SEC muss sich am 23. August. über ProShares Bitcoin-ETF entscheiden
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  SEC muss sich am 23. August über den ProShares Bitcoin-ETF entscheiden

SEC muss sich am 23. August über den ProShares Bitcoin-ETF entscheiden

SEC muss sich am 23. August entscheiden | Donnerstag den 23. August 2018 wird die SEC über die von ProShares eingereichten ETF-Anträge entscheiden. Das besondere an dieser Einreichung ist, dass das Urteil aufgrund der SEC-Regeln nicht verschoben werden kann.

SEC muss am 23. August 2018 Entscheidung über ETF treffen

Das Gute an diesem ETF ist, dass sich die Kryptowelt der ausstehenden Deadline bewusst ist und dass sie von einer anderen Firma gesponsert wird als die, auf die wir bis am 30. September gespannt warten müssen. Der letztere ETF, der von der SEC verschoben wurde, war von CBOE, VanEck und SolidX.

Daher ist die Kryptowelt auf den Ausgang einer Ablehnung oder einer Genehmigung der ProShares-ETFs vor oder am 23. August vorbereitet.

Die ProShares-ETF-Vorschläge wurden ursprünglich im Dezember letzten Jahres bei der SEC eingereicht. Gemäß den ursprünglichen Einreichungen wird der Wert des ETF durch die Bitcoin-Futures-Kontrakt bestimmt, die an der CME- oder der CBOE-Future-Börse gehandelt werden. ProShares hatte ursprünglich im September letzten Jahres die Future-basierenden-ETFs vorgeschlagen, nur um zu warten, bis im Dezember Bitcoin-Futures angeboten wurden.

Kaum waren die Anträge am 19. Dezember bei der SEC eingereicht, fuhr ProShares fort, die SEC darum zu bitten, die vorgeschlagene Regeländerung, die das Paar ETFs umreißt, herzunehmen. Ende Januar gab die SEC bekannt, dass sie diese ETFs in Betracht ziehe. Ihr Urteil ist das, worauf wir am Donnerstag den 23. August warten.

Anzeige

Wie bereits erwähnt wird dieses Urteil die Krypto-Welt nicht schockieren, wie es bei dem Fall der Winklevoll-Brüder der Fall war, oder die Nachricht von der Verschiebung des CBOE-ETF.

Eine Möglichkeit, wie die ProShares ETFs genehmigt werden können, basiert auf der Reaktion der Öffentlichkeit auf die Verschiebung der ETFs von CBOE auf der SEC-Webseite. Die SEC hat festgestellt, dass die amerikanischen Privatanleger an einer Form eines Bitcoin-ETF interessiert sind und dies haben sie lautstark mit über 1.300 Kommentaren auf der SEC-Webseite gezeigt.

 

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: