Warum dieser Veternanen-Trader nach seiner Bitcoin (BTC)-Preisvorhersage eine Krypto-Pause einlegt
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Warum dieser Veternanen-Trader nach seiner Bitcoin (BTC)-Preisvorhersage eine Krypto-Pause einlegt

Warum dieser Veternanen-Trader nach seiner Bitcoin (BTC)-Preisvorhersage eine Krypto-Pause einlegt

Rate this post

Der bekannte Veteranen-Trader Peter Brandt zieht sich von Crypto-Twitter nach seiner Bitcoin-Preisvorhersage von 53.000 US-Dollar zurück.


Veternanen-Trader legt nach seiner Bitcoin (BTC)-Preisvorhersage eine Krypto-Pause ein

Peter Brandt möchte sich auf Twitter von der Krypto-Community distanzieren, nachdem er seine Bitcoin-Preisvorhersage von 53.000 US-dollar gepostet hat.

Anzeige

Die Krypto-Welt ist vor allem für Trader oft sehr hart, besonders, wenn sie denken, dass ihre Lieblingscoins früher oder später stark fallen könnten.

In einem seiner neuesten Tweets erklärte der Peter Brand, der eine jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Trading aufweisen kann, dass er mehr Bitcoin kaufen möchte, sobald der Preis bei 53.000 USD liegt. Viele sind vermutlich davon ausgegangen, dass Brandt den nächsten Schub nach oben vorhersagen wird, da der Preis bereits auf 58.300 USD fiel.

Neben den Chart von Bitcoin hat Brandt auch einen für Ethereum mit einer Preisvorhersage angehängt und dazu geschrieben, dass er ETH bei 4.030 USD kaufen möchte. Der vorhergesagte ETH-Preis korreliert mit dem vorherigen lokalen Höchststand, der im September 2021 erreicht wurde.

Anzeige

Kaum hat Peter Brandt negative Kommentare von Bitcoin- und Ethereum-Inhabern erhalten, stellte Brandt klar, dass er kein Bär ist und keine Short-Positionen von Bitcoin oder Ethereum anstrebt und er nur seine Gedanken zur aktuellen Marktsituation teilt.

Kurz darauf hat Brandt in einem Tweet geschrieben, dass er eine Pause von den Kryptowährungsmärkten einlegen und sich auf traditionelle Märkte wie Rohstoffe und Aktien konzentrieren wird, da die Community um diese Märkte herum für ihn erwachsener ist.

Er schrieb:

Ich mache eine Pause vom Tweeten über Kryptos $BTC

Werde mich auf Märkte wie T-Notes, Weizen, Silber und Aktien konzentrieren

Es ist Zeit für mich, mehr Zeit in einem Publikum mit erwachsenen Manieren und Gedanken zu verbringen .”

Brandt scheint von dem Verhalten der Krypto-Community mehr als enttäuscht zu sein, weswegen er sie als weniger erwachsen und profan bezeichnet. Mit weniger erwachsen hat er vermutlich sogar recht, da das durchschnittliche Alter der Anleger sowohl in der Krypto- als auch in der Aktien-Community tatsächlich unterschiedlich ist, da die Aktienmarktteilenhmer sechs Jahre älter sind als Krypto-Investoren.

Während Brandt mit dem Verhalten der Mitglieder der Kryptowährungs-Community nicht zufrieden zu sein scheint und sie als weniger erwachsen und profan bezeichnet, ist das durchschnittliche Alter der Anleger sowohl in der Krypto- als auch in der Aktien-Community tatsächlich nicht gleich alt, da die Aktienmarktteilnehmer sechs Jahre älter sind als Krypto-Enthusiasten.


[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: