NYDIG startet Bitcoin-Sparplan für Mitarbeiter-Benefit-Programme

NYDIG startet Bitcoin-Sparplan für Mitarbeiter-Benefit-Programme

1/5 - (1 vote)

NYDIG, ein führendes Bitcoin-Unternehmen, kündigte heute die Einführung eines Bitcoin-Sparplans an, mit dem Mitarbeiter führender Unternehmen in Bitcoin bezahlt werden können.

NYDIG Mitarbeiter werden bald in Bitcoin bezahlt?

NYDIG hat einen Sparplan für Mitarbeiter eingeführt, der es ihnen ermöglicht, einen Teil ihres Gehaltsschecks in Bitcoin umzuwandeln, so die Mitteilung des Unternehmens. In der Mitteilung von NYDIG heißt es:

Anzeige

„Die Mitarbeiter fragen nach #PaidInBitcoin, und wir haben zugehört. Mit unserem neuen Bitcoin-Sparplan können Unternehmen ihren Mitarbeitern jetzt eine innovative Vergütungsmöglichkeit bieten, um Bitcoin sicher zu kaufen, zu verkaufen und zu halten, ohne dass Transaktions- oder Lagergebühren anfallen.“

Zu den ersten, die diese Leistung anbieten, gehören Unternehmen, die dem ehemaligen NFL-Superstar Drew Brees gehören, der ebenfalls einen Bitcoin-Sparplan nutzen wird, um einen Teil seiner Vergütung in Bitcoin umzuwandeln. Mehrere Unternehmen, an denen Drew beteiligt ist, werden die optionale Leistung ebenfalls anbieten, darunter Everbowl und StretchZone. Brees sagte dazu:

„Lange Zeit war Bitcoin für mich ziemlich einschüchternd. Je mehr ich mich in das Verständnis von Geld, langfristigen Werten und die Geschichte der Finanzen vertieft habe, desto mehr wurde mir die Bedeutung von Bitcoin klar. Aus diesem Grund verwende ich NYDIG, einen vertrauenswürdigen Marktführer für Bitcoin, um einen Teil meines Gehalts an jedem Zahltag in BTC zu investieren, und ich freue mich, dass die Unternehmen, mit denen ich zusammenarbeite, diese Option auch für ihre Mitarbeiter anbieten. In seiner 13-jährigen Geschichte war Bitcoin ein integratives Mittel zur Vermögensbildung, und ein Bitcoin-Sparplan ist eine der einfachsten Möglichkeiten, mit dem Sparen zu beginnen.“

Anzeige

Offenbar wünschen sich 36 % der Arbeitnehmer unter 30 Jahren, dass ein Teil ihres Gehalts in Bitcoin ausgezahlt wird, vermutlich, weil dies eine einfache Möglichkeit wäre, jeden Monat etwas zu sparen, oder auch, um die Durchschnittskosten in Dollar zu senken. Die Funktionsweise ist einfach. Die Arbeitnehmer wählen einfach aus, welchen Prozentsatz sie in Bitcoin ausgezahlt bekommen möchten, und NYDIG kümmert sich um den Rest.

Patrick Sells, Chief Innovation Officer der NYDIG, sagte:

„Ein NYDIG Bitcoin-Sparplan ist eine einfach zu handhabende Leistung, die Arbeitgebern helfen kann, sich von der Masse abzuheben und gleichzeitig ihren Mitarbeitern ein wichtiges Instrument zur Absicherung ihrer finanziellen Zukunft zu bieten.“

Wenn mehr Unternehmen diese Funktion nutzen, bedeutet das, dass all diese Leute Bitcoin kaufen, um sie dann ihren Mitarbeitern zu vergeben, was dann wiederum zu einer neuen und anhaltenden Nachfrage nach Kryptowährungen führt.

 

 

[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: