Ripple CTO bestätigt: Er hat 2011 am Bitcoin-Code mitgearbeitet

31.12.2021 17:20 173 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Der Chief Technologie Officer (CTO) von Ripple war Jahre nach der Einführung von Bitcoin durch den anonymen Schöpfer Satoshi Nakamoto einer der Entwickler, die für Modifikationen an Bitcoin-Codes verantwortlich waren.

CTO von Ripple hat an Bitcoin-Code mitgearbeitet

Die bekannte XRP-Befürworterin Tiffany Hayden entdeckte bereits im Jahr 2017 auf GitHub, dass der CTO von Ripple, David Schwartz einer der ursprünglichen Architekten des XRP-Ledgers, auch einer der Mitwirkenden des Bitcoin-Codes war. Auf die Frage am Mittwoch, ob der CTO von Ripple von Grund auf zum Bitcoin-Core beigetragen habe oder erst nach der ersten Veröffentlichung, bestätigte er, dass er den Code tatsächlich 2011 für Mining-Pool-Anwendungen optimiert habe. Er war unter anderem mit Bitcoin-Entwicklern wie Peter Todd, Matt Corallo und Gavin Andresen dran. Andresen, der sich inzwischen aus der Bitcoin-Arbeit zurückgezogen hat, wurde von Satoshi als Chefentwickler des dezentralen Bitcoin-Open-Source-Protokolls ausgewählt.

Von dort aus nahm er eine Vollzeitstelle bei der Bitcoin Foundation an, die geschaffen wurde, um die öffentliche Wahrnehmung von Bitcoin zu fördern. Schwartz ließ sich zusammen mit Arthur Britto und Jed McCaleb von Bitcoin inspirieren. Ende 2011 startete er daraufhin mit der Entwicklung des XRP Ledger (XRPL). Das Trio hatte vor, eine Kryptowährung zu schaffen, die BTC ähnlich ist, aber besser ist. Oftmals preisen die Ripple Führungskräfte die Vorteile von XRP gegenüber Bitcoin an und weisen hauptsächlich auf die starken Emission hin, die Bitcoin-Mining verursacht.

Die Führungskräfte bestehen auch darauf, dass Ripple zwar für die Markteindringung und andere Fortschritte von XRP verantwortlich ist, XRP jedoch ohne die in San Francisco ansässige Distributed-Leger-Firma weiterleben kann. Neben dem Hauptanwendungsfall von Zahlungen in Echtzeit von XRP prüft Ripple auch die Möglichkeit für NFTs auf XRPL einzuführen. Im September hat das Unternehmen dafür einen 250-Millionen-USD-Fonds für Gründer aufgelegt.
Bild@ Pixabay / Lizenz


Häufig gestellte Fragen zur Mitarbeit des Ripple CTO am Bitcoin-Code

Wer ist der CTO von Ripple?

David Schwartz ist der aktuelle CTO von Ripple.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Hat der Ripple CTO wirklich am Bitcoin-Code mitgearbeitet?

Ja, David Schwartz hat bestätigt, dass er im Jahr 2011 am Bitcoin-Code mitgearbeitet hat.

Wie hat die Mitarbeit am Bitcoin-Code die Arbeit von David Schwartz bei Ripple beeinflusst?

David Schwartz führt viel von seinem Verständnis und seiner Erfahrung im Kryptowährungsraum auf seine frühe Beteiligung an Bitcoin zurück. Dies hat seine spätere Arbeit bei Ripple erheblich beeinflusst.

Warum war die Mitarbeit des Ripple CTO am Bitcoin-Code wichtig?

Das frühe Engagement von David Schwartz in das Bitcoin-Ökosystem zeigt, dass er einer der Pioniere im Kryptowährungsraum ist. Dies trägt zur Glaubwürdigkeit und Erfahrung des Teams hinter Ripple bei.

Welche Rolle spielt David Schwartz derzeit bei Ripple?

Als CTO von Ripple leitet David Schwartz die fortlaufende Entwicklung der Technologie hinter Ripple.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der CTO von Ripple, David Schwartz, war einer der Entwickler, die für Modifikationen am Bitcoin-Code verantwortlich waren, und optimierte ihn im Jahr 2011 für Mining-Pool-Anwendungen. Ripple-Führungskräfte betonen jedoch immer wieder, dass XRP ohne das Unternehmen weiter existieren könnte.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

robert-f-kennedy-jr-im-falle-seiner-wahl-zum-praesidenten-moechte-er-den-usd-durch-bitcoin-decken

Robert F. Kennedy Jr.: Im Falle seiner Wahl zum Präsidenten möchte er den USD durch Bitcoin decken

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. hat ein mutiges Versprechen abgegeben, dass er im Falle seiner Wahl zum Präsidenten...

krypto-haendler-bereiten-sich-auf-bitcoin-volatilitaet-vor-da-sich-der-fokus-auf-den-us-cpi-verlagert

Krypto-Händler bereiten sich auf Bitcoin-Volatilität vor, da sich der Fokus auf den US-CPI verlagert

Die Bollinger-Bänder, ein Indikator für technische Analysen, haben das Interesse von Krypto-Händlern und -Analysten geweckt, da sie auf einen möglichen...

der-beste-krypto-presale-des-jahres-2023-ein-genauerer-blick-auf-chancer-s-zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023? Ein genauerer Blick auf Chancer’s Zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023 entfaltet sich möglicherweise direkt vor unseren Augen. Der laufende Chancer Presale war bisher...

freelancing-trifft-auf-wetten-prognose-fuer-den-erfolg-von-deelance-und-chancer-im-jahr-2023

Freelancing trifft auf Wetten: Prognose für den Erfolg von DeeLance und Chancer im Jahr 2023

Die Krypto-Märkte haben nach einigen bullischen Krypto-Nachrichten, die die Stimmung der Anleger positiv beeinflussten, wieder begonnen, durchzustarten. Gleich mehrere bullische...

wie-sich-die-neue-kryptowaehrung-altsignals-entwickelt-kann-sie-einen-100fachen-zuwachs-erreichen

Wie sich die neue Kryptowährung AltSignals entwickelt; Kann sie einen 100fachen Zuwachs erreichen?

Für Krypto-Investoren gibt es nichts Schöneres als einen bahnbrechenden neuen ICO, in den sie ihre Geld stecken können. Mit dem...

pepe-coin-weiter-im-trend-warum-anleger-stattdessen-auf-den-presale-von-altsignals-setzen-soll

PEPE Coin weiter im Trend. Warum Anleger stattdessen auf den Presale von AltSignals setzen soll

Jeder, der die Krypto-Märkte im zweiten Quartal 2023 auch nur ein bisschen im Auge behalten hat, wird bemerkt haben, dass...

intotheblock-tether-usdt-erreicht-neues-allzeithoch-bei-der-marktkapitalisierung

IntoTheBlock: Tether (USDT) erreicht neues Allzeithoch bei der Marktkapitalisierung

Tether (USDT), der führende Stablecoin, erlebt einen Anstieg seiner Marktkapitalisierung und erreicht neue Allzeithochs, da seine Muttergesellschaft Anfang des Jahres...

kaspa-sorgt-fuer-marktuebergreifenden-aufschwung-der-zeitpunkt-fuer-den-presale-von-altsignals-koennte-nicht-besser-sein

Kaspa sorgt für marktübergreifenden Aufschwung - Der Zeitpunkt für den Presale von AltSignals könnte nicht besser sein

Kaspa (KAS) hat kürzlich einen börsenübergreifenden Aufschwung erlebt, der der Plattform im ersten Monat des 3. Quartals 2023 einen willkommenen...

kava-wird-konsolidiert-ist-dies-der-richtige-zeitpunkt-fuer-ein-investment-in-chancer

Kava wird konsolidiert. Ist dies der richtige Zeitpunkt für ein Investment in Chancer?

Zur Halbzeit des Jahres befindet sich Kava in einer weiteren Phase der Konsolidierung, wobei die Marktentwicklung Anzeichen von Stabilität zeigt....

jpmorgan-sieht-bitcoin-btc-preis-bei-650-000-us-dollar

JPMorgan sieht Bitcoin (BTC)-Preis bei 650.000 US-Dollar

JPMorgan geht davon aus, dass Bitcoin (BTC) letztendlich 650.000 US-Dollar erreichen könnte, sollte die Marktkapitalisierung die von Gold erreichen. Dazu...