeln und gleichzeitig Ihre Coins offline und gefahrlos zu halten.
  • Paper-Wallets: Brieftaschen sind einfach zu bedienen und bieten ein sehr hohes Maß an Schutz. Während sich der Begriff Papiergeldbörse einfach auf eine physische Kopie oder einen Ausdruck Ihrer öffentlichen und privaten Keys beziehen kann, kann er sich auch auf eine Software beziehen, die verwendet wird, um sicher ein Schlüsselpaar zu erzeugen, das dann ausgedruckt wird. Die Verwendung einer Papiermappe ist relativ einfach. Die Übertragung der Coins  auf Ihre Wallet erfolgt durch die Übertragung von Geldern aus Ihrer Softwarebörse an die auf Ihrer Papierbörse angezeigte öffentliche Adresse. Alternativ, wenn Sie BTC abheben oder ausgeben möchten, müssen Sie nur Coins von Ihrer Papiermappe auf Ihre Software Mappe überweisen. Dieser Vorgang, der oft als “Sweeping” bezeichnet wird, kann entweder manuell durch Eingabe Ihrer privat Keys oder durch Scannen des QR-Codes auf der Papiermappe durchgeführt werden.

Sind Cryptocurrency-Geldbörsen sicher?

Wallets sind in unterschiedlichem Maße sicher. Das Sicherheitsniveau ist abhängig von der Art der Wallet und dem Dienstanbieter. Ein Webserver ist im Vergleich zu Offline eine riskantere Umgebung, um Ihre Bitcoins zu halten. Online-Wallet können Benutzer möglichen Schwachstellen in der Plattform aussetzen, die von Hackern ausgenutzt werden können, um Ihre Bitcoins zu stehlen. Offline-Geldbörsen hingegen können nicht gehackt werden, weil sie einfach nicht mit einem Online-Netzwerk verbunden sind und sich nicht auf die Sicherheit Dritter verlassen.

Denken Sie daran, dass unabhängig davon, welche Wallet Sie benutzen, der Verlust Ihres privat Keys dazu führt, dass Sie Ihr Bitcoins verlieren. Auch wenn Ihre “Online -Brieftasche” gehackt wird oder Sie Coins an einen Betrüger schicken, gibt es keine Möglichkeit, verlorene Bitcoins zurückzufordern oder die Transaktion rückgängig zu machen. Sie müssen Vorsichtsmaßnahmen treffen und sehr vorsichtig sein!

Anzeige

Multi-Währung oder Einmalgebrauch?

Obwohl Bitcoin die bei weitem bekannteste und beliebteste Kryptowährung ist, sind Hunderte von neuen Kryptowährungen (auch Altcoin genannt) entstanden, jede mit einem eigenen Ökosystem und einer eigenen Infrastruktur. Wenn Sie daran interessiert sind, eine Vielzahl von Cryptowährungen wie zum Beispiel auch Electrum zu halten , ist die gute Nachricht, dass Sie nicht für jede Kryptowährung eine eigene Wallet einrichten müssen. Anstatt eine Wallet zu benutzen, welche eine einzige Kryptowährung wie Bitcoin unterstützt, kann es bequemer sein, eine Multi-Wallet einzurichten, die es Ihnen ermöglicht, mehrere Coins in derselben Wallet zu verwenden.

Sind Krypto-Wallets anonym?

Irgendwie, aber nicht wirklich. Wallets sind pseudonym. Während sie nicht an die tatsächliche Identität eines Benutzers gebunden sind, werden alle Transaktionen öffentlich und dauerhaft in der Blockchain gespeichert. Ihr Name oder Ihre persönliche Adresse sind nicht dabei, aber Daten wie Ihre Wallet Adresse können auf verschiedene Weise auf Ihre Identität zurückgeführt werden.

BTC Wallet

Welche Cryptocurrency Wallet ist die beste?

Es gibt eine ständig wachsende Liste von Optionen. Bevor Sie eine Wallet auswählen, sollten Sie jedoch überlegen, wie Sie sie verwenden wollen.

  • Benötigen Sie ein Portemonnaie für den täglichen Einkauf oder nur den Kauf und das Halten von digitaler Währung wie Bitcoin für eine Investition?
  • Planen Sie, mehrere Kryptowährungen oder eine einzige Währung wie Bitcoin zu haben ?
  • Benötigen Sie Zugriff auf Ihre digitale Geldbörse von überall oder nur von zu Hause aus?

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre Anforderungen zu beurteilen und wählen Sie dann das für Sie am besten geeignete Portemonnaie aus.

Bread Wallet

Bread Wallet ist eine mobile Bitcoin-Digitale Wallet , die das Versenden von Bitcoins so einfach macht wie das Versenden einer E-Mail. Die Wallet kann im App Store oder bei Google Play heruntergeladen werden. Bread Wallet ist ein Standalone-Client. Das bedeutet, dass die Nutzer jederzeit auf ihre Coins zugreifen können und die volle Kontrolle über ihr Vermögen haben. Die saubere Benutzeroberfläche von Bread Wallet, das leichte Design und die Verpflichtung der Anbieter, den Schutz kontinuierlich zu verbessern, machen die Anwendung sicher, schnell und angenehm für Anfänger und erfahrene Benutzer gleichermaßen.

Vorteile:

  • Gute Privatsphäre & Sicherheit
  • anfängerfreundlich
  • einfach & sauber
  • Open Source Software
  • kostenlos

Nachteile:

  • keine Web- oder Desktop-Oberfläche
  • fehlende Funktionen

 

Myzel

Fortgeschrittene Benutzer, die nach einer mobilen digitalen Geldbörse von Bitcoin suchen, brauchen nicht weiter zu suchen. Die mobile Wallet von Mycelium ermöglicht es iPhone- und Android-Nutzern, Bit Münzen zu senden und zu empfangen und die volle Kontrolle über Bitcoins zu behalten. Kein Dritter kann Ihre Bitcoins einfrieren oder stehlen! Mit hoher Sicherheit, verschlüsselten PDF-Backups, einem integrierten QR-Code-Scanner, einem lokalen Handelsplatz und einem sicheren Chat können Sie verstehen, warum Mycelium seit langem als eine der besten Wallets auf dem Markt gilt.

Vorteile:

  • Gute Privatsphäre
  • erweiterte Sicherheit
  • funktionsreich
  • Open-Source-Software
  • kostenlos

Nachteile:

  • keine Web- oder Desktop-Oberfläche
  • nicht für Anfänger

 

Exodus

Exodus ist eine relativ neue und unbekannte digitale Wallet , die derzeit nur auf dem Desktop verfügbar ist. Es ermöglicht die Speicherung und den Handel von Bitcoin, Ether, Litecoins, Dogecoins und Dash über eine unglaublich simpel zu bedienende, intuitive und schöne Oberfläche. Exodus bietet auch eine sehr einfache Anleitung zur Sicherung Ihrer Wallet. Eines der tollen Dinge an Exodus ist, dass es einen eingebauten Shapeshift-Austausch gibt, der es Benutzern erlaubt, Altcoins gegen Bitcoins zu tauschen und umgekehrt, ohne die Wallet zu verlassen.

Vorteile:

  • Gute Privatsphäre & Sicherheit
  • anfängerfreundlich
  • intuitiv
  • easy zu bedienen
  • In-App-Trading
  • unterstützt mehrere Kryptowährungen
  • Open-Source-Software
  • kostenlos

Nachteile:

  • kein Webinterface oder mobile Anwendung

 

Copay

Erstellt von Bitpay, ist Copay eine der besten digitalen Geldbörsen auf dem Markt. Wenn Sie nach Bequemlichkeit suchen, ist Copay über eine benutzerfreundliche Oberfläche auf dem Desktop, auf dem Handy oder im Internet leicht zugänglich. Eines der besten Dinge bei Copay ist, dass es eine Wallet mit mehreren Unterschriften ist, damit Freunde oder Geschäftspartner ihre Gelder teilen können. Insgesamt hat Copay für jeden etwas zu bieten. Es ist easy genug für Einsteiger, hat aber viele zusätzliche geekige Features, die auch erfahrene Nutzer beeindrucken werden.

Vorteile:

  • Gute Privatsphäre & Sicherheit
  • Multisig-Transaktionen
  • mehrere Plattformen & Geräte
  • mehrere Wallet-Speicher
  • anfängerfreundlich
  • Open-Source-Software
  • kostenlos

Nachteile:

  • Kann langsam und empfindlich sein
  • eingeschränkter Benutzersupport

Digitale Brieftasche

Jaxx

Jaxx ist eine Multi-Wallet-Lösung für Ether, Ether Classic, Dash, DAO, Litecoin, REP, Zcash, Rootstock, Bitcoin mit ansprechender Benutzeroberfläche. Jaxx wurde entwickelt, um ein reibungsloses Bitcoin- und Ethereum-Erlebnis zu bieten. Es ist auf einer Vielzahl von Plattformen und Geräten verfügbar (Windows, Linux, Chrome, Firefox, OSX, Android mobile & tablet, iOS mobile & tablet) und verbindet sich mit Websites über Firefox und Chrome-Erweiterungen. Jaxx ermöglicht die Konvertierung zwischen Bitcoin-, Ether- und DAO-Token über Shapeshift und den Import von Ethereum. Mit einer Reihe von Funktionen und der kontinuierlichen Integration neuer Coins ist Jaxx eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die eine Wallet mit mehreren Münzen benötigen.

Vorteile:

  • Gute Privatsphäre und Sicherheit
  • Multi-Währung
  • Verknüpfung über mehrere Plattformen
  • große Benutzerunterstützung
  • reich an Funktionen
  • benutzerfreundlich
  • kostenlos

Nachteile:

  • Code ist nicht Open Source
  • kann langsam zu laden sein

 

Armory

Armory ist eine Open Source Bitcoin Desktop-Wallet, perfekt für erfahrene Anwender, die Wert auf Schutz legen. Einige der Funktionen von Armory umfassen Multi-Signatur-Transaktionen, einmalige druckbare Backups, Schnittstelle für mehrere Portemonnaies, GPU-resistente Portemonnaie-Verschlüsselung, Schlüssel-Import, Key Sweeping und vieles mehr. Obwohl man für Armory eine Weile braucht, um das volle Potential zu verstehen und zu nutzen, ist es eine großartige Wahl für technisch versierte Personen, die ihre Gelder sicher aufbewahren wollen.

Vorteile:

  • Gute Privatsphäre
  • großartige Sicherheitsfunktionen
  • Multi-Signatur-Optionen
  • kostenlos

Nachteile:

  • nur über den Desktop-Client zugänglich
  • nicht für Anfänger

 

Trezor

Trezor ist eine Bitcoin-Hardwarelösung, die sich ideal für die Aufbewahrung großer Mengen von Bitcoins eignet. Trezor kann nicht durch Malware infiziert werden und legt niemals Ihre privaten Key offen. Damit ist es so sicher, wie das Halten von traditionellem Papiergeld. Trezor ist Open Source und transparent, wobei alle technischen Entscheidungen von einer umfassenderen Konsultation der Gemeinschaft profitieren. Es ist easy zu bedienen, hat eine intuitive Benutzeroberfläche und ist Windows-, OS X- und Linux-freundlich.

Vorteile:

  • Guter Schutz & Privatsphäre
  • leicht zu bedienendes Webinterface
  • integrierter Bildschirm
  • Open Source Software
  • anfängerfreundlich

Nachteile:

  • Kosten $99
  • man muss das Gerät dabei haben, um Bitcoins zu senden

 

Ledger Nano

Die Ledger Nano ist ein neues Multisig-Hardware-Wallet, das darauf abzielt, eine Reihe von Angriffsvektoren durch den Einsatz einer zweiten Sicherheitsschicht zu eliminieren. Diese techniklastige Beschreibung bedeutet dem Durchschnittsverbraucher allerdings nicht viel. Simpel ausgedrückt ist das Ledger Nano ein kompaktes USB-Gerät auf Basis einer Chipkarte. Es ist ungefähr so groß wie ein kleines Flash-Laufwerk mit den Maßen 39 x 13 x 4 mm (1,53 x 0,51 x 0,16 Zoll) und einem Gewicht von nur 5,9 g.

Vorteile:

  • Bildschirm/Gerät geschützt durch Metall-Schwingdeckel
  • Multi-Währungsunterstützung
  • 3rd-Party-Anwendungen können vom Gerät ausgeführt werden
  • U2F-Unterstützung
  • ziemlich günstig

Nachteile:

  • Nicht als erweiterte Software (keine Transaktion-Beschriftung) nutzbar
  • keine Möglichkeit, versteckte Konten zu erstellen
  • kein Passwort Manager

 

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: