Satoshis Schatz: Die Jagd nach einer 1 Million Dollar in Bitcoin (BTC)

Satoshis Schatz: Die Jagd nach einer 1 Million Dollar in Bitcoin (BTC)

Ein neues Alternate Reality Game namens Satoshi’s Treasure hat die Schlüssel zu Bitcoin im Wert von 1 Million Dollar auf der ganzen Welt versteckt und zwingt die Spieler zur Zusammenarbeit und Improvisation.

Satoshi’s Schatz: Die Jagd nach einer 1 Million Dollar in Bitcoin (BTC)

In einer kryptischen, weitläufigen Nachricht, die am 13. April 2019 an den Blockstream-Satelliten gesendet wurde, forderte ein anonymer Benutzer den Rest der Bitcoin-Gemeinschaft auf, nach dem zu suchen, was sie “Satoshi’s Treasure” nannten, einem Wettbewerb, der “die Entschlossenheit, den Mut, die Intelligenz und den Verstand von zukünftigen Jägern testen wird”, behauptete der Spielleiter. Zum aktuellen Wechselkurs beträgt die Auszeichnung des Wettbewerbs rund 198 BTC.

“Diese Botschaft solltest du Mitte des vierten Monats des Kalenderjahres, im Jahr 2019, erreichen”, lautete die Botschaft. “Wenn du das liest, hat dich etwas dazu gebracht, nach Dingen zu suchen, die Aufregung in eine ansonsten vorhersehbaren Welt hervorbringen.”

Der anonyme Sender plant, auf der Website satoshistreasure.xyz Hinweise auf die Belohnung zu geben, verwies aber auf drei erste Schlüssel zur Belohnung, die in den nächsten Tagen enthüllt werden.

Anzeige

“Was du das liest, findest du den ersten Hinweis zu einer großen Jagd”, sagte die Botschaft. “Es ist nicht die erste Jagd, und natürlich wird es auch nicht die letzte sein, aber die Jagd ist MEIN, und deshalb musst du dich für mich beweisen.”

Die Botschaft legte auch die Grundregeln für die Schatzsuche in rätselhafter Weise fest und, dass der endgültige Preis “weder Gold noch Juwelen noch die wertlosen Papiere, die in diesem traurigen Zeitalter für Geld ausgegeben werden” ist.

Der Spielleiter zerbrach die letzte Million Dollar Bitcoinucopia in tausend Stücke und benutzte dabei die “Spaltmagie des Zauberers Shamir”. Schatzsucher müssen 400 dieser Stücke finden und Shamirs “Zauber der Rekombination” benutzen, um den Schatz des digitalen Goldes zu erobern.

“Sobald du das getan hast, wird der Schatz unwiderruflich dir gehören”, verkündete die Botschaft.

Während der Verweis auf Shamir wie ein Charakter aus Magic: The Gathering oder Dungeons & Dragons klingen mag, ist es eigentlich ein Verweis auf den israelischen Kryptographen Adi Shamir, der den geheimen Schlüssel-Sharing-Mechanismus erfunden hat, den die Jagd des Gamemasters wahrscheinlich einsetzt, um den privaten Schlüssel des Bitcoin-Vorrats in mehrere Scherben aufzuteilen.

Die ersten drei Schlüssel, auf die in der ersten Nachricht Bezug genommen wird, werden am 16. April, 17. April und 18. April 2019 an drei bereitgestellten geographischen Koordinaten am Mittag in ihren jeweiligen Zeitzonen offenbart.

Satoshi’s Treasure tritt in eine Tradition ähnlicher Rätsel und Spiele ein, bei denen anonyme Enthusiasten – sei es aufgrund von Großzügigkeit, Neugier, Langeweile oder allen drei – den Verweis auf private Bitcoin-Schlüssel in Kunst, Bildern oder anderen Medien einbetten. Die jüngste davon fand in Frankreich statt, als Bitcoin im Wert von 1.000 Dollar in einer Nachbildung der berühmten “Liberty Leading the People” versteckt wurde. Das vielleicht berühmteste Beispiel für solche Rätsel, The Legend of Satoshi Nakamoto, wurde Anfang 2018 geknackt, nachdem es drei Jahre lang Möchtegern-Löser gestumpft hatte.

Quellenangaben: coindesk
Bildquelle: Pixabay
Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: