Umfrage zeigt: Hälfte der Krypto-Investoren hätten mehr Renditen erwartet

24.08.2022 14:33 174 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Die Mehrheit von befragten Krypto-Investoren gaben an, dass sie sich für Kryptowährungen interessierten, da sie diese an eine gute Möglichkeit ansahen, damit Geld zu verdienen. Inmitten des anhaltenden Krypto-Winters haben neue Daten aus einer Umfrage des Pew Research Center gezeigt, dass 46% der erwachsenen Krypto-Investoren in den Vereinigten Staaten niedrigere Renditen als erwartet auf ihre Krypto-Investitionen erzielen. An der Umfrage nahmen über 6000 zufällig ausgewählte Erwachsene aus den Vereinigten Staaten teil. Die Mehrheit der Befragten, die angaben, in Kryptowährungen investiert zu haben, gab an, dass sie niedrigere Renditen als erwartet sahen, während nur 15% der Befragten angaben, dass ihre Krypto-Investitionen besser als erwartet abgeschnitten hätten. 31% gaben an, dass es ungefähr so war, wie sie es erwartet hatten.

Die überwiegende Mehrheit der Befragten gaben an, dass sie sich für Kryptowährungen interessieren, weil sie nach einer anderen Investitionsart gesucht haben und dachten, Kryptowährungen seien eine gute Möglichkeit, Geld zu verdienen. Frauen machten über die Hälfte der Befragten aus, und Personen über 50 stellten den Großteil dar. Insgesamt gaben nur 16% aller Befragten an, irgendwann in ihrem Leben in eine Kryptowährung investiert, gehandelt oder verwendet zu haben. Der hohe Anteil enttäuschter Krypto-Investoren könnte auf einen starken Anstieg der Krypto-Anwender im Land im Jahr 2021 zurückgeführt werden, als der Markt auf seinem Allzeithoch war. Als mögliche Gründe für den enormen Anstieg wurden die starke institutionelle Akzeptanz, das Wachstum von Altcoins, der einfachere Zugang zum Handel mit Kryptowährungen und die Unterstützung von Prominenten genannt.

Die meisten, die während des Booms von 2021 in den Kryptomarkt eingestiegen sind, werden jedoch wahrscheinlich jetzt Verluste haben, da Bitcoin um über 69% von seinem ATH auf 21.400 USD und Ethereum um 66% von seinem ATH auf 1.640 USD gefallen ist. Eine andere Umfrage des Finanzdienstleisters deVere Group ergab, dass fast die Hälfte ihrer mehr als 700 Baby-Boomer (geboren zwischen 1946 und 1964) und Generation X (geboren zwischen 1965 bis 1985) Kunden aus aller Welt bereits Kryptowährungen besitzen oder vor haben, bis Ende 2022 welche zu kaufen. Der CEO und Gründer der DeVere Group, Nigel Green, geht davon aus, dass die meisten Menschen, die zwischen 1965 und 1980 geboren wurden, Investitionen als Teil einer umfassenderen Altervorsorgestrategie tätigen.

Er warnte jedoch davor, in Kryptowährungen zu investieren, ohne vorher professionellen Rat einzuholen: "Wie dieses Jahr erneut gezeigt hat, bleibt der Kryptomarkt für seine Volatilität bekannt." "Daher müssen Rentner oder diejenigen, die kurz vor dem Ruhestand stehen, dies bedenken und sich nicht zu sehr verpflichten, da dies die umfassendere Rentenstrategie gefährden könnte." Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ zur Erwartungen und Realität von Krypto-Investitionen

Was hat die Umfrage über Krypto-Investoren gezeigt?

Die Umfrage hat gezeigt, dass die Hälfte der Krypto-Investoren mehr Renditen von ihren Investitionen erwartet hatten.

Warum hatten die Krypto-Investoren mehr Renditen erwartet?

Viele Krypto-Investoren hatten aufgrund von Boom-Zeiten und hohen Versprechungen von Kryptowährungen höhere Renditen erwartet.

Wie können Krypto-Investoren ihre Erwartungen besser managen?

Krypto-Investoren können durch eine gründliche Recherche und Beratung durch Finanzexperten ihre Erwartungen besser managen.

Sind Krypto-Investitionen riskant?

Ja, Krypto-Investitionen sind generell riskant. Dazu kommt, dass der Markt volatil ist und es keinerlei staatliche Sicherungsmechanismen gibt.

Was sind die größten Herausforderungen für Krypto-Investoren?

Die größten Herausforderungen für Krypto-Investoren sind die Volatilität des Marktes, die Unsicherheit über die Regulierung von Kryptowährungen und die technischen Aspekte des Handels und Investierens.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Eine Umfrage des Pew Research Center zeigt, dass die meisten erwachsenen Krypto-Investoren in den USA niedrigere Renditen als erwartet erzielen und enttäuscht sind. Als mögliche Gründe werden der starke Anstieg der Krypto-Anwender im Jahr 2021 und der anschließende Absturz des Marktes genannt.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

kava-wird-konsolidiert-ist-dies-der-richtige-zeitpunkt-fuer-ein-investment-in-chancer

Kava wird konsolidiert. Ist dies der richtige Zeitpunkt für ein Investment in Chancer?

Zur Halbzeit des Jahres befindet sich Kava in einer weiteren Phase der Konsolidierung, wobei die Marktentwicklung Anzeichen von Stabilität zeigt....

krypto-haendler-bereiten-sich-auf-bitcoin-volatilitaet-vor-da-sich-der-fokus-auf-den-us-cpi-verlagert

Krypto-Händler bereiten sich auf Bitcoin-Volatilität vor, da sich der Fokus auf den US-CPI verlagert

Die Bollinger-Bänder, ein Indikator für technische Analysen, haben das Interesse von Krypto-Händlern und -Analysten geweckt, da sie auf einen möglichen...

kaspa-sorgt-fuer-marktuebergreifenden-aufschwung-der-zeitpunkt-fuer-den-presale-von-altsignals-koennte-nicht-besser-sein

Kaspa sorgt für marktübergreifenden Aufschwung - Der Zeitpunkt für den Presale von AltSignals könnte nicht besser sein

Kaspa (KAS) hat kürzlich einen börsenübergreifenden Aufschwung erlebt, der der Plattform im ersten Monat des 3. Quartals 2023 einen willkommenen...

pepe-coin-weiter-im-trend-warum-anleger-stattdessen-auf-den-presale-von-altsignals-setzen-soll

PEPE Coin weiter im Trend. Warum Anleger stattdessen auf den Presale von AltSignals setzen soll

Jeder, der die Krypto-Märkte im zweiten Quartal 2023 auch nur ein bisschen im Auge behalten hat, wird bemerkt haben, dass...

robert-f-kennedy-jr-im-falle-seiner-wahl-zum-praesidenten-moechte-er-den-usd-durch-bitcoin-decken

Robert F. Kennedy Jr.: Im Falle seiner Wahl zum Präsidenten möchte er den USD durch Bitcoin decken

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. hat ein mutiges Versprechen abgegeben, dass er im Falle seiner Wahl zum Präsidenten...

der-beste-krypto-presale-des-jahres-2023-ein-genauerer-blick-auf-chancer-s-zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023? Ein genauerer Blick auf Chancer’s Zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023 entfaltet sich möglicherweise direkt vor unseren Augen. Der laufende Chancer Presale war bisher...

jpmorgan-sieht-bitcoin-btc-preis-bei-650-000-us-dollar

JPMorgan sieht Bitcoin (BTC)-Preis bei 650.000 US-Dollar

JPMorgan geht davon aus, dass Bitcoin (BTC) letztendlich 650.000 US-Dollar erreichen könnte, sollte die Marktkapitalisierung die von Gold erreichen. Dazu...

intotheblock-tether-usdt-erreicht-neues-allzeithoch-bei-der-marktkapitalisierung

IntoTheBlock: Tether (USDT) erreicht neues Allzeithoch bei der Marktkapitalisierung

Tether (USDT), der führende Stablecoin, erlebt einen Anstieg seiner Marktkapitalisierung und erreicht neue Allzeithochs, da seine Muttergesellschaft Anfang des Jahres...

freelancing-trifft-auf-wetten-prognose-fuer-den-erfolg-von-deelance-und-chancer-im-jahr-2023

Freelancing trifft auf Wetten: Prognose für den Erfolg von DeeLance und Chancer im Jahr 2023

Die Krypto-Märkte haben nach einigen bullischen Krypto-Nachrichten, die die Stimmung der Anleger positiv beeinflussten, wieder begonnen, durchzustarten. Gleich mehrere bullische...

wie-sich-die-neue-kryptowaehrung-altsignals-entwickelt-kann-sie-einen-100fachen-zuwachs-erreichen

Wie sich die neue Kryptowährung AltSignals entwickelt; Kann sie einen 100fachen Zuwachs erreichen?

Für Krypto-Investoren gibt es nichts Schöneres als einen bahnbrechenden neuen ICO, in den sie ihre Geld stecken können. Mit dem...