SEC veröffentlicht eigene Kryptowährung?

gefakte Kryptowährung | Die Securities and Exchange Commission (SEC), die Betrügereien und Manipulationen in der Kryptowährungsbranche satt hat, hat eine eigene Kryptowährung eingeführt, die als HoweyCoins bekannt ist.

Gefakte Kryptowährung, gut getarnt

HoweyCoins wird als eine Kryptowährung an der Schnittstelle von Blockchain-Technologie und der Reisebranche mit garantierten Anlagerenditen aufgeführt.

Laut der Website ist “HoweyCoin ist das neueste und einzige ICO, das die Magie der Gewinne aus dem Handel mit Coins und die Begeisterung und die garantierten Renditen der Reisebranche kombiniert.” Also eine Kombination der beiden wachstumsorientierten Segmente der digitalen Wirtschaft – Blockchain-Technologie und Reisen. HoweyCoins wird mit allen Segmenten der Reiseindustrie (Luft-, Hotel-, Mietwagen- und Luxussegment) zusammenarbeiten und man kann dabei Token verdienen, die man “anstelle von Punkten gewinnbringend einsetzen kann. ”

Die SEC hat nicht nur eine Website eingerichtet; Sie haben auch an die Details gedacht, wie ein ICO für Investoren attraktiv aussehen müsste, einschließlich eines Whitepapers in voller Länge, eines Gründungsteams und Bildern von Prominenten. Offensichtlich versucht die SEC deutlich zu machen, wie einfach es für ICOs ist, legitim zu scheinen und den durchschnittlichen Kleinanleger auszunutzen.

Die HoweyCoins-Seite macht viele Bemerkungen in Bezug auf die Branche und verspricht Investoren hohe Renditen ohne Risiko. Bemerkungen wie: “Verpassen Sie nicht den geplanten pump, der kurz nach Ablauf der Pre-ICO-Phase auftritt. Unsere letzten zwei pumps haben den Wert der Investition verdoppelt.”

In einer Stellungnahme erklärte Owen Donley, der Hauptberater der Investor Education and Advocacy, dass die HowleyCoins-Seite beweist, wie leicht es ist, Investoren zu täuschen. “Betrüger können schnell eine attraktive Website erstellen und sie mit Texten voller Fachjargon aufladen, um Investoren in Scheingeschäfte zu locken”, sagte Donley.

Jeder, der jetzt hofft, dass die SEC tatsächlich anfangen wird, einen eigenen ICO zu tätigen, wird sehr enttäuscht sein, denn wenn man auf den Link in HoweyCoins klickt, werden die Nutzer auf die Investor-Website der SEC weitergeleitet. Dort finden Investoren Tools zum Aufspüren betrügerischer Token-Verkäufe und ICOs.

Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: