Polygon: Bald das meistgenutzte Blockchain-Netzwerk?

26.06.2024 12:13 361 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Polygon: Bald das meistgenutzte Blockchain-Netzwerk?

Trotz fallender Kurse am Krypto-Markt verzeichnet das Polygon-Ökosystem starkes Wachstum. Laut BTC-ECHO könnte Polygon bald das weltweit am meisten genutzte Blockchain-Netzwerk werden und hat bereits Solana überholt. Der Artikel beleuchtet die Gründe für dieses Wachstum und was dies für den MATIC-Kurs bedeutet.

EZB beteiligt Gruppe Börse Stuttgart an europaweiten Blockchain-Tests

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Gruppe Börse Stuttgart als einzigen europäischen Börsenbetreiber ausgewählt, um an EU-weiten Tests zur Abwicklung von Blockchain-basierten Finanztransaktionen gegen Zentralbankgeld teilzunehmen. Dies berichtet FinanzBusiness. Die Tests sollen praktische Erkenntnisse zu Skalierbarkeit, Effizienz und Geschwindigkeit des Abwicklungsprozesses liefern.

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Börse Stuttgart testet blockchain-basierte Transaktionen mit Banken

Laut einem Bericht auf Presseportal.de wird die Gruppe Börse Stuttgart zusammen mit Partnern wie der Commerzbank, Deutschen Bank und DZ Bank erstmals börsliche Transaktionen mit tokenisierten Wertpapieren gegen Euro abwickeln. Diese Initiative soll bis November in einer Testumgebung umgesetzt werden, wobei auch der Kryptoverwahrer Boerse Stuttgart Digital Custody involviert ist.

Sicherheitsmaßnahmen für Blockchains: 10 bewährte Verfahren

Computer Weekly beschreibt zehn bewährte Sicherheitsverfahren zur Absicherung von Blockchains. Dazu gehören unter anderem Zwei-Faktor-Authentifizierung, sichere Zugriffsverwaltung für private Schlüssel sowie strenge Netzwerksicherheit durch Zero-Trust-Architektur und VPNs. Unternehmen müssen sich intensiv mit diesen Maßnahmen auseinandersetzen, um ihre Systeme vor böswilligen Angriffen zu schützen.

Swiss Blockchain Federation gewinnt Excellence Award 2024

Die Swiss Blockchain Federation wurde bei den Swiss Crypto Awards 2024 ausgezeichnet. Wie die Handelszeitung berichtet, würdigt dieser Preis das Engagement der SBF im Bereich Blockchain-Technologie sowie deren Beitrag zum florierenden Ökosystem in der Schweiz. Präsident Heinz Tännler nahm den Preis entgegen und betonte die Bedeutung ihrer Arbeit seit Gründung im Jahr 2018.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Polygon verzeichnet trotz fallender Krypto-Kurse starkes Wachstum und könnte bald das meistgenutzte Blockchain-Netzwerk werden. Die EZB testet mit der Gruppe Börse Stuttgart blockchain-basierte Finanztransaktionen, während die Swiss Blockchain Federation den Excellence Award 2024 für ihr Engagement in der Schweiz erhielt.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung