Umfrage zeigt was Europäer über Kryptowährungen halten

Umfrage zeigt was Europäer über Kryptowährungen halten

Laut der internationalen ING-Umfrage zum Thema neue Technologien wussten nur 82 Prozent der Teilnehmer in Europa ein wenig über Kryptowährungen. 

Umfrage: Ein Drittel der Europäer sehen Krypto für die Zukunft des elektronischen Zahlungsverkehrs

Aus der siebten internationalen ING-Umfrage über neue Technologien geht hervor, dass 82 Prozent der europäischen Befragten zumindest ein wenig über Kryptowährung wissen. Unter den Teilnehmern sind die Meinungen geteilt, weil 41 Prozent der Befragten sich hohe Erwartungen gesetzt haben, während 23 Prozent niedrige Erwartungen hatten.

32 Prozent der Teilnehmer sind sich einig, dass Krypto die Zukunft der Online-Geschäfte ist. Ein Viertel (27 Prozent) sind gegenüber neuen Kryptowährungen von Marken und Institutionen offen, die sie gut kennen, während sie sich darauf einigen, dass die Banken ihre Girokonten in Krypto anbieten sollten.

Der Wissenstand der Verbraucher im Bereich der digitalen Währungen lässt zu wünschen übrig, während Bargeld nach wie vor der entscheidende Faktor ist. Die Zukunft der Kryptowährung wird von vielen Menschen immer noch positiv gesehen und viele sind über deren Anwendungsmöglichkeiten gespannt.

Die meisten Menschen wissen jetzt einiges über Kryptowährungen, doch viele der Einzelheiten sind immer noch unklar. In der Tat wollen wir nicht die Details darüber verstehen, wie Kryptowährungen funktionieren oder was sie ausmacht. Es gibt bereits einige, die sich über den zukünftigen Einsatz von Kryptowährungen recht positiv äußern.

Anzeige

Solange das Wechselgeld im Umlauf ist, werden wir in absehbarer Zeit kaum zwischen Bargeld und Krypto an der Kasse entscheiden können. In den meisten Geschäften ist die Akzeptanz von Kryptowährung nicht gegeben, außer wenn man sich in einer “Bitcoin-Stadt” wie zum Beispiel in den Niederlanden oder an einem Ort wie Japan aufhält.

In Anbetracht der bevorstehenden Einführung der digitalen Währung Libra von Facebook sowie der Bekanntgabe der staatlichen Kryptowährung von der chinesischen Zentralbank, deuten darauf hin, dass die Entwicklung der digitalen Währungen in Richtung Mainstream fortschreiten könnte.

Quellenangaben: Cointelegraph
Bildquelle: Depositphotos.com

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: