Ripple stürzt ab: XRP erreicht Jahrestief von 0,38 $ inmitten marktweiter Korrektur

06.07.2024 11:13 690 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Ripple stürzt ab, XRP fällt inmitten einer marktweiten Korrektur auf Jahrestief

Laut einem Bericht von FXStreet German site hat der Fall des Bitcoin-Preises unter die Unterstützung bei 55.000 $ eine marktweite Korrektur ausgelöst, die auch Ripple (XRP) stark getroffen hat. Der Altcoin fiel am frühen Freitag auf ein neues Tief von 0,38 $, was alle Gewinne der letzten fünfzehn Monate auslöschte.

Die Unsicherheit im Markt wurde durch Bitcoin-Transfers der deutschen Regierung und Rückzahlungen von Mt. Gox an seine Gläubiger verstärkt. Trotz positiver Entwicklungen im Rechtsstreit zwischen Ripple und der SEC bleibt das Vertrauen in den Coin gering.

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

XRP Prognose: Kann der 0,40 Dollar Support standhalten?

Wie wallstreet:online berichtet, befindet sich XRP aktuell in einer kritischen Phase mit deutlichen Kursverlusten. Innerhalb eines Monats sank der Wert um etwa 25 %, wobei mehrere Versuche scheiterten, den Widerstandsbereich bei 0,50 Dollar zu überwinden.

Trotz dieser Verluste gibt es Hoffnung für Anleger: Sollte es gelingen, den wichtigen Unterstützungsbereich bei 0,40 Dollar zu halten und als Investitionschance wahrgenommen werden, könnte dies einen schnellen Anstieg Richtung 0,50 Dollar ermöglichen.

Ripple stürzt ab: XRP fällt auf Jahrestief von 0,38 $ inmitten marktweiter Korrektur

Krypto Magazin meldet ebenfalls starke Verluste für Ripple (XRP), welcher aufgrund einer allgemeinen Marktkorrektur sowie erhöhtem Verkaufsdruck auf ein neues Tief gefallen ist. Die jüngsten positiven Entwicklungen im Rechtsstreit mit der SEC konnten bisher keine nachhaltige Erholung bewirken.

Anleger sind weiterhin verunsichert angesichts des aktuellen Preisniveaus und fragen sich nunmehr, ob weitere Kursrückgänge bevorstehen oder eine baldige Stabilisierung möglich ist.

Ripple (XRP) Kursprognosen: Analysten sehen Anstieg auf bis zu 100 US-Dollar

Laut dem Artikel von Coin Kurier prognostizieren einige Analysten trotz aktueller Schwierigkeiten drastische Kursanstiege für Ripple (XRP). So sieht beispielsweise Dark Defender gemäß Elliot-Wellen-Theorie einen möglichen Anstieg erst auf über fünf US-Dollar und später sogar bis hin zu achtzehn US-Dollar voraus.

Noch optimistischer zeigt sich JackTheRippler mit seiner Vorhersage eines potenziellen Preisanstiegs bis hin zu hundert US-Dollar pro Einheit – abhängig vom Ausgang des laufenden Rechtsstreits gegen die SEC sowie weiteren regulatorischen Klarstellungen zugunsten Ripples könnten diese Ziele erreicht werden.

XRP News Today: Ein kurzer Einblick in Ripples neueste Entwicklungen

FinanceFeeds hebt aktuelle rechtliche Herausforderungen hervor, denen sich Ripple Labs seit Dezember 2020 gegenübersieht. Im Fokus steht dabei insbesondere deren Argumentation, dass Verkäufe kein registriertes Wertpapierangebot darstellen sollten, sondern vielmehr Währungseigenschaften besitzen müssten.

Parallel dazu setzt man strategisch Partnerschaften fort, welche grenzüberschreitende Zahlungslösungen verbessern sollen – darunter die Nutzung der Blockchain-Technologie zur Effizienzsteigerung internationaler Transaktionen mittels On-Demand Liquidity (ODL)-Konzeptes, welches Brückenwährungen eliminiert, Vorfinanzierungsanforderungen ermöglicht und schnellere, kostengünstigere Abwicklungen global betrachtet. Diese Entwicklungen könnten langfristig positive Auswirkungen auf den Erfolg und die Stabilisierung sowie die Positionierung von Ripple als führende Kryptowährung haben. Insgesamt gesehen zeichnet sich ein vielversprechendes Zukunftsbild ab, das von einem dynamischen Umfeld und entscheidenden Faktoren beeinflusst wird, die das weitere Wachstum maßgeblich bestimmen. Es bleibt spannend, die Entwicklung genauestens zu beobachten, denn das lohnt sich definitiv!

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Ripple (XRP) fiel aufgrund einer marktweiten Korrektur und Unsicherheiten auf ein Jahrestief von 0,38 $, wobei Analysten trotz aktueller Schwierigkeiten langfristig drastische Kursanstiege prognostizieren. Positive Entwicklungen im Rechtsstreit mit der SEC sowie strategische Partnerschaften könnten Ripples Zukunft positiv beeinflussen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung