Novogratz: Bitcoin wird im Jahr 2019 einen Spitzenwert erreichen

Die Prognosen von Mike Novogratz, dem Geschäftsführer der Krypto-Investmentfirma Galaxy Digital, gehen davon aus, dass Bitcoin aus dem Tiefpunkt von 2018 herauskommt und 2019 auf 20.000 US-Dollar steigt. Antrieb dazu sollen die institutionellen Investoren bringen.

Bitcoin Zielpreis am Jahresende von 8800 bis 9000 Dollar?

Laut dem ehemaligen Investmentbanker Goldman Sachs wird der institutionelle “FOMO” (Angst vor Versäumnis) zu einem Anstieg des Marktes in den nächsten Monaten führen. Die Akzeptanz von Kryptowährungswerten steigt, während traditionelle Finanzdienstleister den Sprung in den Kryptobereich machen.

Novogratz sagte gegenüber den Medien:

Bitcoin muss 6.800 Dollar überwinden und danach könnten wir das Jahr bei 8.800 bis 9.000 Dollar abschließen.

Bis zum Ende des ersten Quartals [von 2019] werden wir 10.000 Dollar erreichen. Und danach werden wir zu neuen Höchstständen zurückkehren, auf 20.000 Dollar oder mehr.

Der zurückliegende Sommer galt als Blutbad für Kryptowährungen. Diese waren durch einen Einbruch erschüttert, der seit Anfang des Jahres den Markt nicht mehr bewegen konnte. Für Bitcoin war es ein bescheidender Gift, der seine Preise im Dezember 2017 auf fast 20.000 Dollar in die Höhe trieb.

Die Branche erzielte trotz des jüngsten Abwärtstrends eine hohe Glaubwürdigkeit, nachdem Harvard, Yale und die Stanford University bekannt gaben, dass ihre Multi-Milliarden-Dollar-Stiftungen in Krypto investiert hatten. Auch das MIT, die Universität von North Carolina und Dartmouth stiegen gleichfalls auf den Zug auf. Die gemeinsame Ausstattung der sechs Universitäten übersteigt atemberaubende 108 Milliarden Dollar.

Auch wenn die Zuteilung der Universitäten an Krypto angeblich gering ist, gehen Analysten davon aus, dass der Schritt eine Kettenreaktion unter anderen großen institutionellen Investoren, wie beispielsweise Pensionskassen, auslösen wird.

Da die Riesen der Wall Street und der traditionellen Finanzwelt dazu neigen, sich gegenseitig zu kopieren, sagen Mike Novogratz und andere Experten, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis die Mentalität der Herde an die Macht kommt und die Schleusen für andere institutionelle Investoren öffnet, um in das Krypto zu steigen.

Novogratz prognostizierte:

Es wird einen Fall von institutionellem FOMO geben (Angst vor dem Versäumen), genau wie im Handel. 

Regulation wird Krypto ankurbeln

Zwar ist das Krypto-Ökosystem stolz darauf, dezentralisiert und nach Ansicht einiger nicht reguliert zu sein, aber Novogratz hat mehrfach betont, mit einer formalen Regulierung werde der Markt tatsächlich davon profitieren.

Laut dem ehemaligen Hedge-Fonds-Manager wird die Regulierung zu einem Anstieg der Preise führen, da sie den Markt mit einer Legitimation und der Befreiung von Betrügereien legitimiert.

Der weltgrößte Vermögensverwalter BlackRock hat nach und nach begonnen, sich mit Krypto zu beschäftigen. Allerdings warnte BlackRock davor, dass es keinen Bitcoin-ETF auf den Markt bringt, bis der Markt “legitimiert” ist“, sagte CEO Larry Fink.

Es wird letztendlich von einer Regierung unterstützt werden müssen.

Ich glaube nicht, dass eine Regierung das zulässt, es sei denn, sie haben ein Gefühl dafür, wohin dieses Geld fließt.

Obwohl die jüngste Bärenmarktlage zu beobachten ist, ist Mike Novogratz der Meinung, in Bezug auf die langfristigen Aussichten für Krypto sei dies außerhalb der Charts.

Ein Impuls für die bevorstehende Rallye sei, dass große institutionelle Investoren wie Goldman Sachs und ICE (Intercontinental Exchange Inc.) der Eigentümer der New York Stock-Exchange den Aufbau von Finanzrahmen begonnen haben, mit dem Ziel, die Einführung von Krypto zu vereinfachen.

Im November sagte Novogratz

Es ist ein Bullenmarkt für Institutionen, die die Infrastruktur aufbauen, die für Echtgeld-Investoren erforderlich ist, um in diesen Bereich zu investieren.

In drei bis sechs Monaten wird es ein Entwarnungszeichen geben, damit die Menschen große Institutionen und Pensionsfonds anfangen zu investieren.

Quellenangaben: https://www.ccn.com/bull-call-novogratz-says-bitcoin-will-see-record-highs-in-2019/
Bildquelle: Pixabay

Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: