US-Börsenaufsicht: Ripples Verteidigungsargumente sind "unangemessen"

11.03.2021 11:17 147 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Die US-Börsenaufsicht (SEC) hat einen Brief veröffentlicht, in dem Ripples Verteidigung gegen ihre Anschuldigung als unangemessen beschrieben wird.

SEC bezieht Stellung

Am 9. März hat die US-Börsenaufsicht einen Brief an die Richterin Analisa Torres vom U.S. District Judge Southern District of New York übergeben, mit dem versucht wird, Ripples "Fair Notice" Verteidigung und andere Anträge auf Abweisung der Klage zu streichen.

Zuvor hatte die SEC eine Klage gegen Ripple eingereicht, in der behauptet wird, dass Ripple bei der Verteilung von XRP gegen das Wertpapiergesetz verstößt, da es sich bei dem Token um ein nicht registriertes Wertpapier handelt und das Unternehmen diese verbotenerweise an Investoren ausgegeben hat. Im aktuellen Brief sagt die SEC: "Die SEC behauptet, Ripple habe gegen Abschnitt 5 des Securities Act von 1933 verstoßen, weil bestimmte Angebote und Verkäufe von XRP nicht registriert wurden. Um über diesen Haftungsanspruch zu entscheiden, muss der Gerichtshof eine einzige Frage entscheiden - ob Ripple XRP als „Investmentverträge“ anbot und verkaufte, wie der Oberste Gerichtshof den Begriff in SEC gegen WJ Howey & Co., 328 US 293 (1946) definiert hat ..

." Die SEC fasste auch die Kernargumente des Ripple Verteidigungsteams zusammen: "Ripple versucht, die Haftung für sein nicht registriertes Angebot zu vermeiden, indem es die Aufmerksamkeit des Gerichtshofs mit einer Reihe von bejahenden Verteidigungsargumenten ablenkt, die im Eigenkapital klingen, aber alle in das Label" Fair Notice "eingeordnet sind "Ist nicht ausreichend definiert, so dass Ripple nicht bemerkt hat, dass sein Verhalten verboten werden könnte, und dass die SEC Ripple früher hätte stoppen sollen." Die SEC möchte von Richterin Torres einen gemeinsamen Besprechungsplan für den Antrag der SEC und die bevorstehenden Entlassungsanträge von Brad Garlinghouse und Chris Larsen festlegt.

Honey Test wird als Beispiel genannt

Weiters sprach die SEC über den Howey-Test: "… In diesem Fall handelt es sich um eine unkomplizierte Anwendung eines gut geregelten Rechtstests, der vor mehr als 70 Jahren in der Howey-Entscheidung des Obersten Gerichtshofs festgelegt und seitdem in vielen Entscheidungen angewendet wurde, auf die Fakten von Ripples Angeboten und Verkäufen von XRP an öffentliche Investoren, um festzustellen, ob es sich um Angebote und Verkäufe von Wertpapieren handelte… Hier hat Ripple im Wesentlichen sein gesamtes Geschäft durch den Verkauf eines Wertpapiers für digitale Vermögenswerte an die Öffentlichkeit kapitalisiert und den Anlegern das Gewinnpotenzial nahegelegt, das auf den zukünftigen Bemühungen von Ripple beruht. Doch Ripple behauptet nun überrascht, dass die SEC diese Durchsetzungsklage eingereicht hat.

" Folgendes ist laut der SEC an Ripples Argumentation zu beanstanden: "Ripples Argument ist im Wesentlichen, dass der Begriff "Investmentvertrag", wie er in jahrzehntelanger Rechtsprechung definiert ist, wegen Unbestimmtheit nichtig ist. Dieses Argument wurde jedoch wiederholt von den Gerichten zurückgewiesen." "… Ripple argumentiert, dass die SEC Ripple kein ordnungsgemäßes Verfahren und keine faire Benachrichtigung zur Verfügung gestellt hat, weil sich die Mitarbeiter der SEC angeblich mit Führungskräften der Branche getroffen haben und ihnen nicht mitgeteilt haben, dass XRP eine Sicherheit ist… Ripple geht stattdessen davon aus, dass die Mitarbeiter der SEC verpflichtet sind, positiv zu warnen Branchenteilnehmer über Verstöße gegen andere Teilnehmer - auch wenn das Personal gerade eine nicht öffentliche Untersuchung durchführt - eine Anforderung, die in unserem Rechtssystem nicht besteht." Die SEC geht auch auf Ripples Argument ein, dass die Einstufung von XRP als Wertpapier die Innovation ersticken würde: "Ripples geänderte Antwort beschwert sich darüber, dass die SEC Innovationen erstickt. Innovation kann jedoch nicht auf Kosten des Anlegerschutzes gehen, der durch langjähriges Recht gewährleistet ist.

"

SEC unterbreitet Vorschlag

Die SEC unterbreitet der Richterin folgenden Vorschlag: "Die einzelnen Angeklagten, die versuchen, bestimmte Ansprüche der SEC-Beschwerde zurückzuweisen, argumentieren, dass auch sie über die Wertpapiergesetze verwirrt waren, dass sie der Ansicht waren, dass Ripples FinCEN-Vergleich irgendwie bedeutete, dass sie die Wertpapiergesetze nicht einhalten mussten, und dass die SEC diesen Fall früher hätte einleiten müssen… Da sich die von den einzelnen Beklagten vorgeschlagenen Anträge auf Abweisung und der von der SEC vorgeschlagene Streikantrag in Bezug auf diese "Fair Notice "-Probleme überschneiden, schlägt die SEC respektvoll einen Zeitplan vor, in dem die Parteien innerhalb von 30 Tagen nach der Antwort von Ripple auf dieses Schreiben gleichzeitig Eröffnungsberichte einreichen (ungefähr am 19. April 2021), dass der Widerspruch der Parteien gegen die Anträge ungefähr 30 Tage danach oder am 19. Mai 2021 fällig ist, und antwortet vierzehn Tage danach." Bildquelle: Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ zur Auseinandersetzung zwischen Ripple und der US-Börsenaufsicht

Warum ist Ripple ins Visier der US-Börsenaufsicht geraten?

Die US-Börsenaufsicht beschuldigt Ripple, nicht registrierte Wertpapierangebote durch den Verkauf von XRP gemacht zu haben.

Was sind Ripples Verteidigungsargumente?

Ripple argumentiert, dass XRP keine Sicherheit, sondern eine Währung oder ein Rohstoff ist und daher nicht unter die Zuständigkeit der US-Börsenaufsicht fällt.

Warum betrachtet die US-Börsenaufsicht diese Argumente als "unangemessen"?

Die Behörde ist der Ansicht, dass die Art und Weise, wie XRP verkauft und vertrieben wurde, eher Merkmale eines Wertpapiers als einer Währung aufweist.

Welche Auswirkungen hat dies auf Ripple und XRP?

Wenn XRP als Wertpapier eingestuft wird, könnte dies erhebliche rechtliche und finanzielle Konsequenzen für Ripple haben.

Was könnte das für andere Kryptowährungen bedeuten?

Dieser Fall könnte einen Präzedenzfall schaffen und die Art und Weise beeinflussen, wie andere Kryptowährungen von Regierungsbehörden reguliert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die SEC hat einen Brief veröffentlicht, in dem sie die Verteidigung von Ripple gegen ihre Anschuldigungen als unangemessen bezeichnet und die Anträge auf Abweisung der Klage ablehnt. Die SEC fordert die Richterin auf, einen gemeinsamen Besprechungsplan festzulegen und schlägt vor, dass die Parteien innerhalb von 30 Tagen ihre Berichte einreichen sollen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

wie-sich-die-neue-kryptowaehrung-altsignals-entwickelt-kann-sie-einen-100fachen-zuwachs-erreichen

Wie sich die neue Kryptowährung AltSignals entwickelt; Kann sie einen 100fachen Zuwachs erreichen?

Für Krypto-Investoren gibt es nichts Schöneres als einen bahnbrechenden neuen ICO, in den sie ihre Geld stecken können. Mit dem...

krypto-haendler-bereiten-sich-auf-bitcoin-volatilitaet-vor-da-sich-der-fokus-auf-den-us-cpi-verlagert

Krypto-Händler bereiten sich auf Bitcoin-Volatilität vor, da sich der Fokus auf den US-CPI verlagert

Die Bollinger-Bänder, ein Indikator für technische Analysen, haben das Interesse von Krypto-Händlern und -Analysten geweckt, da sie auf einen möglichen...

robert-f-kennedy-jr-im-falle-seiner-wahl-zum-praesidenten-moechte-er-den-usd-durch-bitcoin-decken

Robert F. Kennedy Jr.: Im Falle seiner Wahl zum Präsidenten möchte er den USD durch Bitcoin decken

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. hat ein mutiges Versprechen abgegeben, dass er im Falle seiner Wahl zum Präsidenten...

jpmorgan-sieht-bitcoin-btc-preis-bei-650-000-us-dollar

JPMorgan sieht Bitcoin (BTC)-Preis bei 650.000 US-Dollar

JPMorgan geht davon aus, dass Bitcoin (BTC) letztendlich 650.000 US-Dollar erreichen könnte, sollte die Marktkapitalisierung die von Gold erreichen. Dazu...

freelancing-trifft-auf-wetten-prognose-fuer-den-erfolg-von-deelance-und-chancer-im-jahr-2023

Freelancing trifft auf Wetten: Prognose für den Erfolg von DeeLance und Chancer im Jahr 2023

Die Krypto-Märkte haben nach einigen bullischen Krypto-Nachrichten, die die Stimmung der Anleger positiv beeinflussten, wieder begonnen, durchzustarten. Gleich mehrere bullische...

kaspa-sorgt-fuer-marktuebergreifenden-aufschwung-der-zeitpunkt-fuer-den-presale-von-altsignals-koennte-nicht-besser-sein

Kaspa sorgt für marktübergreifenden Aufschwung - Der Zeitpunkt für den Presale von AltSignals könnte nicht besser sein

Kaspa (KAS) hat kürzlich einen börsenübergreifenden Aufschwung erlebt, der der Plattform im ersten Monat des 3. Quartals 2023 einen willkommenen...

der-beste-krypto-presale-des-jahres-2023-ein-genauerer-blick-auf-chancer-s-zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023? Ein genauerer Blick auf Chancer’s Zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023 entfaltet sich möglicherweise direkt vor unseren Augen. Der laufende Chancer Presale war bisher...

intotheblock-tether-usdt-erreicht-neues-allzeithoch-bei-der-marktkapitalisierung

IntoTheBlock: Tether (USDT) erreicht neues Allzeithoch bei der Marktkapitalisierung

Tether (USDT), der führende Stablecoin, erlebt einen Anstieg seiner Marktkapitalisierung und erreicht neue Allzeithochs, da seine Muttergesellschaft Anfang des Jahres...

pepe-coin-weiter-im-trend-warum-anleger-stattdessen-auf-den-presale-von-altsignals-setzen-soll

PEPE Coin weiter im Trend. Warum Anleger stattdessen auf den Presale von AltSignals setzen soll

Jeder, der die Krypto-Märkte im zweiten Quartal 2023 auch nur ein bisschen im Auge behalten hat, wird bemerkt haben, dass...

kava-wird-konsolidiert-ist-dies-der-richtige-zeitpunkt-fuer-ein-investment-in-chancer

Kava wird konsolidiert. Ist dies der richtige Zeitpunkt für ein Investment in Chancer?

Zur Halbzeit des Jahres befindet sich Kava in einer weiteren Phase der Konsolidierung, wobei die Marktentwicklung Anzeichen von Stabilität zeigt....