Währungsrechner im Vergleich | Tools für Kryptowährungen

Währungsrechner – Tools für Kryptowährungen

Bitcoin Rechner

Währungsrechner kommen heutzutage immer öfter zum Einsatz. Diese ermöglichen Ihnen die Umrechnung eines bestimmten Betrages in Euro in eine andere Währung.

Mittlerweile stellen Ihnen viele Institute auf deren Webseite solche Umrechnungstools zur Verfügung. Hierbei ist jedoch zu sagen, dass nicht jedes dieser Programme von derselben Qualität ist. Gerade im Bereich der Finanzen ist es wichtig, dass der Währungsrechner in Bezug auf den Umrechnungskurs auf dem neuesten Stand ist und regelmäßig aktualisiert wird.

Daran lässt sich ein seriöser Währungsrechner erkennen

Ein gutes Tool stellt Ihnen nicht nur eine hohe Zahl an Währungen zur Verfügung, sondern ist auch genau. So sollte dieser in Bezug auf aktuelle Umrechnungskurse stets auf dem neuesten Stand sein.

  • Dies erkennen Sie daran, wenn Sie die Kurse, die Sie auf einer zuverlässigen Quelle wie dem Bankenverband finden, dem Wert der ausgewählten Software gegenüberstellen – in diesem Kontext ist anzumerken, dass der Banken-Verband selbst Ihnen Umrechnungstools zur Verfügung stellt.
  • Des Weiteren muss ein solches Tool einfach in der Handhabung sein. Dieses sollte Sie bereits nach wenigen Klicks zum gewünschten Ergebnis führen.
  • Auch sollte ein solches Tool mehrere Optionen beinhalten. Dies betrifft unter anderem die Bestimmung der Kursart.

Auf Bankenverband.de steht Ihnen dabei beispielsweise der Interbankenkurs, Kreditkarten sowie Schalterkurs zur Auswahl. Einige Programme gewähren Ihnen diesbezüglich die Möglichkeit, das Kursdatum auszuwählen.

Wichtig ist außerdem, dass ein Währungsrechner in seiner Gestaltung klar und übersichtlich aufgebaut ist. Es sollte sofort zu erkennen sein, welcher Währung der angezeigte Umrechnungskurs entspricht.

Hier finden Sie hochwertige Währungsrechner

Heutzutage stehen Ihnen online viele solcher Tools zur Auswahl. Dies macht die Entscheidung aber nicht unbedingt leichter. Damit Sie eine gute Software finden, der Ihnen stets zuverlässige Ergebnisse liefert, sollten Sie im Voraus die einzelnen Anbieter miteinander vergleichen. Folgende Portale und Lösungen sind hierbei besonders zu empfehlen.

Anzeige

Rechnen Sie Währungen über Google um:

Wenn Sie nach einer einfachen und schnellen Lösung suchen, ist das Umrechnen im Browser die richtige Wahl für Sie. Dabei müssen Sie lediglich die beiden gewünschten Währungen sowie die Menge eingeben und die Enter-Taste betätigen. Danach wird Ihnen als oberstes Suchergebnis die Umrechnung in der betreffenden Währung angezeigt. Hierbei kommt natürlich der aktuellste Wechselkurs zur Anwendung.

Finanzen100:

Jener Anbieter steht Ihnen sowohl online als auch per App zur Verfügung. Wenn Sie Währungen im Browser umrechnen wollen, begeben Sie sich einfach auf die Webseite Finanzen100.de.

Dort haben Sie die Möglichkeit, mit nur wenigen Klicks Währungen zum aktuellen Wechselkurs umzurechnen. Das Ergebnis ist dabei auf vier Kommastellen genau. Alternativ können Sie den Währungsrechner von Finanzen100 auch auf Ihrem Smartphone installieren. Dieser steht Ihnen sowohl für Android als auch für iOS zur Verfügung.

Bankenverband.de:

Auch dieser Anbieter überzeugt durch hohe Genauigkeit sowie eine intuitive Gestaltung des Währungsrechners. Oben geben Sie einfach den Betrag ein, wobei Sie unten die betreffenden Währungen aus einer Drop-Down-Liste auswählen können.

Dabei ist anzumerken, dass Ihnen bei diesem Programm auch Kryptowährungen zur Verfügung stehen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, den Kurs sowie das dazugehörige Datum sowie die Zahl der Dezimalstellen anzugeben. Das Tool von Banken-Verband ist Ihnen vor allem dann, wenn Sie Auszahlungsbeträge im Nachhinein überprüfen wollen, ans Herz zu legen.

Oanda.com:

Bei Oanda handelt es sich um einen Anbieter von Forex-Leistungen und Währungsdaten. Hierzu gehört selbstverständlich auch der Währungsrechner. Dieser befindet sich gleich auf der Homepage von Oanda und weist eine simple Struktur auf. Sie können sowohl die Währungen als auch den Betrag eingeben. Der Umrechnungskurs wird täglich um 22 Uhr aktualisiert – auf die Auswahl desselben haben Sie jedoch keinen Einfluss.

Yahoo Finance:

Auch die Tools von Yahoo haben sich im Laufe der Jahre bewährt. Dabei punktet das Tool jenes Anbieters nicht nur mit dem aktuellen Umrechnungskurs, sondern auch mit einer grafischen Darstellung der Kursentwicklung der jeweiligen Währung.

Dies ist insbesondere auch für Personen, die in eine bestimmte Währungseinheit investieren wollen, von Interesse. Der Nachteil jenes Währungsrechners ist, dass in diesem keine Kryptowährungen enthalten sind.

xe.com:

Hierbei handelt es sich um einen äußerst beliebten Währungsrechner. Neben dem Umrechnen von Währungen gewährt Ihnen dieses Tool die Möglichkeit, sich über den aktuellen Preis der Edelmetalle Gold, Silber und Platin zu informieren. Mittlerweile steht dieses Interessenten auch fürs Smartphone zur Verfügung. Dabei flossen viel Zeit und Wissen in die Entwicklung der mobilen Version.

Ein großer Vorteil ist dabei, dass die Umrechenfunktion auf Tablet oder Handy auch offline abgerufen werden kann. Dies erweist sich unter anderem beim Besuch abgelegener Regionen und bei Einkäufen im Ausland als hilfreich. Der leicht handhabbare Währungsrechner wurde bereits mehr als 20 Millionen Mal heruntergeladen.

Das Programm steht nämlich für eine Vielzahl von Betriebssystemen zur Verfügung – so können Sie dieses nicht nur auf iPhone und iPad, sondern auch auf Windows Phones, Blackberrys und Geräte, die Firefox OS unterstützen, speichern.

Blockchaincenter.net:

Wenn Sie nach einem Tool zum Umrechnen einer Kryptowährung wie Bitcoin suchen, ist der Währungsrechner auf der Webseite Blockchaincenter.net die richtige Wahl für Sie. Dieses Umrechnungstool erlaubt es Ihnen, beliebige Beträge unterschiedlicher Kryptowährungen in Euro umzurechnen.

Dabei können Sie nicht nur den Wert von Bitcoin, sondern auch von Litecoin, Monero, Dash, Ether, IOTA und Ripple ermitteln. Dabei haben Sie außerdem die Möglichkeit, das Kursdatum zu bestimmen.

Darum ist ein Währungsrechner für Währungen notwendig

Wer einen Aufenthalt außerhalb der Währungsunion plant oder Zahlungen in anderen Währungen tätigen muss, sollte unbedingt die Dienste eines Währungsrechners in Anspruch nehmen.

Denn um Kaufentscheidungen klar und gut durchdacht treffen zu können, ist es unbedingt notwendig, dass Sie über die aktuellsten Wechselkurse der einzelnen Währungen Bescheid wissen. Ein Währungsrechner unterstützt Sie bei der Einschätzung der Kurse von Fremdwährungen.

Gibt es auch für Kryptowährungen Währungsrechner?

Schon seit einiger Zeit haben Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ether Einzug in die Finanzwelt gefunden. Da der Kurs der virtuellen Währungen oft stark schwankt, fragen sich einige Nutzer selbstverständlich, ob es auch für diese Art von Geld Währungsrechner gibt.

Mittlerweile rechnen die meisten solcher Programme tatsächlich den Wert von Kryptowährungen in Euro um. Zu empfehlen ist auch hier wieder der Währungsrechner auf der Webseite von Banken-Verband.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/XPqPXWUmyVU

 

Ein Tool für jedes Endgerät

Mittlerweile stehen Ihnen Währungsrechner nicht nur auf dem PC zur Verfügung. Von diesen Tools können Sie gleichermaßen auf Ihrem Smartphone oder Tablet Gebrauch machen. Auf diese Weise haben Sie auch unterwegs die Möglichkeit, sich jederzeit über den Wert einer bestimmten Währung zu informieren und bleiben flexibel. Diesbezüglich lohnt es sich, zu speziellen Apps zu greifen.

Mittlerweile stehen Ihnen sowohl für Android als auch für iOS etliche Optionen zur Auswahl. Zumeist ist es voll und ganz ausreichend, sich für eine kostenlose Umrechnungs-App zu entscheiden.

Allerdings müssen Sie hierbei damit rechnen, dass beim Verwenden des Tools Werbung eingeblendet wird. Wollen Sie lieber eine Software mit vielfältigen Optionen und ohne Werbung installieren, dann müssen Sie zu kostenpflichtigen Programmen greifen – zumeist halten sich die Ausgaben aber auch in solchen Fällen in Grenzen.

Folgende Programme sind hierbei besonders zu empfehlen:

Reise + Geld:

Hierbei handelt es sich um ein Programm von Bankenverband. Dieses stellt Ihnen nicht nur einen Währungsrechner, sondern gleichermaßen Kartensperrnummern sowie Informationen zu den Themen Geld und Reisen zur Verfügung. Dieses können Sie sowohl auf iOS-fähigen als auch auf Android-Smartphones speichern. Die App können Sie kostenlos herunterladen.

XE.com:

Jene App des gleichnamigen Anbieters besticht mit einer Vielzahl an Funktionen. Dabei steht das Programm sowohl in einer gratis Basisversion als auch in der kostenpflichtigen Pro-Variante zur Verfügung.

Beide Versionen punkten mit hoch aktuellen Wechselkursen, wobei sie zusätzlich eine Personalisierung des Interface ermöglichen. Im Gegensatz zur kostenlosen Variante informiert Sie die Pro-Ausführung zusätzlich über die aktuellen Kurse der Edelmetalle.

Finanzen100:

Wie oben bereits erwähnt, besticht dieses Programm durch einfache Steuerung und eine stetige Aktualisierung der Daten. Dabei steht Ihnen der Währungsrechner auch offline zur Verfügung.

Dadurch haben Sie auch im Urlaub die Möglichkeit, sich über die Kurse ausgewählter Währungen zu informieren. Die App lässt sich äußerst leicht bedienen und ist daher auch Anfängern ans Herz zu legen.

Easy Currency:

Easy Currency bietet Ihnen Wechselkurse für mehr als 180 Währungen auf der Welt in Echtzeit an. Zur anschaulichen Darstellung setzt diese App auch Diagramme ein, welche Ihnen einen Überblick über die jeweilige Kursentwicklung verschaffen.

Des Weiteren haben Sie in die Programm die Möglichkeit, einzelne Währungen als Favoriten festzulegen – auf diese Weise ersparen Sie sich eine lange Suche und viel Zeit. Im Übrigen stehen Ihnen viele Funktionen von Easy Currency gleichermaßen offline zur Verfügung.

Bitcon Rechner für Smartphones

Fazit – ist ein Währungsrechner für Währungen sinnvoll?

Insgesamt gesehen, kann in der heutigen Zeit nicht mehr auf einen Währungsrechner verzichtet werden. Vor allem beim Kauf und Verkauf größerer Warenmengen sowie beim Handel mit Währungen müssen Sie in Bezug auf aktuelle Kursentwicklungen stets auf dem neuesten Stand sein.

Allerdings sollten Sie bei der Auswahl des Umrechnungstools mit Bedacht vorgehen – dies gilt auch dann, wenn die betreffende Software kostenlos zur Verfügung steht. Denn es ist ziemlich frustrierend, wenn ein solches Programm falsche Ergebnisse liefert und Sie beim Handel einen zu hohen Preis bezahlen.

Am besten vergleichen Sie mehrere Programme miteinander, sodass Sie sich für eine Software entscheiden, die Ihren Bedürfnissen voll und ganz gerecht wird. Einen empfehlenswerten Dienst stellt unter anderem der Bankenverband zur Verfügung. Vorsicht ist des Weiteren bei Tools geboten, die sich auf die Ermittlung der Kurse von Kryptowährungen wie Bitcoin spezialisiert haben.

Da sich der Wert jener Währungen schnell ändern kann, müssen diese stets auf dem neuesten Stand sein und in regelmäßigen Abständen aktualisiert werden – auch hier ist die Software von Banken-Verband eine gute Wahl.

Wenn Sie auf die beschriebenen Aspekte achten, finden Sie bestimmt ein Umrechnungstool von bester Qualität.

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: