Pantera Co-Chef: Kryptowährungsmarkt wird explodieren
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Pantera Co-Chef erwartet einen 10-fachen Anstieg der Kryptowährungsmärkte

Pantera Co-Chef erwartet einen 10-fachen Anstieg der Kryptowährungsmärkte

Der Mitbegründer des Investmentunternehmens Pantera Kapital Management, Joey Krug führte mit der internationalen Nachrichtensendergruppe Bloomberg TV ein Interview. Er erwartet, dass sich die Preise im Kryptoraum verzehnfachen werden.

Kryptowährungen haben ihren Boden erreicht

Das Unternehmen Pantera Capital wurde 2013 von Dan Morehead gegründet und ist eines der führenden Investmentunternehmen und einer der führenden institutionellen Besitzer von Kryptowährungen. Das Portfolio des Unternehmens beinhaltet 0x Protocol, Abra, Augur, Bitcoin, Circle, Civic, Enigma, Ethereum, Icon, XRP und Zcash.

Hier sind die wichtigsten Highlights aus dem Interview mit Krug:

Wir haben einen signifikanten Ausverkauf bei den wichtigsten Kryptoanlagen gesehen … Sind wir jetzt auf einem Tiefpunkt?

“Ja, ich glaube, wir sind an diesem Punkt nahe an einem Tiefpunkt. Ich denke, der Markt ist im Wesentlichen an die Bandbreite gebunden und wartet darauf, dass einige Katalysatoren die Dinge wieder in Gang bringen.”

Katalysatoren sind …?

“Ich denke, es sind im Grunde genommen zwei Dinge im Moment in Kryptowährungen. Alle diese dezentralen Anwendungen sind gestartet, aber sie haben im Grunde genommen noch keine Benutzer, und es gibt zwei Dinge, die sie zurückhalten.

Eines davon ist, dass diese Netzwerke nicht skalierbar sind. Es ist im Wesentlichen so wie das Internet vor dem Dial-Up, wie schnell diese Netzwerke sind. Also, sehr langsam. Und es ist auch wirklich teuer, heute Fiat in Kryptowährung zu bringen. Ich denke, das wird sich in den nächsten sechs bis neun Monaten stark ändern.”

Also, betrachten Sie Start-ups, die das Problem der Skalierbarkeit lösen?

“Wir haben in viele Projekte investiert, die versuchen, dieses Problem zu lösen. Es ist im Grunde genommen ein Informatikproblem.”

Wann bekommen Sie die Bitcoin-Blockchain so schnell wie Visa oder Mastercard hin?

“Ich weiß nicht, ob das jemals bei Bitcoin passieren wird, aber ich denke, wir werden Blockchains in den nächsten Monaten sehen, die  so schnell wie Visa oder Mastercard sind.”

Was ist mit den Kosten für die Umwandlung von Fiat in Kryptoassets?

Wenn Sie im Moment Coinbase verwenden, sind das etwa 150 bis 400 Basispunkte, wenn Sie eine Debitkarte oder automatisierte Abrechnungsstelle für ein Bankkonto verwenden, denke ich, dass innerhalb des nächsten Jahres das auf 50 Basispunkte sinken wird. Vielleicht nicht Coinbase, vielleicht ein Emporkömmling, aber ich denke, dass all diese auftauchenden neuen Börsen etwas zur Kostensenkung beitragen.”

Warum war Fidelity gestern nicht ein Katalysator für den Markt?

“Vor zwei Jahren wäre das ein riesiger Bullenlauf gewesen…. Aber ich denke, dass der Markt an diesem Punkt wirklich darauf wartet, dass die tatsächliche Akzeptanz zunimmt.”

Wann passiert das?

“Um das zu erreichen, braucht man Skalierbarkeit. Wenn Sie keine Skalierbarkeit haben, haben Sie keine Market-Maker und damit keine Liquidität.”

Welchen Preispunkt sehen Sie bei Bitcoin, wenn wir das Skalierbarkeit Problem lösen und einen Bullenlauf bekommen?

“Ich denke, wenn man sich den nächsten Bullenlauf ansieht, könnte der sich der Krypto-Raum insgesamt 10-fach vom aktuellen Stand abheben.”

Quellenangaben: Cryptoglobe
Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: