Über eine Million Bitcoin: ETF-Emittenten kaufen den Markt leer

10.06.2024 09:13 283 mal gelesen Lesezeit: 1 Minuten 0 Kommentare

Funktioniert Bitcoin als Zahlungsmittel beim Shopping im Alltag?

Laut einem Artikel der FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung hat ein Sportshop in Frankfurt erstmals einen Laufschuh für 160 Euro in Bitcoin verkauft. Der Laden akzeptiert seit dem 20. April die Kryptowährung, was durch das Scannen eines QR-Codes und den Transfer aus einer digitalen Wallet ermöglicht wird.

Über eine Million Bitcoin: ETF-Emittenten kaufen den Markt leer

FinanzNachrichten.de berichtet, dass Spot-Bitcoin-ETFs inzwischen über eine Million Bitcoins halten. In den USA wurden diese ETFs erst kürzlich zugelassen und haben bereits große Mengen an Bitcoins aufgekauft, wodurch das Angebot knapper wird und die Chancen auf eine Kursexplosion steigen könnten.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Timing und Zyklik des Bitcoin Bullruns: Wie lange er diesmal gehen wird und wo wir aktuell stehen

Laut BTC-ECHO | Bitcoin & Blockchain seit 2014 befinden wir uns derzeit in der "zweiten Phase" eines neuen Krypto-Zyklus nach dem letzten Halving von Bitcoin. Experten erwarten, dass dieser Bullrun spätestens im Herbst seine nächste Phase erreichen könnte, wobei verschiedene Faktoren wie globale Geldmengenausweitung dazu beitragen werden.

Milliardäre stürzen sich auf diesen Bitcoin-ETF, der über 2000% steigen könnte

Börse Online hebt hervor, dass Milliardäre massiv Anteile am iShares Bitcoin Trust gekauft haben. Analysten prognostizieren spektakuläre Kursanstiege für diesen ETF; einige glauben sogar, dass der Wert pro Coin bis zu 1,5 Millionen US-Dollar erreichen könnte.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Ein Sportshop in Frankfurt hat erstmals einen Laufschuh für 160 Euro in Bitcoin verkauft, während Spot-Bitcoin-ETFs über eine Million Bitcoins halten und Analysten spektakuläre Kursanstiege prognostizieren. Experten erwarten zudem, dass der aktuelle Krypto-Zyklus spätestens im Herbst seine nächste Phase erreichen könnte.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.