S&P500 zeigt bärische Formation - wird der Bitcoin (BTC) folgen?

30.10.2020 15:37 223 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Derzeit scheint der Bitcoin seinen Höhepunkt erreicht zu haben und wackelt zwischen einem wachsenden Konflikt zwischen einer fundamentalen bullischen Stimmung und bärischen Anzeichen in der technischen Analyse.

Wird ein fallender S&P500 Bitcoin mitnehmen?

Bitcoin hat Kapital in der Höhe von mehreren Hunderten von Millionen US-Dollar von manchen Unternehmen angezogen, die BTC bereits als Absicherung gegen einen möglicherweise schwächeren USD ansehen. Auf der anderen Seite zeigt BTC eine unregelmäßige positive Korrelation mit dem US-Aktienmarkt, insbesondere dem S&P500, die zu einer unsicheren makroökonomischen Stimmung führt. Einige Analysten haben Sorgen, da sich eine mögliche Double-Top-Formation beim S&P500 bilden könnte. Der erfahrene Investor Mark Mobius hob den bärischen Indikator in seinem letzten Interview mit CNBCs Squawk Box Europe hervor und bezeichnete ihn als gefährlich für den gesamten US-Aktienmarkt.

Wenn der Preis eines Assets zwei aufeinanderfolgende Höchststände bildet, die durch einen Rücksetzer dazwischen getrennt sind, spricht man von einem Double-Top. Dieses wird allerdings nur bestätigt, wenn der Preis unter das Unterstützungsniveau fällt, das die beiden Höchststände gebildet haben. Am 2. September erreichte der Index einen Höchststand von 3.588 Punkten und korrigierte bis zum 24.

September auf 3.209 Punkte. Nach der Bildung des Tiefs kam es zu einem erneuten Anstieg bis zu 3.559 Punkten. Der Verkaufsdruck sorgte allerdings dafür, dass der S&P500 erneut fiel.

Der S&P500 bewegt sich auf die 3.209 USD zu, einem vorherigen Tief, das erneut getestet wird. Sollte es unter dieses Niveau gehen, wird das Double Top bestätigt. Ein Rückgang des S&P500, insbesondere inmitten eines Konjunkturpakets. Es könnte sich so gesehen das Szenario vom März 2020 wiederholen.

Damals verkauften Anleger ihre Safe-Haven-Bestände wie Gold und Bitcoin, um Bargeld zur Deckung ihrer Margin Calls an der Börse zu haben. Dadurch, dass es eine Kapitalzufuhr durch die US-Regierung gibt, könnte sich dieses Ereignis wiederholen. Analysten glauben, dass es früher oder später einen Anreiz geben würde. Das hängt allerdings jedoch ganz davon ab, wie sich die Präsidentschaftswahlen am 3. November entwickeln.

Donald Trump hat bereits gewarnt, dass er eine Niederlage seines Konkurrenten Joe Biden nicht so leicht akzeptieren wird, unter Berufung auf seine Befürchtungen eines Wahlbetrugs per Briefwahl. Mobius erwähnte die gleichen Befürchtungen in seinen Kommentaren bei CNBC: "Es ist interessant, wenn Sie ein Techniker sind, sich den S&P500 ansehen und es sieht so aus, als würde sich ein Double-Top bilden, was ziemlich gefährlich ist. Ich denke, die Leute sind nicht nur besorgt darüber, wer gewinnen wird, sondern auch, ob es geht eine hängende Wahl sein." Spannend wird, ob Bitcoin (BTC) dem Kurs von S&P500 wieder folgen wird. Bild@ Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Bitcoin steht momentan vor einer unsicheren Zukunft, da er zwischen einer bullischen Stimmung und bärigen Anzeichen schwankt. Es besteht die Möglichkeit, dass ein eventueller Rückgang des S&P500 auch den Bitcoin beeinflusst.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.