Ripple News: XRP Volumen um 80 Prozent angestiegen

Ripple News: XRP Volumen um 80 Prozent angestiegen

Mit einem Plus von 80 Prozent im Vergleich zur Vorwoche sind in der letzten Woche mehr als 300 Millionen US-Dollar über das XRP-Netzwerk geflossen. 

XRP Netzwerk verzeichnet großes Wachstum, was steckt dahinter?

Laut den Daten von Coin Metrics liegt XRP damit vor Ethereum, dessen Umsatzvolumen 295 Millionen US-Dollar beträgt, jedoch deutlich unter den 2,3 Milliarden US-Dollar von Bitcoin liegt.

Die Steigerung des Transfervolumens ist wahrscheinlich auf die zunehmende Nutzung des xRapid-Dienstes zurückzuführen, bei dem XRP als Hauptmittel zur Abwicklung grenzüberschreitender Zahlungen verwendet wird. Der US-amerikanische Einzelhandelsriese Walmart legt seine Pläne zur Erweiterung der Geldtransferdienste vor und setzt die Partnerschaften mit den Ripple-Partnern MoneyGram und Ria fort.

Dabei arbeiten beide Unternehmen mit Ripple zusammen und nutzen ihre Dienstleistungen für einen Teil ihrer grenzüberschreitenden Zahlungen, während MoneyGram XRP für einen Teil ihrer Zahlungen zwischen den USA und Mexiko verwendet. Nach eigenen Angaben bietet das Netzwerk weitaus günstigere grenzüberschreitende Zahlungen, wobei beide Partner die Produkte von Ripple nutzen, sodass ein Teil dieser Transaktionen möglicherweise das XRP-Netzwerk nutzt. Jedoch hat Walmart nicht mitgeteilt, dass es die Blockchain-Technologie verwendet.

MoneyGram und Ria erweisen sich als wichtige Partner für Ripple, deren digitale Zahlungsdienste durch die Überweisungsdienste xCurrent und xRapid, die XRP verwenden, unterstützt werden.

Anzeige

Die Zusammenarbeit zwischen Ripple und Ria erfolgte im Mai mit dem Ziel, “sofortige, blockchainbasierte globale Zahlungen” zu ermöglichen. Darüber hinaus wurde die Integration mit Ripple so konzipiert, dass die Benutzer eine durchgängige Verfolgung, eine bessere Transparenz der Gebühren und eine geschätzte Lieferzeit erhalten.

In naher Zukunft soll xRapid auf weitere Zahlungskanäle mit anderen Ländern ausgedehnt werden. Das Angebot von xRapid stammt von Ripple, dem Unternehmen, das den Quellcode für das XRP-Netzwerk zur Verfügung stellt und den Aufbau seiner Community vorantreibt.

Quellenangaben: decrypt
Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: