• Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Novogratz trotzt der Marktsituation – er startet mit der Tokenisierung für Immobilien

Novogratz trotzt der Marktsituation – er startet mit der Tokenisierung für Immobilien

Auf vielen Gebieten wird über den Einsatz der Blockchain-Technologie und eine mögliche Tokenisierung nachgedacht. Auch die Immobilienbranche kann davon profitieren. Dies hat Michael Novogratz, Gründer der Galaxy Holdings Ltd., trotz des anhaltenden Bärenmarktes bekannt gegeben.

Anzeige

Galaxy Holdings Ltd. bringt Tokenisierung für Immobilien

Michael Novogratz ist in der Krypto-Szene schon lange kein Unbekannter mehr. Er zählt sich zu den größten Bitcoin-Bullen, die trotz der aktuellen Marktsituation immer noch bullish sind. Unlängst hat er bekannt gegeben, dass er zwar nicht mehr bis zum Jahresende mit einem Bitcoin-Kurs von 10.000 US-Dollar rechnet, dafür soll es 2019 losgehen.

Um seine bullishe Stimmung zu untermauern, setzt sich der milliardenschwere Investor jetzt für die Tokenisierung von Vermögenswerten wie Immobilien ein, und das trotz der sinkenden Kurse.

“Es fühlt sich zwar wie ein beschissener Bärenmarkt an und das ist er auch in Coins, allerdings gibt es allerlei positive Dinge.

Die Technologie ist positiv in Bewegung, und es kommen neue Technologien hinzu. Die institutionelle Akzeptanz der erforderlichen Architektur ist positiv.”

Da verschiedene Unternehmen bereits Token verkauft haben, um Schulden oder Eigentum an Gebäuden von New York bis Aspen, Colorado aufzuteilen, wird man davon immer mehr und mehr sehen, sagte er.

“Es ist nicht annähernd so sexy wie das Web 3.0. Aber es ist Teil dieser breiteren Bewegung der Tokenisierung, der Digitalisierung in Blockchain, und diese macht sehr vieles möglich.”

Investmentbanker von Goldman Sachs wechselt zu der Galaxy Digital Holdings Ltd.

Wie bekannt wurde, hat das Unternehmen Galaxy Digital Holdings Ltd., dessen Gründer Michael Novogratz ist, einen in der Immobilienbranche tätigen Investmentbanker der Goldman Sachs Group Inc. angeheuert, wo Novogratz einst Partner war.

Bloomberg News berichtete, dass Ian Taylor 19 Jahre lang für Goldman tätig war. Er soll noch vor Jahresende zu Galaxy wechseln, um die Beratungsabteilung des Unternehmens zu beaufsichtigen.

Gebäude bekommen ihre eigenen Token. Diese sollen einen Bruchteil der Schulden oder des Eigenkapitals darstellen. Immobilien-Investmentfonds fangen ebenfalls damit an, Token anstatt von Aktien auszugeben. Durch solche Coins können Anleger aus ihren Anlagen herauskommen, indem sie ihre Anteile jederzeit über Börsen verkaufen können anstatt sie jahrelang zu halten.

Zusammen mit Bloomberg LP, dem Mutterunternehmen von Bloomberg News, bildet das Asset-Verwaltungsunternehmen den Bloomberg Galaxy Crypto Index ab.


Quellenangaben: CCN
Bildquelle: Pixabay

 

 

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: