SEC schlägt zu und suspendiert Bitcoin- und Ethereum-Anlageprodukte

SEC schlägt zu und suspendiert Bitcoin- und Ethereum-Anlageprodukte

Bitcoin und Ethereum

SEC | Wieder einmal steht die SEC in den Medien in Verbindung mit Kryptowährungs-Anlageprodukten. Diesmal ist der schwedische Broker XBT Provider AB davon betroffen, der erst kürzlich seine Krypto-Produkte für den US-Markt zugänglich gemacht hat.

SEC schlägt wieder zu

Die Aufsichtsbehörde SEC wies auf einen Mangel an aktuellen, konsistenten und genauen Informationen der Bitcoin- und Ethereum-Anlageprodukte hin. Diese beiden Produkte wurden von dem schwedischen Broker XBT Provider AB im letzten Monat für die Vereinigten Staaten frei gegeben.

Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) hat am Sonntag den Handel mit Bitcoin Tracker One (CXBTF) und Ether Tracker One (CETHF) gestoppt. Diese beiden Produkte folgen den jeweiligen Kryptowährungen. Beide Exchange-Trading-Notes (ETNs) werden von der schwedischen Firma XBT Provider AB, einer Tochtergesellschaft der britischen Coinshares Holdings, angeboten.

Die beiden Anlageprodukte sind seit 2015 an der Börse in Nasdaq Stockholm notiert und haben letzten Monat unter dem Ticker CXBTF in den US-Markt gewechselt. Dies bot den in den Vereinigten Staaten ansässigen Investoren den Zugang zu den Krypto-ETNs im Over-the-Counter (OTC)-Markt mit US-Dollar an.

Die Securities and Exchange Commission gibt dazu folgendes Statement ab:

Anzeige

Die eingereichten Broker-Händler-Bewerbungsunterlagen, um das Angebot und den Verkauf dieser Finanzprodukte in den Vereinigten Staaten sowie bestimmte Handelswebsites zu ermöglichen, charakterisieren sie als Exchange Traded Funds (ETF).

Andere öffentliche Quellen charakterisieren die Instrumente als Exchange Tradet Notes.

Weiters:

Die Kommission ist der Meinung, dass das öffentliche Interesse und der Investorenschutz eine Trading-Suspendierung der Securities, die vom oben genannten Unternehmen angeboten werden, erfordern.

Die SEC ist der Meinung, dass die Präsenz der ETNs auf dem US-Markt zu Verwirrung unter den Marktteilnehmern geführt haben, weswegen sie temporär stillgelegt wurden. Die Suspendierung trat am Sonntag den 9. September 2018 um 11:59 EDT in Kraft und gilt bis zum 20. September 2018.

 

 

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: