"Unhackbare" Bitfi Wallet wurde scheinbar gehackt

“Unhackbare” Bitfi Wallet wurde scheinbar gehackt

Bitfi Wallet

Eine Gruppe von Forschern behauptet, die Bitfi Wallet gehackt zu haben. Das berichtete Next Web am 12. August.

Bitfi Wallet gehackt

Bitfis Executive Chairman, der Cybersecurity-Pionier John McAfee, nannte es “das erste unhackbare Gerät der Welt”. Um seinen Anspruch zu beweisen, forderte McAfee Sicherheitsexperten auf, das Gerät ab dem 24. Juli für ein Preisgeld in Höhe von 100.000 US-Dollar zu hacken.

Bitfi ist eine Hardware-Wallet in einem physischen Gerät, welches “eine unbegrenzte Anzahl von Kryptowährungen” unterstützt. Darüber hinaus soll Bitfi “vollständig Open-Source” sein, was bedeutet, dass der Benutzer die Kontrolle über sein Geld behält, selbst wenn der Hersteller der Wallet nicht mehr existiert.

Obwohl seitdem mehrere Versuche unternommen wurden, die Wallet zu hacken, hat keiner von ihnen die Bedingungen des Bounties erfüllt und die Wallet ist laut Bitfi bis heute nicht gehackt worden. Die Forscher behaupteten jedoch, sie könnten erfolgreich signierte Transaktionen mit der Wallet versenden, indem sie sich mit dem Server der Wallet verbinden und damit sensible Daten übertragen. Laut den Forschern wären die Bedingungen damit erfüllt gewesen. Sicherheitsforscher Andrew Tierney sagte:

Wir haben den Seed und die Phrase vom Gerät an einen anderen Server gesendet. Dieser wird nur mit Hilfe von netcat gesendet, also nichts Schickes. Wir glauben, dass alle Bedingungen erfüllt wurden.

Die Forscher haben Berichten zufolge vor zwei Wochen vollständigen Zugriff auf das Gerät erhalten. Sie behaupten, dass das gehackte Gerät immer noch mit dem Bitfi-Server verbunden ist. Tierney erzählte Next Web:

Anzeige

Wir haben die Kommunikation zwischen Wallet und Bitfi abgefangen. Dies hat uns erlaubt, dumme Nachrichten auf dem Bildschirm anzuzeigen. Trotz signifikanter Modifikationen funktioniert das Gerät also einwandfrei und gilt somit als gehackt.

Anfang dieses Monats schrieb der CEO von Bitfi:

Bis jetzt haben wir keine Beweise dafür, dass unser Gerät gehackt werden kann. Wenn jemand das schafft, werden wir sofort alle Geräte bereinigen, um die entdeckte Sicherheitslücke zu beheben, und sie wird wieder unknackbar sein.

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: