• Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Spanischer Börsenbetreiber BME testet Blockchain für Sicherheitenverpfändung

Spanischer Börsenbetreiber BME testet Blockchain für Sicherheitenverpfändung

Der spanische Börsenbetreiber Bolsas y Mercados Españoles (BME) und Renta 4 Banco haben ihren ersten Test zur Digitalisierung des Zertifizierungsprozesses von Sicherheitenpfand mittels Blockchain durchgeführt.

Anzeige

Spanischer Börsenbetreiber BME testet Blockchain für Sicherheitenverpfändung

Die Idee ist es, die Verwendung und den Austausch von physischen Zertifikaten zu beseitigen. Der Proof of Concept (PoC) beinhaltete die Konstituierung und Freigabe von Sicherheiten, die von Renta 4 Banco zur Deckung der Kundenpositionen bei BME Clearing, der zentralen Gegenpartei von BME, zugesagt wurden.

Berta Ares, Leiterin der Digitalen Transformation, BME, erklärt:

“Die Distributed-Ledger-Technologie (DLT) ermöglicht es uns, die Zeiten drastisch zu verkürzen und den Betrieb und die Kontrolle des Systems zu verbessern, Rechtssicherheit für elektronisch erzeugte Zertifikate zu schaffen und die Privatsphäre und die Einhaltung der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) zu wahren.”

Der Proof-of-Concept (PoC) des Piloten bestand in der Freigabe von Sicherheiten, die von Renta 4 Banco zur Abdeckung der Kundenpositionen bei BME Clearing, der zentralen Gegenpartei von BME, verpfändet wurden.

Der Ankündigung zufolge konnten die Parteien durch die Implementierung des blockkettenbetriebenen Piloten die gesamte Verarbeitungszeit um mehr als 80 Prozent reduzieren.

Das PoC wurde von der Abteilung DLT-Lab des BME entwickelt, die in Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden und verschiedenen Finanzinstituten den Einsatz von Blockchain zur Verbesserung bestehender Finanzverfahren erforscht. Für die Entwicklung des Pilotprojekts arbeitete das DLT-Lab des BME mit den am Prozess beteiligten Infrastrukturen und den BME-Tochtergesellschaften BME Clearing, der spanischen Zentralverwahrstelle Iberclear und Renta 4 Banco zusammen.

Zuvor war der BME an einem gemeinsamen Blockchain-Technologieprojekt zur Erfassung der Emission von Finanzgarantien beteiligt. An der Initiative waren acht große europäische Finanzinstitute beteiligt, darunter die spanische Wertpapieraufsicht, die National Securities Market Commission, BBVA, BNP Paribas, CaixaBank und andere.

Quellenangaben: cointelegraph
Bildquelle: Pixabay
Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: